Aktualisiert: 24.06.2021 - 18:34

Kühl, schick, sommerschön 5 sommerliche Frisuren für Kurzhaar-Looks

Von der Redaktion

Diese Kurzhaarfrisuren sind ganz einfach nachgestylt und verleihen Ihnen eine sommerlich-frischen Look.

Foto: Michael Goldenbaum

Diese Kurzhaarfrisuren sind ganz einfach nachgestylt und verleihen Ihnen eine sommerlich-frischen Look.

Auch mit einer Kurzhaarfrisur lässt sích so einiges anstellen. Ob zu Hause oder unterwegs – diese Frisuren sind herrlich unkompliziert.

Das schöne an einer Kurzhaarfrisur ist natürlich das unkomplizierte Styling. Schnell geföhnt und leicht zu kämmen sind die Bubi-Schnitte und Bobs allemal. Doch manchmal darf es auch ein bisschen Abwechslung sein. Dafür haben wir die Lösung! Wir zeigen 5 Kurzhaar-Looks, die Sie ganz leicht nachstylen können.

Frisuren für kurze Haare: 5 sommerliche Looks zum Nachstylen

Ihnen fehlt es an Inspiration und irgendwie sieht Ihr Haar immer gleich aus? Häufig hilft schon ein einfaches Accessoire, um wieder Schwung in das Haarstyling zu bringen. Wir hätten da so einige Frisuren-Ideen für den nächsten Ausflug oder einfach für zu Hause.

 

1. Ich will "Meer"!

Herrlich maritimer Look – windfest, badetauglich, sonnenfreundlich: Hinterkopf leicht antoupieren, Haare nach hinten kämmen und Reif oder Tuch passend zum Outfit kurz hinter dem Ansatz einsetzen. Dass der dunkel nachgewachsene Ansatz dabei besonders zur Geltung kommt, macht nichts – das trägt man jetzt so!

 

2. Volumig in die City

Klassischer Volumen- Bob für Stadtbummel und Job: Feuchtes Haar über eine große Rundbürste partienweise föhnen, auskühlen, leicht überkämmen. Mit Volumenpuder auf den Fingerspitzen den Ansatz auflockern bringt Extrafülle.

 

3. Frisch für alle Fälle

Schnelles Sommer-Styling für Eilige oder wenn das Haar nicht sitzt: Hinterkopf antoupieren, Pony auf eine Seite kämmen, den Reif genau über den Ansatz setzen. Seitlich einige Strähnen herauszupfen. Hübsch bei jeder Haarlänge.

 

4. Raus aufs Land

Kurze Haare kann man nicht romantisch flechten? Von wegen! So geht's: An der Schläfe beginnend dünnen französischen Zopf am Haaransatz entlang bis zur anderen Schläfe flechten. Dabei immer feine Strähnchen vom Ansatz dazunehmen. Zopf-Ende unsichtbar feststecken.

 

5. Gehen wir wieder aus?

Wenn nicht, macht der Kordellook an warmen Tagen auch auf dem Balkon eine hübsche Figur: Breite Strähne am Oberkopf abteilen, zu einer Tolle drehen, feststecken. Die Seiten in zwei Partien teilen, jede wie eine Kordel drehen und am Hinterkopf mit kleinen Zierklemmen feststecken.

Haare & Make-up: Bettina Schütze, Produktion: Anja Helme

____________________________________

Kurze Haare sehen vor allen Dingen im hohen Alter elegant aus – auch mit grauen Haaren. Diese 5 Fehler sollten Sie im Umgang mit grauen Haaren vermeiden.

Sie haben dünnes Haar? DIESE Haarfarben sollten Sie vermeiden!

Ein Haarband kann zum schönen Blickfang werden, falsch angelegt aber die Frisur ruinieren. Hacks für Haarbänder: So rutscht das Haar-Accessoire nicht.

In unserer Galerie zeigen wir Ihnen die schönsten Frisuren-Trends, die besonders reifen Frauen schmeicheln:

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe