Aktualisiert: 17.07.2021 - 17:39

Für große "Welpenaugen" Sommer Make-up 2021: So gelingt der "Puppy Eyeliner"

Von der Redaktion

Mit dem "Puppy Eyeliner" betonen Sie Ihre individuelle Augenform und erzielen einen unschuldigen Welpenblick.

Foto: Getty Images/Adrian Rodriguez/EyeEm

Mit dem "Puppy Eyeliner" betonen Sie Ihre individuelle Augenform und erzielen einen unschuldigen Welpenblick.

Mit diesem Lidstrich zaubern Sie sich mühelos große Mandelaugen. Wie verraten, wie "Puppy Eyeliner" funktioniert und woher der Trend kommt.

Mit einem schön geschwungenen Lidstrich zaubern Sie sich im Handumdrehen große Augen. Doch der typische Cat-Eye-Look gehört der Vergangenheit an. Im Sommer 2021 dreht sich alles um den "Puppy Eyeliner", bei dem die individuelle Augenform betont wird. Wir zeigen, was dahinter steckt.

"Puppy Eyeliner": Woher kommt der Make-up-Trend 2021?

"Puppy" bedeutet übersetzt Welpe und bringt das Ergebnis dieser neuen Schminktechnik auf den Punkt. Statt über das Auge hinauszumalen, wird beim "Puppy Eyeliner" die Form des oberen Augenlids nachgezogen.

So wird die individuelle Augenform betont, ohne sie dabei zu verändern. Die Augen wirken größer, der Blick unschuldiger. Doch woher kommt der neue Trend?

Besonders in Korea ist der "Puppy Eyeliner" weit verbeitet. Doch auch bei uns erfreut sich der Trend mittlerweile großer Beliebtheit. Laut der Onlineseite von "Elle" stieg die Suchanfrage auf "Pinterest" für "Puppy Eyeliner" in den letzten Wochen um rund 30 Prozent.

So schminken Sie den "Puppy Eyeliner" nach

Zunächst brauchen Sie das geeignete Produkt für Ihre individuellen Vorlieben. Das natürlichste Ergebnis erreichen Sie mit einem hellbraunen Kajalstift, der besonders im Alltag nicht zu dick aufträgt. Wer abends etwas mehr Glamour zeigen möchte, greift zu tiefschwarzen Produkten.

Den flüssigen Eyeliner oder Kajal setzen Sie am oberen Lid an und ziehen einen möglichst geraden Strich von innen nach außen. Bleiben Sie dabei nah am Wimpernkranz und ziehen Sie den Lidstrich nur wenige Millimeter über das Augenlid hinaus.

Nun schminken Sie mit einem hellbraunen oder grauen Kajalstift das untere Lid ab der Mitte des Auges. Beide Striche verbinden Sie an dem Außenkanten und lassen diese mit Hilfe eines Pinsels ineinanderlaufen.

Unser Tipp: Der obere Lidstrich sollte nach unten, statt wie gewohnt nach oben, geschwungen werden. So erreichen Sie den gewünschten "Puppy"-Effekt.

________________________________________

Neben diesem Make-up-Trend warten in diesem Jahr noch viele weitere Schminktechniken auf Sie! Lidstrich 2021: DAS sind die schönsten Eyeliner-Trends .

In diesem Jahr nicht nur bei Beauty-Expertinnen angesagt: Augenbrauen-Trends 2021. Alles über Form und Styling.

Zum "Puppy-Eyeliner" passen unschuldige, rosa Wangen. Blush auftragen: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

In unserem Video finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen zeigt, wie der perfekte Lidstrich gelingt:

Lidstrich-Tutorial mit Susanne Krammer
Lidstrich-Tutorial mit Susanne Krammer

Weitere Tipps für ein sommerliches Make-up finden Sie auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe