Aktualisiert: 21.02.2021 - 19:10

Im besten Alter: Tipps vom Ü50-Model Rainbow Nails: Kunterbunte Farben für die Nägel

Von

"Topagemodel" und Bloggerin Renate Zott schreibt exklusiv für BILD der FRAU über Themen aus den Bereichen Mode, Beauty und Lifestyle. Heute zeigt sie, wie farbenfroh und fröhlich Rainbow Nails daherkommen.

Foto: Renate Zott [M]

"Topagemodel" und Bloggerin Renate Zott schreibt exklusiv für BILD der FRAU über Themen aus den Bereichen Mode, Beauty und Lifestyle. Heute zeigt sie, wie farbenfroh und fröhlich Rainbow Nails daherkommen.

Mode, Beauty, Lifestyle: Das sind Renate Zotts Themen. Für BILD der FRAU schreibt die Ü50-Bloggerin, die auch als Topagemodel bekannt ist, exklusiv genau darüber. Heute zeigt sie, wie Sie sich kunterbunte Rainbow Nails lackieren.

Renate Zott kennt sich aus in Sachen Lifestyle, Mode und Beauty: Auf ihrem Blog zeigt sie, wie man sich toll kleidet, fit hält, sich pflegt, kurz: gut auf sich aufpasst. Die beste Werbung dafür ist sie selbst: Kaum zu glauben, dass Renate Zott Ü50 ist! Und kein Wunder, dass sie sich "Topagemodel" nennt. Denn im absoluten Top-Alter befindet sie sich ganz offensichtlich!

Auch 2021 führt Renate Zott für BILD der FRAU die Reihe "Im besten Alter: Tipps vom Ü50-Model" fort, in der sie über die kleinen und größeren Belange rund um Mode, Beauty und Lifestyle schreibt – von einer Frau im besten Alter für Frauen im besten Alter! Heute schwärmt sie von Regenbogennägeln, für die Frau nie zu alt ist...

"Im besten Alter: Tipps vom Ü50-Model" – Rainbow Nails, kunterbunt wie der Regenbogen

Eigentlich bin ich ein Gute-Laune-Mensch durch und durch. Aber auch mir macht die allgemeine Situation mittlerweile zu schaffen, man kann es wohl einfach als Corona-müde bezeichnen. Das wohl am meisten verwendete Wort prägt die Zeit, das Leben, die Nachrichten. Wo man hinhört: Corona.

Hinzu kommt mein Winter-Blues, aus dem ich in den Vorjahren wenigstens flüchten konnte. Ich muss zugeben, da machen sich bei mir ganz langsam, aber sicher, große Sehnsüchte breit. Nach Rausgehen und Sonne, nach Tapetenwechsel und Stimmungshoch. Und gleichzeitig mache ich mir so meine Gedanken, wie man im Rahmen der eingeschränkten Möglichkeiten ein bisschen Farbe ins Leben bringen kann. In diesem Zusammenhang erinnerte ich mich an den Maniküre-Trend im vergangenen Sommer: die Rainbow Nails.

Zumindest erinnern die verschiedenen Farben an eine fröhliche Kindergarten-Maniküre – auf jedem Nagel ein anderer Farbklecks. Dabei können die bunten Nägel durchaus stilvoll und erwachsen daherkommen, finde ich jedenfalls. Und das Beste daran: Man kann sich den Gute-Laune-Farbmix selbst auf die Fingernägel zaubern.

Rainbow Nails: So tragen Sie die fröhlichen Farben auf

Die Farbwahl

Bei der Wahl der Farben kann man seiner ästhetischen Vorstellung freien Lauf lassen und für jeden Finger einen anderen Ton wählen. Manche setzen bewusst auf unterschiedliche Pastell-Nuancen oder Komplementärfarben, andere bleiben in einer Farbfamilie. Für den Sommer finde ich die kräftigen Komplementärfarben toll, aber wie gesagt: Es gibt hier keine Vorgaben.

DIY: Rainbow Nails selbst lackieren

Am einfachsten ist es, die Nägel komplett zu lackieren. Mit etwas Übung und einem dünnen Pinsel kann man die unterschiedlichen Farben auch nur auf Teile vom Nagel oder auf die Nagelspitze auftragen. Der Rainbow Look steht relativ kurz gefeilten Fingernägeln am besten. Das sieht modern und cool aus.

  • Fingernägel also in die gewünschte Form bringen, überschüssige Nagelhaut entfernen und mit dem Unterlack starten. Der gleicht Unebenheiten oder Rillen aus und schützt vor Verfärbungen.
  • Anschließend die Farben nach Lust und Laune in zwei Schichten auftragen. Ein Top-Coat (Überlack) sorgt für mehr Haltbarkeit und lässt die Farben schön strahlen.
  • Wer nur die Spitzen akzentuieren möchte, feilt die Nägel natürlich nicht ganz kurz und schwingt einen schmalen Pinsel, damit das Ergebnis akkurat ausschaut.
  • Mit einem Nackellackkorrekturstift kann man kleine Fehler mühelos ausbessern.

Fazit: Fröhliche Farben machen einfach gute Laune, auch auf den Fingernägeln. Einfach ausprobieren!

_________________

Lesen Sie hier die weiteren Beiträge von Bloggerin und Topagemodel Renate Zott:

"Im besten Alter": Renate Zott ist unser Topagemodel

Mehr über Renate Zott gibt's auf ihrer Webseite Topagemodel und ihrem Instagram-Account topagemodel.

__________________

Nicht nur Rainbow, sondern auch Wolken oder Punkte sind tolle Nagel-Designs. Wir haben mal für Sie gesammelt.

Wir verraten außerdem, mit welchem Nagellack Sie Ihre Hände und Fingernägel jünger aussehen lassen.

Wer glaubt, dass bunte Fingernägel eher was für die jüngere Generation sind – irrt sich. Colored French Nails bieten den perfekten Kompromiss für bunte Nägel, die dennoch schlicht und elegant aussehen. Und kennen Sie schon Milky Nails? Oder DEN Trend Babyboomer-Nägel?

Weitere Ratgeber sowie viele Tipps rund um Fingernägel und Modetrends finden Sie auch auf unseren Themenseiten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe