Aktualisiert: 28.04.2021 - 19:02

Wohin mit Daunenjacke & Co? Winterkleidung richtig verstauen – 5 praktische Tipps

Von der Redaktion

Auf die richtige Lagerung kommt es an! Mit unseren 5 Tipps bleiben Winterklamotten wie Mäntel und Stiefel bis zum nächsten Winter in einem guten Zustand.

Foto: Getty Images/CentralITAlliance

Auf die richtige Lagerung kommt es an! Mit unseren 5 Tipps bleiben Winterklamotten wie Mäntel und Stiefel bis zum nächsten Winter in einem guten Zustand.

Sobald das Wetter besser wird, gehören dicke Wintermäntel der Vergangenheit an. Doch wo und wie werden diese am besten aufbewahrt?

Sie möchten Ihre Winterklamotten am liebsten so weit weg bringen wie es geht? Die Erinnerungen an bibbernde Spaziergänge und kalte Hände in die letzte Ecke Ihres Kleiderschranks verbannen? Nicht so vorschnell! Denn bei der Lagerung von Daunenjacke und Co sollten Sie die ein oder andere Sache beachten. Mit unseren 5 Tipps verstauen Sie Ihre Winterklamotten richtig.

Winterklamotten verstauen: 5 Tipps für die richtige Lagerung

Schwer vorzustellen, doch am Ende jeden Sommers steht wieder ein Herbst bevor, der kalte Temperaturen mit sich bringt. Spätestens da müssen die dicken Klamotten wieder hervorgeholt werden.

Manchmal kann das zu unschönen Überraschungen führen. Die Kleidung kann nach monatelanger Lagerung müffeln oder sogar von Motten zerfressen sein. Damit das nicht passiert, sollten Sie folgende Dinge beim Verstauen der Klamotten beachten.

1. Der richtige Ort

Kleidung sollte am besten an einem dunklen Ort gelagert werden, an dem es trocken und kühl ist. Kühle Temperaturen halten Motten fern und die Dunkelheit schützt Kleidung vor dem Ausbleichen.

Nur bei einer hohen Luftfeuchtigkeit haben Schimmel und unangenehme Gerüche eine Chance. Falls Sie Ihre Kleidung im Keller lagern möchten, sollten Sie deshalb sicher stellen, dass dieser sauber und trocken bleibt. Für einen besseren Schutz gegen Falter sollten Sie die Klamotten in Kleidersäcken oder einem Mottenschrank unterbringen.

2. Kleidung richtig vorbereiten

Bevor Sie die Kleidung in Säcken oder Schränken einlagern, sollten Sie jedes Teil waschen. Das schützt vor Muff und hält zudem Motten fern. Außerdem können Sie in diesem Zuge alle Taschen auf Münzen oder andere Dinge überprüfen. Diese können mit der Zeit nämlich zu Verfärbungen oder Abdrücken führen.

Unkomplizierte Dinge wie Pullover oder T-Shirts können Sie in die Waschmaschine geben, andere Dinge wie Mäntel sollten vorher in die Reinigung. Zudem lohnt es sich, die Klamotten aufzubügeln. So können Sie die Kleidung bei Winteranbruch sofort benutzen.

3. Finger weg von Plastikbeuteln

Die gewaschene Kleidung sollte entweder auf Bügel gehangen oder in einer Box verstaut werden. Plastiksäcke verhindern, dass die Kleidung atmen kann und können sogar zu Schimmelbefall führen.

Holzkisten oder Kartonagen sind für Maschenware gut geeignet. Falls Sie Ihre Kleidung knitterfrei aufhängen möchten, sollten Sie auf die richtige Größe der Bügel achten. Falsche Kleiderbügel können die Klamotten unschön verformen.

4. Schützen Sie die Kleidung vor Motten

Auch bei richtiger Lagerung in Mottenschränken und Kleidersäcken können die lästigen Falter ihren Weg trotzdem in unsere Kleidung finden. Wenige Kniffe verhelfen zu einer extra Portion Mottenschutz.

Lavendel, Nelken, getrocknete Orangenschalen oder Zedernholz halten Motten von unseren Lieblingsstücken fern. Hängen Sie deshalb mehrere Duftsäckchen an den Aufbewahrungsort Ihrer Winterklamotten.

Besonders Textilien aus Wolle sind anfällig für Mottenbefall. Um wirklich sicher zu gehen, können Sie empfindliche Kleidungsstücke auch in einem Vakuumbeutel lagern.

5. Schuhe richtig verstauen

Damit Ihre Lieblingsstiefel auch im nächsten Winter noch gut aussehen, sollten Sie diese vor der Lagerung gut reinigen. Somit verhindern Sie unangenehme Gerüche im Schuhschrank.

Um die Schuhe in Form zu halten sollten Sie bei hohen Stiefeln einen Stiefelspanner benutzen, damit keine Falten oder Knicke entstehen können. Am besten werden die Schuhe in einem Baumwollbeutel gelagert. So bleiben sie staubfrei und sauber, bis der nächste Winter anbricht.

___________________________________________

Das Waschen von dicken Daunenjacken ist gar nicht so einfach... So pflegen Sie Ihren Wintermantel richtig.

Auf einem Ihrer Winterstücke sind hartnäckige Flecken? Wir zeigen, wie Sie Fettflecken entfernen: Kennen Sie diese zwei ungewöhnlichen Tricks schon?

Wird Ihre Kleidung nicht richtig sauber? Diese 10 häufigsten Fehler beim Wäsche waschen machen wir alle mal.

In unserem Video haben wir weitere Tipps rund um das Thema Wäsche waschen für Sie:

Wäsche waschen: So geht’s richtig!
Wäsche waschen: So geht’s richtig!

Noch mehr Haushaltstipps entdecken Sie auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe