Aktualisiert: 18.06.2021 - 18:52

Betont die Wangenknochen Braided Tendrils: So stylen Sie die sommerliche Trendfrisur!

Von der Redaktion

Braided Tendrils sehen zu gewellten Haaren besonders gut aus.

Foto: Getty Images/Vittorio Zunino Celotto

Braided Tendrils sehen zu gewellten Haaren besonders gut aus.

Geflochtene Zöpfe sind im Sommer einfach ein Klassiker. Mit Braided Tendrils bekommen die Flechtfrisuren einen neuen Dreh.

Zahlreiche Models und Influencerinnen sind sich einig: Braided Tendrils ist DIE Trendfrisur für den Sommer 2021. Die geflochtenen Zöpfe sind praktisch und verleihen ihrer Trägerin einen verspielt romantischen Look. Dabei werden nur die vorderen Strähnen der Haare zu einem lockeren Zopf geflochten. Wir zeigen wie Sie die Frisur nachstylen.

Sommerliche Trendfrisur: Was bedeutet "Braided Tendrils"?

Übersetzt bedeutet "Braided Tendrils" so viel wie "geflochtene Ranken". Der Look funktioniert genau so wie er klingt: Zwei oder mehrere Zöpfe fallen wie Ranken um das Gesicht der Trägerin. Dabei wird das Gesicht umrahmt und die Wangenknochen betont.

Die Trendfrisur ist wie so einiges in der Sommer-Mode 2021 voll von Nostalgie. Lose geflochtene Zöpfe erinnern an einen Boho-Look wie aus den 1970er Jahren. Mit eng geflochtenen Zöpfen kreieren Sie einen etwas strengeren Stil, der an die 90er Jahre erinnert.

Dabei ist es egal, welche Haarlänge Sie haben. Bei langen Haaren wirken Braided Tendrils besonders romantisch. Aber auch mit einem Dutt oder Pferdeschwanz setzen Sie die verspielten Zöpfe richtig in Szene.

So einfach stylen Sie Braided Tendrils

Am schönsten wirkt der Look mit einer leichten Welle im Haar. Hierfür können Sie Ihr Haar nach dem Duschen mit einem Salzspray benetzen und anschließend an der Luft oder mit einem Diffuser trocken. Wer von Natur aus sehr glattes Haar hat, kann ebenso einen Lockenstab zur Hilfe nehmen. Nicht jede Welle muss dabei perfekt sitzen. Der Look besticht vor allen Dingen mit seiner Mühelosigkeit.

Nach dem Trocknen ziehen Sie einen akkuraten Mittelscheitel. Anschließend nehmen Sie eine circa 3 Zentimeter breite Strähne aus der vorderen Haarpartie und flechten diese bis zu den Spitzen. Das wiederholen Sie auf der anderen Seite.

Unser Tipp: Mit transparenten Haargummis lenken Sie die Aufmerksamkeit ausschließlich auf die Zöpfe. Bunte oder zu dicke Haargummis können die Frisur schnell kindlich aussehen lassen.

Diese Promis machen vor, wie schön Braided Tendrils aussehen

Schon im Jahr 2019 sah man die Schauspielerin Margot Robbie mit der simplen Flechtfrisur auf dem roten Teppich. Wenig später trugen Models wie Bella Hadid oder Devon Lee Carlson die kleinen Zöpfe während der Pariser Fashionweek.

Im Nu entwickelte sich die Frisur zu einem Trend, um den man besonders in den sozialen Netzwerken nicht mehr umher kam. Ob streng geflochten und locker in das Gesicht fallend – Braided Tendrils sind gekommen, um zu bleiben.

Quellen: Glamour.com, Stylebook.de

_____________________________________________

Mit Flechtfrisuren kreieren Sie nicht nur eine schönen Look! Diese Frisuren kaschieren den Haaransatz.

Bei einem Bad-Hair-Day helfen meistens feflochtene Haare: Ideen für Frisuren und Zöpfe.

Kennen Sie schon Bubble Braids? So einfach stylen Sie den coolsten Haartrend des Sommers.

In unserer Galerie entdecken Sie weitere Sommerfrisuren, die Sie ganz leicht nachstylen können:

Noch mehr Inspiration für schöne Frisuren finden Sie auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe