Aktualisiert: 03.09.2021 - 20:17

Kunterbunte Nägel Aber bitte mit Farbe: Regenbogen French Nails

Von der Redaktion

Mit dem Nageltrend Rainbow French Nails bringen Sie gute Laune in den Herbst.

Foto: Getty Images/Yuliya Ufimtseva

Mit dem Nageltrend Rainbow French Nails bringen Sie gute Laune in den Herbst.

Im Herbst 2021 sorgen Regenbogen French Nails für gute Laune. Der Maniküren-Klassiker bekommt durch kräftige, gemixte Farben einen neuen Anstrich. Wir zeigen, wie Sie den Nageltrend ganz einfach selbst zuhause nachmachen.

Manchmal braucht Frau einfach ein bisschen Farbe im Leben – besonders wenn das Wetter draußen nass und grau wird. Im Herbst 2021 bringen Regenbogen French Nails gute Laune an Ihre Hände. Der Nageltrend kann durch einen kleinen Trick ganz einfach selbst zuhause gemacht werden. So sparen Sie sich den Gang zum Nagelsalon und schaffen einen einzigartigen Look mit Wow-Effekt.

Regenbogen French Nails: Der Nagel-Trend im Überblick

Schon im Sommer funkelten die Nägel von Fashionistas in kräftigen, bunten Farben. Auch unsere Kolumnistin Renate Zott ist ein großer Fan der kunterbunten Maniküre. "Dabei können die bunten Nägel durchaus stilvoll und erwachsen daherkommen",schrieb sie damals über die Rainbow-Nägel. Das bunte Farbenspiel bekommt nun mit dem Klassiker French Nails ein elegantes Update.

Bei dieser Variante leuchten nur die Nagelspitzen in leuchtenden Farben und der Rest des Nagels schimmert unter einem Klarlack hindurch. French Nails waren in den letzten Jahren nicht gerade in Mode, doch wie so vieles aus den 90er Jahren erlebt die eigenwillige Maniküre momentan ein Comeback. Stars wie Kylie Jenner präsentieren den 90er Jahre Look im bunten Design auf ihren Social Media Accounts und setzen so Trends für die kommenden Saisons.

So gelingen die bunten Rainbow French Nails

Auch wenn French Manicure etwas Fingerspitzengefühl verlangt, können Sie sich mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung ganz einfach selbst eine bunte Maniküre im Regenbogenfarben verpassen. Bei der Farbwahl sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Wählen Sie einfach Ihre Lieblingsfarben und es kann losgehen.

  1. Bringen Sie Ihre Nägel in From. Am besten nutzen Sie hierfür eine Nagelfeile. Durch regelmäßiges Zurechtfeilen stärken Sie Ihre Nägel und bringen diese in eine schöne Form. Abgerundete Nagelspitzen eignen sich für den Regenbook-Look besonders gut, aber auch viereckige Nägel können wunderbar aussehen.
  2. Tragen Sie Unterlack oder Klarlack auf Ihre Nägel auf. So bessern Sie Unebenheiten aus und Ihr Nagelbett wirkt gepflegter. Unterlack schützt Ihre Nägel außerdem vor Verfärbungen und sorgt für einen besseren Halt. Warten Sie mindestens eine halbe Stunde bis Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.
  3. Nun kommt der etwas kniffligere Teil. Um die French Nails so akkurat wie möglich zu pinseln, sollten Sie einen Hilfsstreifen unter den Ansatz Ihrer weißen Nägel kleben. Die Streifen können Sie entweder selbst aus Tesafilm basteln oder fertig im Drogeriemarkt kaufen.
  4. Anschließend suchen Sie sich fünf bis zehn verschiedene Farben aus und bepinseln nur den weißen Rand Ihrer Nagelspitzen. Jeder Finger bekommt einen anderen Anstrich. Um das Abblättern der Farbe zu vermeiden sollten Sie den Hilfstreifen schon vor dem Trocknen entfernen.
  5. Versiegeln Sie Ihr Werk mit einem Klarlack, nachdem die bunte Farbe vollständig getrocknet ist. Zwei Schichten bieten einen besseren Schutz und die Maniküre kann so bis zu eine Woche auf Ihren Nägeln anhaften.

Übung macht die Meisterin. Es ist gut möglich, dass die ersten Versuche noch etwas improvisiert aussehen. Doch keine Sorge, schon nach wenigen Versuchen werden Sie den Dreh raushaben und einen filigranen Regenbook-Look auf Ihre Fingernägel zaubern können.

___________________________________________________

Sie sind sich nicht sicher, welche Nagelform Sie für die Rainbow French Nails wählen sollen? Die richtige Nagelform: Welche Form passt zu welchen Händen?

Von dieser Maniküre sind nicht alle wirklich überzeugt. "Duck Nails": Dieses unvorteilhafte Nageldesign liegt momentan im Trend.

Auch dieser Nageltrend beinhaltet die Technik der French Maniküre. Babyboomer-Nägel: Warum der Beauty-Trend nicht aus der Mode kommt.

Sie bewahren Ihren Nagellack im Kühlschrank auf? Keine Gute Idee! In unserem Video zeigen wir Ihnen, wo Sie Beauty-Produkte richtig aufbewahren:

Beauty-Produkte richtig aufbewahren
Beauty-Produkte richtig aufbewahren
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe