Aktualisiert: 06.06.2021 - 14:01

Im besten Alter: Tipps vom Ü50-Model Sommerschuhe 2021: Meine Favoriten für jede Wetterlage

Von Renate Zott

"Topagemodel" und Bloggerin Renate Zott schreibt exklusiv für BILD der FRAU über Themen aus den Bereichen Mode, Beauty und Lifestyle. Heute zeigt sie uns ihre Lieblingsschuhe für den – bislang eher unbeständigen – Sommer 2021.

Foto: Renate Zott [M]

"Topagemodel" und Bloggerin Renate Zott schreibt exklusiv für BILD der FRAU über Themen aus den Bereichen Mode, Beauty und Lifestyle. Heute zeigt sie uns ihre Lieblingsschuhe für den – bislang eher unbeständigen – Sommer 2021.

Mode, Beauty, Lifestyle: Das sind Renate Zotts Themen. Für BILD der FRAU schreibt die Ü50-Bloggerin, die auch als Topagemodel bekannt ist, exklusiv genau darüber. Heute führt sie uns ihre Lieblings-Sommerschuhe für das wettertechnisch bislang eher unstete Jahr 2021 vor.

Renate Zott kennt sich aus in Sachen Lifestyle, Mode und Beauty: Auf ihrem Blog zeigt sie, wie man sich toll kleidet, fit hält, sich pflegt, kurz: gut auf sich aufpasst. Die beste Werbung dafür ist sie selbst: Kaum zu glauben, dass Renate Zott Ü50 ist! Und kein Wunder, dass sie sich "Topagemodel" nennt. Denn im absoluten Top-Alter befindet sie sich ganz offensichtlich!

Auch 2021 führt Renate Zott für BILD der FRAU die Reihe "Im besten Alter: Tipps vom Ü50-Model" fort, in der sie über die kleinen und größeren Belange rund um Mode, Beauty und Lifestyle schreibt – von einer Frau im besten Alter für Frauen im besten Alter! Heute gibt's einen Blick auf ihre Sommerschuh-Favoriten. Und weil es 2021 mit dem Wetter bislang eher so eine Sache ist, sind auch Boots darunter...

"Im besten Alter: Tipps vom Ü50-Model" – Sommerschuhe 2021

Frauen und Schuhe. Das Verhältnis ist in vielen Fällen speziell und ebenso divers. Allemal emotional. In meinem Fall von einer reinen Lovestory zu sprechen ist übertrieben, denn Liebesgeschichten brauchen nach meinem Geschmack keine Schmerzen. In meinem häuslichen Fundus finden sich aber durchaus Schuhe, bei denen das schöne Aussehen im Vordergrund steht. Bei denen ich also froh bin, wenn ich sie wieder ausziehen kann, auch wenn sie perfekt zum Outfit und zum Anlass gepasst haben.

Sitzschuhe eben. Da können die einen nur Kopfschütteln und die anderen wissend nicken. Zwar habe ich meine Füße noch nicht so malträtiert, dass es zu bleibenden Schäden oder Fußdeformationen gekommen ist, aber es ist auch kein Geheimnis, dass Frauen sich bzw. ihren Füßen genau das antun. Trotzdem beherberge ich sie allesamt von Herzen gerne und verteidige ihren territorialen Anspruch in unserem Keller. Schuhe sind halt schon mein Ding. Und zwar eins, das sich rational nicht erklären lässt.

So wie die Tatsache, dass meine rosa Boots gerade zum Weiten beim Schuhmacher sind. Ich hatte sie Anfang diesen Frühjahrs – an einem der wenigen Tage mit geöffneten Ladengeschäften – gefunden oder besser gesagt sie mich. Denn sie hatten mir quasi vom Regal aus zugerufen: "Wir sind genau die Richtigen für die kommende Saison!" Ich kann da nicht einfach weghören. Beim Probelaufen auf weichem Boden drückte nichts.

Vielleicht war es so – oder ich wollte es nur so? Na, jedenfalls haben sie den ersten Alltags-Test nicht bestanden und sind nun beim Fachmann – in der Hoffnung, dass er sie passend macht. Also erstmal nix mit Lovestory, aber schön wäre es schon, weil gerade rosa Zeiten auf uns warten, jedenfalls so rein modisch betrachtet. Es sind also diese, die ich – unter anderen – zu den Favoriten der Saison zähle.

Ich sage bewusst ICH, denn bei geschlossenen Geschäften, menschenleeren Straßen und einem Mai-Wetter, das in Strumpfhosen und Daunenjacken zwang, sind die Inspirationsquellen mager, jedenfalls zum Zeitpunkt des Schreibens. Trotzdem möchte ich neben den allseits bekannten Sneaker und High Heels ein paar Trends vorstellen, die geprägt sind vom neuen Hang zu Bequemlichkeit und die die Farben dieses Sommers aufgreifen.

Sommerschuhe: meine Favoriten

TOP-Trend

Ballerinas feiern gerade ihr großes Revival in allen Formen und Farben. Neu und super angesagt sind chunky Sandalen, die uns an Trekking erinnern und auf dicken Sohlen gerade die Straßen erobern.

Pantoletten-Trend

Mit Fell oder ohne – Pantoletten sind einfach lässig und cool. Badelatschen-Image war gestern, heute tragen wir die bequemen Treter zu legeren Outfits genauso wie zu Athleisure-Wear – und das 24/7.

Sandalen-Trend

Ob einfach zum Reinschlüpfen oder, wie im Bild rechts, mit eckiger Zehenpartie und geschlungenen Riemen: Es ist alles erlaubt, was gefällt.

__________________

Lesen Sie hier die weiteren Beiträge von Bloggerin und Topagemodel Renate Zott

"Im besten Alter": Renate Zott ist unser Topagemodel

Mehr über Renate Zott gibt's auf ihrer Webseite Topagemodel und ihrem Instagram-Account topagemodel.

__________________

Noch mehr über die schönsten aktuellen Schuhtrends erfahren Sie hier.

Den Körper optisch zu strecken, funktioniert übrigens auch ganz ohne Absatz: 6 Paar Schuhe, die lange Beine zaubern.

Und überhaupt: Was Schuhe mit dem Outfit machen, wie Sie sie modisch richtig einsetzen, erklärt Ihnen Renate Zott auch!

Weitere Artikel über aktuelle Fashion-Highlights lesen Sie auf unserer Themenseite Modetrends.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe