Aktualisiert: 15.02.2021 - 19:23

Bitte nicht wegwerfen! Stoffproben an neuer Kleidung: Deshalb sind sie so nützlich!

Von

Neben dem Ersatzknopf hängt manchmal noch ein kleines Textilstück am Etikett der neuen Hemden oder Shirts? Wegwerfen sollten Sie die Stoffprobe nicht, denn sie hat eine wichtige Aufgabe.

Foto: Getty Images / Dmytro-Varavin

Neben dem Ersatzknopf hängt manchmal noch ein kleines Textilstück am Etikett der neuen Hemden oder Shirts? Wegwerfen sollten Sie die Stoffprobe nicht, denn sie hat eine wichtige Aufgabe.

Landen bei Ihnen diese Mini-Textilstücke, die an neuer Kleidung hängen, auch immer im Müll? Das ist ein Fehler. Denn aus diesem Grund sind die Stoffetiketten so wichtig!

An einem neuen Kleidungsstück hängen so allerhand Etiketten und Beutelchen. Während Preisschild und Ersatzknopf logisch erscheinen, fragt man sich, was denn dieser kleine Stofffetzen bedeuten soll. Seine Funktion wird Sie begeistern.

Stoffproben an neuen Kleidungsstücken: Deshalb sind sie so nützlich!

Diese Mini-Textilproben erinnern an sogenannte Swatches, (ins Deutsche übersetzt: Farbfelder), die auch von Schneidern benutzt werden.

Diese oftmals gezackten Stoffproben hängen vor allem an Lederwaren, aber auch an hochwertiger Kleidung. Das Besondere daran: Es handelt sich um ein identisches Stück Stoff, aus dem auch das erworbene Kleidungsstück gefertigt wurde. Bevor Sie das Minitextil entsorgen, sollten Sie wissen, wofür es gedacht ist. Auch wenn man es zunächst denken könnt, ist es nicht zur Reparatur der Kleidung beigefügt.

Mit der Stoffprobe können Sie DAS hier testen

Die praktische Beigabe zur neuen schicken Bluse soll ganz einfach dazu dienen, das neue Kleidungsstück bei der ersten Wäsche nicht zu zerstören. An der Stoffprobe kann man zum Beispiel die Farbechtheit prüfen und sehen, wie der Stoff auf bestimmte Waschprozeduren oder Fleckenentfernung reagiert.

Kleidung nicht sauber? DAS sind die 10 häufigsten Fehler beim Wäsche waschen

Fleckenentferner und Hausmittel probieren

An dem Mini-Stoffteil können Sie ganz ohne Risiko erkennen, ob Waschmittel und -programm zum Material passen. Außerdem gibt der "Probestoff" Auskunft darüber, wie die Kleidung sich bei der Fleckenentfernung verhält.

Harzflecken einfach entfernen: Diese Tricks sind unschlagbar!

Dazu reicht es, das Ministück einfach probeweise zu behandeln und mit ihn die Wäsche zu geben.

Probe hilft auch bei der Stoff- und Farbauswahl

Doch damit nicht genug: Die Stoffprobe ist auch ideal, um sie einfach zur nächsten Shoppingour mitzunehmen, wenn Sie zum Beispiel auf der Suche nach einem passenden Schal oder Gürtel sind. Harmonieren die Materialien und Farben? So kann Sie das Textil auch vor Fehlkäufen schützen, denn es passt mit Sicherheit besser in jede Handtasche als die originalen Kleidungsstücke.

Sie lieben Mode? Dann sind Sie bestimmt schon ein Fan unserer Beautybloggerin Renate Zott: Diese Wintermäntel sind auch nächste Saison noch im Trend.

Gern verraten wir Ihnen auch bei welchen Schnäppchen Sie im Wintersale zuschlagen sollten.

Alles Weitere finden Sie auf unseren Themenseiten Modetrends und Renate Zott ist unser Topagemodel.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe