Aktualisiert: 04.03.2021 - 18:52

Zeitlos und elegant 5 klassische Frisuren, die nie aus der Mode kommen

Von der Redaktion

Manche Frisuren bleiben einfach für immer in Mode. Wie der Pixie-Cut, den das Model Twiggy in den 1960er-Jahren berühmt machte.

Foto: Getty Images, Canva.com [M]

Manche Frisuren bleiben einfach für immer in Mode. Wie der Pixie-Cut, den das Model Twiggy in den 1960er-Jahren berühmt machte.

Trends ändern sich rasant: Was heute angesagt ist, wird schon morgen wieder passé sein. Doch manche Frisuren sind so schön, dass sie niemals aus der Mode kommen.

Fast drei Monate waren die deutschen Friseure geschlossen. Seit März können wir uns endlich wieder von einem professionellem Team die Haare schneiden lassen. Wer Lust auf etwas Neues hat, könnte eine dieser fünf Frisuren, die nie aus der Mode kommen, probieren.

Zeitlose Schönheit: 5 Frisuren, die nie aus der Mode kommen

Besonders aktuelle Frisuren-Trends erfordern viel Mut! Vokuhila oder Buzz Cut sind nicht jedermanns Sache. Deshalb zeigen wir Ihnen 5 Frisuren, die in Zukunft garantiert nicht für Grusel sorgen. Promi-Frauen wie Jennifer Aniston oder Cate Blanchett machen es mit ihren zeitlosen Dauer-Looks vor.

Zeitlos wie Angelina Jolie

Man kennt Angelina Jolies Haare seit Anfang ihrer Karriere nur so: Lang, gestuft, braun und mit Seitenscheitel. Kein Wunder, denn ihr Look passt einfach perfekt zur ihr.

Der Seitenscheitel gibt ihrer Frisur eine Extraportion Volumen und lässt sie außerdem jünger wirken. Kastanienbraun steht vor allen Dingen Frauen mit einer kühleren Gesichtsfarbe und dunklen Augen.

Für immer cool: Jennifer Aniston

Auch Jennifer Aniston hat mit den Jahren wenige Veränderungen gewagt. Ihr Look blieb mädchenhaft lässig mit blond gesträhnten, glatten Haaren.

Ihr Markenzeichen: Geglättete Haare mit einem Seitenscheitel. Eine Frisur, die erstmals in den 90er-Jahren angesagt war und sich bis heute großer Beliebtheit erfreut.

Die honigblonden Strähnen von Jennifer Aniston stehen vor allen Dingen Frauen gut, die grüne oder blaue Augen und eine warme Hautfarbe haben.

Für immer in Mode: Cate Blanchetts Bob

Ein Bob empfiehlt sich für alle Frauen, die ein schmales Gesicht haben. Schauspielerin Cate Blanchett macht es vor. Seit vielen Jahren trägt sie ihrer Haare kurz, blond und wellig.

Die Schauspielerin zeigte ihre bis zum Kinn geschnittenen Haare erstmals zur Oscar-Verleihung 2016. Ihr Stylist verriet gegenüber der US Weekly, dass der Stil von dem Roman "The Modern Woman" inspiriert war.

Dieser Look wirkt schick und modern, ist jedoch auch zeitlos. Ein kurzer Haarschnitt, wie der von Cate Blanchett, war schließlich schon in den 1920er Jahren angesagt.

Für immer Pixie: Charlize Theron

Der Pixie-Cut ist für alle Frauen geeignet, die es gerne unkompliziert mögen. Die Frisur verlangt nur wenig Styling und sitzt mit wenigen Handgriffen perfekt.

Kein anderer Haarschnitt lenkt den Fokus so sehr auf das Gesicht wie die kurzen Haare eines Pixie. Übersetzt bedeutet das Wort etwa Fee oder Elfe.

Das muss nicht heißen, dass die Frisur immer mädchenhaft wirkt. Wer sich für die kurze Mähne entscheidet, beweist Mut und kann auf verschiedene Arten stylen.

Heidi Klum zeigt sich mit klassischem Pony

Die sogenannten Curtain Bangs – übesetzt Vorhang-Pony – sind schon seit den 1970er-Jahren angesagt. Damals trug Brigitte Bardot den verruchten Pony, heute zeigt Model Heidi Klum, wie man die Frisur, die man auch "Waft Fringe" nennt, am Besten trägt.

Ein Pony steht zugegebener Maßen nicht jedem. Sie können sich langsam an die Frisur herantasten und die vorderen Längen so schneiden lassen, dass sie sanft in das Gesicht fallen.

_____________________________________________

Momentan erleben wir ein Frisuren-Comeback: Diese 90er-Jahre-Trends sind zurück!

Pflegeprodukte können die Struktur unserer Haare verändern. Haben Sie eigentlich Naturlocken? Finden Sie es jetzt heraus!

Auch der Pferdschwanz ist eine Frisur, die wohl nie aus der Mode kommt. Mit diesen 9 genialen Tricks zaubern Sie mehr Volumen!. Wie einfach es sein kann, einen Pferdeschwanz so stylisch und vor allem einfach zu binden, zeigt Renate Zott, unsere Kolumnistin.

Sie möchten gerne einen Pixie-Cut oder einen Bob ausprobieren, aber sind sich nicht sicher, ob die Frisur zu Ihnen passt? Dann schauen Sie in unser Video:

Stehen mir kurze Haare? Mit diesem einfachen Trick wissen Sie es!
Stehen mir kurze Haare? Mit diesem einfachen Trick wissen Sie es!

Weitere Tipps rund um das Thema Haarpflege und weitere inspirierende Frisuren finden Sie auf unseren Themenseiten!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe