Aktualisiert: 03.05.2017 - 11:50

Beauty-Helfer Make-up-Grundierung

Von

Redaktion

Die perfekte Grundierung bringt den natürlichen Teint zum Strahlen!

Foto: iStock/GlobalStock

Die perfekte Grundierung bringt den natürlichen Teint zum Strahlen!

Die Grundierung bzw. Foundation verhilft zu einem ebenmäßigen Teint und kaschiert Hautunebenheiten und Rötungen.

Die Foundation sollte sich unbedingt nach der natürlichen Hautfarbe richten: Wählen Sie eine Grundierung, die einen halben Farbton heller ist als Ihr natürlicher Teint. Es gibt verschiedenste Foundation-Texturen, je nachdem ob Sie Ihr Hautunreinheiten abdecken, Ihrer Haut einen samtigen Effekt verleihen oder Ihr Gesicht natürlich erstrahlen lassen möchten.

Die Grundierung wird hauchdünn nach der Reinigung und dem Eincremen mit der Tagespflege aufgetragen, ob mit dem Finger oder einem feuchten Schwämmchen. Verteilen Sie die Foundation am besten von Innen nach Außen – beginnen Sie also mit der mittleren Gesichtszone. An der Haarwurzel, den Augenbrauen, dem Ohrenansatz und auf den Nasenflügeln lassen Sie die die Grundierung leicht auslaufen, um unschöne Ränder zu vermeiden. Fixieren Sie die Foundation mit einem Puder.

Haben Sie unreine Haut? Dann verwenden Sie einen Korrekturstift als Grundierung!

Für ein verfeinertes Hautbild empfiehlt sich ein regelmäßiges Peeling und die Anwendung von Reinigungsmilch. Foundation glättet feine Linien, lässt Poren kleiner erscheinen und verhindert übermäßigen Fettglanz.

Frau trägt Make up auf Frau mit Puderpinsel Lidschatten auftragen Frau mit Lidschatten Lippen und Pinsel Augenbrauen Bürste
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe