Aktualisiert: 01.05.2021 - 16:22

Beauty-Tipp zum Wochenende Wie profitieren die Haare von Pflegeprodukten mit Keratin?

Von

sk

Gesundes und glänzendes Haar ist auch eine Frage der richtigen Pflege. Keratin soll dem Haar neuen Glanz verleihen.

Foto: Getty Images [M]

Gesundes und glänzendes Haar ist auch eine Frage der richtigen Pflege. Keratin soll dem Haar neuen Glanz verleihen.

Keratin ist Bestandteil unseres Haares. Was bringt eine Keratin-Pflege und welche Haare profitieren davon? Haar-Experte Sacha Schütte klärt auf.

Strapazierte Haare sehen oft stumpf aus, fühlen sich trocken und borstig an. Als Haarpflegemittel soll Keratin dem Haar neuen Glanz und Sprungkraft verleihen. Im Beauty-Tipp zum Wochenende erklärt Haar-Experte Sacha Schütte, wie die Haare von Pflegeprodukten mit Keratin profitieren können.

Haare, Make-up und Styling sind die Aushängeschilder einer Frau. Jede Woche verraten Haar-Profis, Make-up-Artists und Haut-Experten ihre Empfehlungen.

Thema heute: Mehr Glanz mit Keratin

Keratin ist ein wichtiger Bestandteil des Haares: Etwa 90 Prozent der inneren und äußeren Haarschicht bestehen aus diesem Protein."Pantene Pro-V"-Haar-Experte Sacha Schütte: "Umwelteinflüsse sowie tägliches Bürsten und Stylen, z.B. mit Hitze-Stylingtools, bedeuten Stress bis in die Haarspitzen und strapazieren das Haar. Doch auch die normale Abnutzung des Haares kann die strukturellen Eigenschaften des Haares verändern. Die Haarfasern werden geschwächt und verlieren Keratin."

In der Folge verlieren die Haar an Glanz und können auch Feuchtigkeit nicht mehr so gut speichern. "Das Keratin funktioniert wie ein Schutzschild für das Haar. Verliert das Haar Keratin, verliert es seine Widerstandskraft, wird trocken und brüchig. Dies lässt sich daran erkennen, dass die Haare ihren Glanz verlieren, spröde und strapaziert aussehen und zu Spliss oder sogar Haarbruch neigen", erklärt der Experte.

Die Haar mit Keratin reparieren

Haarpflegemittel mit Keratin wirken sowohl in der Tiefe der Haarstruktur als auch an der Oberfläche. Sacha Schütte: "Mit der richtigen Pflege, reich an Keratin, dringt dieses tief in die Haarfasern ein und hilft, Haarschäden zu reparieren. Im Inneren stärkt Keratin das Haar bis in die Spitzen und versorgt es mit Feuchtigkeit. Auf der Haaroberfläche wirkt es schützend und macht das Haar widerstandsfähig." So sorgt Keratin für gesund aussehendes, glänzendes Haar.

Grundsätzlich empfiehlt der Haarexperte, zu einer Systempflege zu greifen: "Das bedeutet, dass neben dem Shampoo und der Pflegespülung bei jeder Haarwäsche regelmäßig – etwa einmal pro Woche – eine Haarmaske mit Keratin verwendet wird. Diese gerne lange einwirken lassen, zum Beispiel, wenn man sich eine kleine Me-Time-Auszeit gönnt."

_______________________

Wer sich mehr Glanz wünscht, kann auch zu Haarpflegeprodukten mit Silikonen greifen. Wegen ihrer schädlichen Wirkung auf die Umwelt gerieten diese in Verruf. Doch nun stehen sie wieder in den Regalen, und auch Experten empfehlen sie wieder. Woher kommt dieser Sinneswandel? Wir haben nachgefragt.

Colorationen sollen die Haare glänzend und gesund aussehen lassen. Doch die Farbe verliert mit jeder Haarwäsche an Intensität und Leuchtkraft. Eine Expertin erklärt, wie sich der Farbglanz colorierter Haare intensivieren lässt.

Jede Woche beantworten unsere Experten Fragen rund um Haare & Make-up. Lesen Sie auch die vorangegangenen "Beauty-Tipps zum Wochenende":

Hässliche Hautfetzen: Wie behandle ich Nietnägel richtig?

Wie hilft Heilerde bei unreiner Haut und Pickeln?

Wie verleihe ich meinen Wimpern mehr Volumen?

Noch viel mehr zurHautpflege, aber auch alles rund um Haarpflege sowie Make-up halten unsere Themenseiten für Sie bereit.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe