Aktualisiert: 04.04.2021 - 19:25

Im besten Alter: Tipps vom Ü50-Model Blitzschnell fertig: 5-Minuten-Make-up – so geht's

Von Renate Zott

"Topagemodel" und Bloggerin Renate Zott schreibt exklusiv für BILD der FRAU über Themen aus den Bereichen Mode, Beauty und Lifestyle. Heute zeigt sie uns, wie sie ihr 5-Minuten-Make-up aufträgt – wenn's mal schnell gehen muss.

Foto: Renate Zott [M]

"Topagemodel" und Bloggerin Renate Zott schreibt exklusiv für BILD der FRAU über Themen aus den Bereichen Mode, Beauty und Lifestyle. Heute zeigt sie uns, wie sie ihr 5-Minuten-Make-up aufträgt – wenn's mal schnell gehen muss.

Mode, Beauty, Lifestyle: Das sind Renate Zotts Themen. Für BILD der FRAU schreibt die Ü50-Bloggerin, die auch als Topagemodel bekannt ist, exklusiv genau darüber. Heute zeigt sie allen, die es eilig haben, wie sie ein perfektes Make-up in fünf Minuten zaubert.

Renate Zott kennt sich aus in Sachen Lifestyle, Mode und Beauty: Auf ihrem Blog zeigt sie, wie man sich toll kleidet, fit hält, sich pflegt, kurz: gut auf sich aufpasst. Die beste Werbung dafür ist sie selbst: Kaum zu glauben, dass Renate Zott Ü50 ist! Und kein Wunder, dass sie sich "Topagemodel" nennt. Denn im absoluten Top-Alter befindet sie sich ganz offensichtlich!

Auch 2021 führt Renate Zott für BILD der FRAU die Reihe "Im besten Alter: Tipps vom Ü50-Model" fort, in der sie über die kleinen und größeren Belange rund um Mode, Beauty und Lifestyle schreibt – von einer Frau im besten Alter für Frauen im besten Alter! Heute führt sie uns ihr blitzschnelles Make-up vor: in fünf Minuten und fünf Schritten perfekt geschminkt!

"Im besten Alter: Tipps vom Ü50-Model" – top geschminkt in 5 Minuten: So geht’s

Es gibt 1000 Gründe dafür, warum es mit Tages-Make-up schnell gehen muss. Verschlafen, zu lange auf die Snooze-Taste gedrückt, die Zeit beim Frühstück vergessen. Oder aber: Es wartet kein großer Auftritt, nur der Bäcker um die Ecke oder eine Runde mit dem Hund – und man will doch nicht so ganz ohne vor die Tür. Schließlich macht Make-up ja auch was, man fühlt sich irgendwie "angezogener".

Wenn’s also schnell gehen soll oder man für sein Tages-Make-up nicht viel Zeit aufwenden möchte, zeige ich in diesem Artikel Schritt für Schritt, wie es in 5 Minuten gelingt, das Haus mit einem natürlich-schönen Make-up zu verlassen. Basis dafür ist eine gereinigte Haut, die mit Pflege versorgt ist. Während des Anziehen oder eines Kaffees kann sie gut einziehen.

5-Minuten-Make-up: Das sind die fünf Schritte

  • Minute 1: Foundation auftragen und verteilen. Mit den Händen gut ausstreichen, damit keine Ränder zu sehen sind. Für das Augenlid verwende ich eine Eyeshadow-Base, damit der Kajal (Lidstrich) gut haftet und sich nicht in der Lidfalte absetzt. Die Eyeshadow-Base eignet sich ebenfalls, um kleinere Makel abzudecken. Das Gesicht inkl. der Augenlider anschließend mit einem Puderpinsel gut abpudern.
  • Minute 2: Mit einem (dunkel-) grauen, cremigen Kajalstift die obere Wimpernlinie nachzeichnen (lesen Sie hier, wie der Lidstrich perfekt gelingt) und auch entlang der oberen Wasserlinie auftragen. Den zweiten Lidstrich entlang der Wimpern am Unterlid ziehen und beide Linien mit einem Shadow-Pinsel verwischen. Voraussetzung für das schnelle Gelingen ist eine cremige Konsistenz des Kajalstifts sowie ein fester, formstabiler Pinsel – am besten mit abgerundeten Enden.
  • Minute 3: Die Wasserlinie des unteren Lids mit einem hellen, ebenfalls cremigen Kajalstift nachzeichnen und damit ebenfalls eine Linie unter den Brauenschwung setzen. Diese verblende ich mit der Fingerkuppe. So eingesetzt, vergrößert der cremefarbene Kajal die Augen optisch.
  • Minute 4: Die Augenbrauen mit einem Augenbrauenstift definieren und formen, sodass die Augenbrauen etwas voller wirken. Da das kleine Make-up natürlich wirken soll, unbedingt den Farbton der Augenbrauen wählen, da die Wirkung bei Betonung mit dunkleren Farben zu dominant wird. Ich verwende am liebsten einen weichen Brow-Pencil mit Brush, da sich die Farbe mit dem Bürstchen gut verteilen lässt und die Augenbrauen schnell und einfach in Form bringen lassen. Wimpern oben und unten tuschen.
  • Minute 5: Etwas Rouge auf die Wangen und Lippenstift oder Lipgloss auftragen. Das zaubert augenblicklich Frische ins Gesicht und macht ein tolles Finish.

Folgende Tools benötigen Sie für das 5-Minuten-Make-up:

__________________

Lesen Sie hier die weiteren Beiträge von Bloggerin und Topagemodel Renate Zott

"Im besten Alter": Renate Zott ist unser Topagemodel

Mehr über Renate Zott gibt's auf ihrer Webseite Topagemodel und ihrem Instagram-Account topagemodel.

__________________

Kennen Sie diesen tollen Trick, wie das Make-up den ganzen Tag hält?

Diese Make-up- und Schminkfehler wiederum lassen Sie älter aussehen. Unbedingt vermeiden!

Wie Sie den neuen Make-up-Trend Fox Eyes schminken, erfahren Sie hier.

Aber Vorsicht: Diese 8 Fehler beim Ziehen eines Lidstrichs machen die meisten – die sollten Sie aber vermeiden!

Weitere Ratgeber und viele Beauty-Tricks finden Sie auch auf unserer Themenseite Hautpflege.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe