Aktualisiert: 31.03.2021 - 21:16

Praktisch und stylisch Neuer Beauty-Liebling: "Mom"-Haarklammer

Von

Die "Mom"-Haarklammer, auch Claw Clip genannt, kann mit dem richtigen Modell und Styling zum Hingucker werden.

Foto: Getty Images/Brittany Schauer Photography

Die "Mom"-Haarklammer, auch Claw Clip genannt, kann mit dem richtigen Modell und Styling zum Hingucker werden.

Die sogenannte "Mom"-Haarklammer erlebt momentan ein Revival. Was lange nur zum Duschen getragen wurde, wird nun salonfähig. Eine Promi-Dame macht es vor.

Haarspangen sind vor allen Dingen im Alltag sehr hilfreich. Schnell unter die Dusche oder zum Kochen in die Haare geklemmt und schon fallen sie nicht mehr ins Gesicht. Doch die "Mom"-Haarklammer kann auch stylisch sein, wie dieses Model beweist.

"Mom"-Haarklammer: Der neue Beauty-Liebling

Rosie Huntington-Whiteley macht auf Instagram vor, wie man schöne Hochsteckfrisuren ganz leicht zaubert und zwar mit nur einem Tool: Der "Mom"-Haarklammer.

Eigentlich kommt die längliche Haarspange, die auch "Claw Clib" genannt wird, aus den 90er Jahren. Vielleicht erinnern Sie sich an Jennifer Aniston als Rachel in der Serie "Friends"? Ihr Charakter trug die "Mom"-Klammer sehr häufig, vor allem in ihrer Wohnung.

Doch mit dem richtigen Modell und einer eleganten Tragweise kann die Klammer zu einem stylischen Accessoire werden und auch außerhalb der eigenen vier Wände einiges hermachen.

So wird die "Mom"-Haarklammer zum stylischen Accessoire

Wichtig ist es, die Haare so natürlich wie möglich zu stecken. Dadurch bekommt die Frisur einen lässigen Touch. Es werden also nicht alle Strähnen mit in die Hochsteckfrisur genommen, sondern einzelne Haarpartien ausgelassen, die das Gesicht einrahmen.

Die Haare werden locker nach hinten gezogen, eingedreht und dann am Hinterkopf befestigt. Dabei sollte die Frisur nicht ganz so weit oben am Kopf befestigt werden, damit sie ihre Natürlichkeit behält.

Ebenso können Sie nur die vordere Partie Ihrer Haare mit dem Clip befestigen. So fällt der Rest Ihrer Mähne locker über die Schulter und Ihr Gesicht kommt bestens zur Geltung. Für mehr Volumen können Sie Ihren Haaren leichte Wellen zaubern. Hier erfahren Sie, wie Sie schöne Locken mit dem Lockenstab bekommen.

Damit die Frisur zum echten Hingucker wird, sollten Sie auf hochwertige Haarklammern setzen. Die Accessoires gibt es mittlerweile in allen möglichen Formen und Farben. Besonders schön machen sich zum Beispiel Modelle mit Goldverzierungen oder Leopardenmustern.

In Kombination mit einem dezenten Make-Up und einem schicken Freizeit-Look wirkt die Hochsteck-Frisur besonders gut. Rosie Huntington-Whiteley trägt zu ihrer "Mom"-Haarklammer gerne lange Mäntel oder weiße Strickpullover und kombiniert sie mit eleganten Perlenohrringen.

___________________________________________

Die "Mom"-Klammer passt perfekt zu einem Mittelscheitel: So stylen Sie ihn richtig!.

Die sogenannten "Bobby Pins" sind ebenso eine gute Hilfe, um schöne Frisuren zu kreieren. Wetten, Sie haben Haarspangen bis jetzt falsch benutzt?

Hochsteckfrisuren, wie der Dutt, scheinen einfach immer zu passen. Klassiker mal anders: Schöne Dutt-Varianten zum Nachstylen.

In unserer Galerie zeigen wir Ihnen weitere schöne Ideen für einfache Hochsteckfrisuren:

Sie haben keine Zeit für ein aufwendiges Styling? In unserem Video zeigen wir Ihnen Frisuren, die im Nu fertig sind:

Schnelle Frisuren
Schnelle Frisuren

Noch mehr Frisuren – von simpel bis aufwendig – finden Sie auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU
Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe