Aktualisiert: 07.05.2021 - 17:57

Tampons & Menstruationstassen Menstruationsprodukte: Gute Helfer gibt's überall!

Von der Redaktion

Periodenprodukte gibt es viele. Sind Menstruationstassen wirklich zuverlässig? Wie sieht es mit Schadstoffen in Tampons aus? Die Stiftung Warentest hat den Test gemacht.

Foto: Getty Images / Anna Efetova

Periodenprodukte gibt es viele. Sind Menstruationstassen wirklich zuverlässig? Wie sieht es mit Schadstoffen in Tampons aus? Die Stiftung Warentest hat den Test gemacht.

Fast 40 Jahre lang menstruiert eine Frau im Durchschnitt. Während der Periode helfen dabei einige Produkte, um die besonderen Tage erträglicher zu machen. Die Stiftung Warentest hat jetzt Tampons und Menstruationstassen unter die Lupe genommen. Das Ergebnis ist erfreulich.

Unglaubliche 29 Produkte zur Menstruationshygiene hat Stiftung Warentest jetzt genaustens analysiert. Dass so viele Artikel beim Test dabei waren, ist nicht verwunderlich. Mittlerweile gibt es wirklich eine große Anzahl von verschiedenen Binden, Slipeinlagen, Tampons mit und ohne Applikator sowie Menstruationstassen auf dem Markt. Für die Begutachtung standen jeweils die beiden letzteren im Fokus.

Tampons und Tassen: Periodenprodukte im Test

Im Test standen 10 Menstruations-Cups und 19 verschiedene Tampons. Dabei waren große Markenartikel dabei, aber auch Produkte von Drogerien und jungen Start-Up-Unternehmen. Die Vorlieben der Frauen unterscheiden sich, viele nutzen auch verschiedene Produkte. Die Stiftung Warentest hat auch Kriterien wie Handhabung, Zuverlässigkeit und Schadstoffbelastung bei Tampons und Menstruationscups in den Fokus gestellt.

Sind Menstruationstassen genauso zuverlässig wie Tampons?

Viele fragen sich, ob die Menstruationstasse wohl irgendwann den Tampon ablösen werden. Im Prinzip machen die Cups aus Silikon den gleichen Job wie Tampons, nämlich das Menstruationsblut auffangen. Der Unterschied: Sie können ausgespült und mehrfach verwendet werden. Dennoch ist die Menstruationstasse für viele Frauen und Mädchen noch unerprobt und neu. Ist sie genauso zuverlässig wie andere Periodenprodukte? Wie funktioniert die Anwendung? Verbirgt das Material eventuell giftige Inhaltsstoffe?

Mentruationstassen bestehen aus reinem, medizinischem Silikon ohne Schadstoffe. Auch im Test wurden keine Giftstoffe im Material nachgewiesen. Die Tasse muss gut in der Vagina sitzen, daher ist die richtige Größe ausschlaggebend für ihren Nutzen. Die Cups gibt es meistens in zwei bis vier Größen, für junge Erwachsene bis Frauen, die bereits entbunden haben. Mittels einer besonderen Falttechnik werden sie vaginal eingeführt und "ploppen" dann auf. Wichtig ist, die Tasse regelmäßig zu leeren, etwa alle acht Stunden.

Wer mit einer Spirale, etwa der Kupferspirale oder auch einer Kupferkette verhütet, sollte allerdings besser auf die Tassen verzichten oder die Nutzung vorher mit der Gynäkologin bzw. dem Gynäkologen absprechen. Es kann passieren, dass beim Herausnehmen der Menstruationstasse die Spirale ebenfalls erwischt und mit hinaus befördert wird.

Diese Cups sind zu empfehlen!

Grade junge Frauen wollen auf Wegwerfprodukte verzichten und greifen deshalb gerne zur Menstruationstasse. Der Vorteil aus Umweltsicht ist ganz klar: Man investiert nur einmal in das Produkt und kann es bei jeder Periode wiederverwenden. Übermäßiger Müll und ständiges Neukaufen fällt somit weg. Folgende Produkte wurden von der Stiftung Warentest mit "gut" oder "befriedigend" (1 Produkt von Merula) ausgezeichnet:

Tampons: Die Allzeitklassiker

Tampons sind sehr beliebt, da sie quasi spürlos verschwinden und ihren Job einfach gut machen. Möchte man während der Periode nicht auf Sport oder sogar Schwimmen gehen verzichten, sind sie eine verlässliche Wahl. Die Auswahl dabei ist groß: Es gibt kleine, mittlere und große Tampons, mit Applikator und ohne. Wichtig ist, dass man die richtige Saugstärke für sich auswählt. Es gibt kleine Tampons mit geringer Saugstärke und größere, mit einer höheren Saugstärke. Was nun die richtige Variante ist, entscheidet sich individuell nach Vagina und Menstruationsvolumen. Eine erfreuliche Nachricht für Tamponnutzer ist die Senkung der Tampon-Steuer.

Wie sieht es aus mit der Umwelt und Bio-Zertifizierung?

Auch hier ist das Ergebnis sehr erfreulich. Schadstoffe wie Pestizide, Schwermetalle, Aufheller sowie Formaldehyd oder Weichmacher wurden bis auf in einem Tamponartikel kaum gefunden. Der mit Schadstoff beslastete Tampon wird ausgerechnet als "Bio" deklariert. Es handelt sich um den Tampon von Eco by Naty und erhält damit nur die Note "befriedigend". Schwächen zeigten ansonsten nur die Bio-Tampons von The Female Company. Sie waren zwar nicht mit Schadstoffen belastet, allerdings konnten sie nicht die abgewogene Menge an Flüssigkeit aufnehmen. Als bester Bio-Tampon wurde der o.b. ProComfort gekürt. Auch die Bio-Tampons von Cosmea und die vom Start-Up Einhorn überzeugten im Test.

Testergebnis der Tampons: Die Reihe weg "gut"

Das Ergebnis beim Tampontest kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Fast alle Tampons wurden mit "gut" ausgezeichnet, am Besten war der ProComfort von o.b.. In der Kategorie "Tampons mit Applikator" hat nur ein einziges Produkt die Note "befriedigend" erhalten, durchgefallen ist gar kein Produkt. Hier kommen die getesteten Tampons (ohne Applikator):

  • o.b. ProComfort Tampons Normal*
  • Cosmea Bio Tampons Normal*
  • Rossmann Facelle Tampons Normal
  • Netto Marken-Discount Sophie Tampons Normal
  • Aldi Nord Satessa Tampons Normal
  • Aldi Süd Satessa Tampons Normal
  • Edeka Elkos Women Tampons Normal
  • dm Jessa Tampons Normal
  • Einhorn Tam Tam Pon Tampons Normal
  • Kaufland Bevola Tampons Normal
  • Lidl Siempre Tampons Normal
  • Müller Duchesse Tampons Normal
  • Rewe Beste Wahl Tampons Normal
  • The Female Company Bio-Tampons Normal*
  • U by Camelia Tampons Normal
  • Cotton Organyc Tampons Regular*
  • Natracare Organic Cotton Tampons Regular*

Es wurden auch Tampons mit Applikator getestet. Auch hier gewinnt der Tampon von o.b.

Sie suchen nach einer weiteren Möglichkeit in der Periode? Dann lesen Sie, was Periodenunterwäsche so alles kann.

In unserer Galerie und im Video finden Sie weitere Bilder zu Menstruationstassen und anderen umweltfreundlichen Alternativen zu Wegwerfbinden und -tampons.

Die 4 besten Alternativen zu Tampons und Binden
Die 4 besten Alternativen zu Tampons und Binden

Noch mehr Wissenswertes rund um die Vagina und weitere Ergebnisse der Stiftung Warentest finden Sie auf unserer Themenseite.

___________________________

*Zu den Links: Der Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Sofern Sie die Links zum Kauf der verlinkten Produkte nutzen, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Ihnen hierdurch zusätzliche Kosten entstehen. Die Einnahmen tragen dazu bei, Ihnen hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe