Aktualisiert: 15.05.2021 - 11:44

Beauty-Tipp zum Wochenende Wie beuge ich Krähenfüßen um die Augen vor?

Von

sk

Mit der richtigen Augenpflege klappt es auch mit einem verführerischem Augenaufschlag. Wie Sie Krähenfüßen vorbeugen.

Foto: Getty Images, Shutterstock [M]

Mit der richtigen Augenpflege klappt es auch mit einem verführerischem Augenaufschlag. Wie Sie Krähenfüßen vorbeugen.

Falten um die Augen gehören zur Hautalterung dazu. Dr. Murat Daǧdelen erklärt im Beauty-Tipp zum Wochenende, wie man Krähenfüßen vorbeugen kann.

Die Ursachen für die Entstehung von Krähenfüßen sind Muskelbewegungen im Bereich der Augen. Manche Menschen haben sehr starke und kräftige Gesichtsmuskeln, bei denen sich diese Falten früh bilden. Schwächere Muskeln verursachen dagegen weniger Falten. Dr. Murat Daǧdelen erklärt im Beauty-Tipp zum Wochenende, wie man Krähenfüßen vorbeugen kann.

Haare, Make-up und Styling sind die Aushängeschilder einer Frau. Jede Woche verraten Haar-Profis, Make-up-Artists und Haut-Experten ihre Empfehlungen.

Thema heute: Krähenfüßen vorbeugen – mit der richtigen Augenpflege

Jeder nutzt die Muskulatur im Gesicht, die die Bildung von Falten rund um die Augen – umgangssprachlich wegen ihrer Form auch Krähenfüße genannt – begünstigt. "Um den Alterungsprozess zu verlangsamen, sollte generell auf eine gesunde Lebensweise geachtet werden. Nikotin, Alkohol und eine ungesunde Ernährung schaden nicht nur der Gesundheit, sondern auch dem äußeren Erscheinungsbild", empfiehlt Dr. Murat Daǧdelen.

Der nächste Schritt ist, eine passende Hautpflege zu finden. "Augenpads haben in der Regel eine kühlende Wirkung, wodurch die Gefäße zusammengezogen und Augenringe reduziert werden. Durch die enthaltende Feuchtigkeit können kleine Fältchen kurzzeitig gemildert wirken – dieser Effekt ist aber natürlich nicht von Dauer", erklärt der Experte. "Eine regelmäßige Hautpflege gibt der Haut Elastizität und Feuchtigkeit und kann insofern die Bildung der Krähenfüße abmildern und verlangsamen. Ganz aufhalten kann man dies durch reine Hautpflege aber nicht."

Was beugt Krähenfüßen dauerhaft vor?

Wer den Falten um die Augen dauerhaft vorbeugen möchte, wird um einen Beauty-Eingriff nicht umhin kommen. Ziel ist es, die Muskelbewegungen zu schwächen. "Dafür wird die sogenannte Baby- oder Micro-Botoxbehandlung angewandt", sagt Dr. Daǧdelen. Dabei wird im Vergleich zur 'normalen' Botoxbehandlung eine kleinere Dosis Botulinumtoxin injiziert, die eine Restbewegung des Muskels ermöglicht, damit kein maskenartiges Gesicht entsteht.

Dr. Daǧdelen: "Das Gesicht wird begutachtet, die Muskelbewegungen werden aufgenommen und anschließend anhand der Gesichts- und Muskelanalyse ein Therapieplan bestimmt." Sind bereits Falten vorhanden, reichen Botoxbehandlungen laut Experte in der Regel nicht aus: "In diesem Fall muss dann mit Hyaluronsäure behandelt werden."

Welcher Eingriff der richtige ist, sollte nach einer ausführlichen Anamnese und Beratung geklärt werden und ist natürlich auch eine Frage des Geldbeutels. Die Kosten fangen bei 250 Euro an. Dr. Daǧdelen: "Nach der ersten Behandlung hält der Effekt circa vier Monate an. Je nachdem, wie häufig und regelmäßig dies wiederholt wird, desto weniger Botox wird in der Folge benötigt und der Effekt hält zudem länger an."

______________________________

*Dr. Murat Dağdelen ist Vizepräsident der Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.V. (GÄCD) und Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie Gründer und Ärztlicher Direktor von DiaMonD Aesthetics.

Falten würde wohl jede Frau gern so lange wie möglich hinauszögern. Verschiedene Wirkstoffe sollen der Haut helfen, Feuchtigkeit zu speichern, sie vor freien Radikalen zu schützen und von innen aufpolstern. Was der Anti-Aging-Wirkstoff Retinol gegen die Hautalterung ausrichten kann, erklärt Haut-Expertin Miriam Rehbein.

Mehr und mehr kommt die Wissenschaft hinter die Geheimnisse lange jung aussehender Haut. Derzeit richtet sich die Aufmerksamkeit auf das "Unsterblichkeitsenzym" Telomerase, das Anti-Aging auf Zellebene möglich machen soll. Im Mittelpunkt der Forschungen steht dabei der Schutz der Telomere. Lesen Sie mehr.

Jede Woche beantworten unsere Experten Fragen rund um Haare & Make-up. Lesen Sie auch die vorangegangenen "Beauty-Tipps zum Wochenende":

Duftende Haare: Darum sollten Sie ein Haarparfüm verwenden

Hässliche Hautfetzen: Wie behandle ich Nietnägel richtig?

Wie verleihe ich meinen Wimpern mehr Volumen?

Noch viel mehr zurHautpflege, aber auch alles rund um Haarpflege sowie Make-up halten unsere Themenseiten für Sie bereit.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe