Aktualisiert: 22.02.2021 - 21:29

Gut zu wissen Bommelmütze: Kennen Sie eigentlich die Funktion des Pompoms?

Von Stephanie Brümmer

Vive la mer: Woher stammt die Bommelmütze und was hat das mit dem Pompon auf sich?

Foto: GettyImages / madelyn mulvaney

Vive la mer: Woher stammt die Bommelmütze und was hat das mit dem Pompon auf sich?

Wir tragen Sie gern, sie wärmt und sieht süß aus. Wussten Sie aber warum die Mütze überhaupt eine Bommel hat? Der Ursprung ist keineswegs dekorativen Charakters...

Wir alle haben eine und kaum jemand weiß, wo sie eigentlich herkommt. Die Bommelmütze hält warm und der dekorative Pompom an ihrer Spitze sieht hübsch aus. Modischer Zusatz oder sinnvoller Nutzen. Wir verraten Ihnen, was hinter der Bommelmütze steckt.

Bommelmütze: DAS ist die Funktion der Bommel

Die Entstehung der Bommelmütze reicht über 200 Jahre in die Vergangenheit. Der Pompom, wie er in Frankreich heißt, ziert schon seit 1808 die Köpfe der Matrosen. Da die Decken an Bord eines Schiffes sehr niedrig waren, drohten die jungen Männer sich ständig am Kopf zu verletzen. Ein Stoffball als "Stoßdämpfer" sollte Verletzungen somit verhindern.

Einer Legende nach hatte die Frau von Napoleon dem Dritten bei einer Brückeneinweihung Folgendes erlebt: Als ein Matrose bei der Besichtigung eines Schiffes sich beim Salutieren den Kopf an der Decke stieß und blutete, soll sie ihm ein weißes Taschentuch angeboten haben, dass sich daraufhin rot verfärbte. Laut Legende war damit der Startschuss für die erste rote Bommel auf einer Mütze gegeben.

Bommelmütze als Kopfschmuck für Matrosen


Bis in heutige Zeit hat sich die Tradition der Bommel auf einigen Seemannsmützen gehalten. Die französischen Marine nutzt den Pompom an Paradeuniformen.

Hübsche Anekdote am Rande: Derjenige, dem es gelänge, den Pompom zu berühren, ohne dass der Träger es merkt, soll einen Tag lang Glück haben. Kann man gut finden oder auch nicht: Wenn eine Frau dies versuche, und der Träger der Mütze die Berührung am Kopf bemerke, müsse sie sich der Tradition beugen und ihn küssen.

DIESE geheimen Botschaften enthalten die Broschen der Queen

Die Funktion der Bommel heute

Wer meint, dass die Bommel einen nur noch dekorativen Charakter hat, irrt:

Beim Stricken oder Häkeln ist das Kopfende der komplizierteste Teil der Handarbeit. Beim Abnehmen der Maschen, muss sich der Kreis schließen und am Ende bleibt ein Löchlein. Pompom oder Bommel sind also eine ideale Lösung das unschöne Maschenende zu verstecken.

Noch mehr Insidertipps gefällig? Lesen Sie mal, wie Oversize-Pullis unter die Winterjacke passen. Kennen Sie schon die Trendfarben im Frühling? Wir versprechen frischen Wind im Kleiderschrank. Und diese Wintermäntel lohnen sich, denn sie sind auch nächste Saison noch im Trend.

Stylistin gibt Tipps: Taschentrends 2021 richtig kombinieren

Wussten Sie eigentlich, was es mit den Stoffproben an neuer Kleidung auf sich hat? Deshalb sind sie so nützlich!

Fast Fashion
Fast Fashion

Sie lieben Mode? Dann lesen Sie gern weiter auf unseren umfangreichen Themenseiten Modetrends und Fashion Interviews.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe