Aktualisiert: 27.12.2020 - 18:23

Top-Alter: Tipps vom Ü50-Model Style-Guide: Was Schuhe mit dem Outfit machen

Von

"Topagemodel" und Bloggerin Renate Zott schreibt exklusiv für BILD der FRAU über Themen aus den Bereichen Mode, Beauty und Lifestyle. Heute zeigt sie, wie sehr Schuhe ein Outfit verändern.

Foto: Renate Zott [M]

"Topagemodel" und Bloggerin Renate Zott schreibt exklusiv für BILD der FRAU über Themen aus den Bereichen Mode, Beauty und Lifestyle. Heute zeigt sie, wie sehr Schuhe ein Outfit verändern.

Mode, Beauty, Lifestyle: Das sind Renate Zotts Themen. Für BILD der FRAU schreibt die Ü50-Bloggerin, die auch als Topagemodel bekannt ist, exklusiv genau darüber. Heute schreibt sie darüber, wie sehr Schuhe ein Outfit beeinflussen bzw. verändern können.

Renate Zott kennt sich aus in Sachen Lifestyle, Mode und Beauty: Auf ihrem Blog zeigt sie, wie man sich toll kleidet, sich fit hält, sich pflegt, kurz: gut auf sich aufpasst. Die beste Werbung dafür ist sie selbst: Kaum zu glauben, dass Renate Zott Ü50 ist! Und kein Wunder, dass sie sich "Topagemodel" nennt. Denn im absoluten Top-Alter befindet sie sich ganz offensichtlich!

Für BILD der FRAU gibt's schon seit einiger Zeit die Reihe "Im besten Alter: Tipps vom Ü50-Model", in der Renate Zott über die kleinen und größeren Belange rund um Mode, Beauty und Lifestyle schreibt – von einer Frau im besten Alter für Frauen im besten Alter! Heute zeigt sie, wie sehr Schuhe ein Outfit verändern können.

"Im besten Alter: Tipps vom Ü50-Model" – Style-Guide: Was Schuhe mit dem Outfit machen

Keine Frage – zu Schuhen und Taschen pflegen die meisten Frauen eine besondere Beziehung. Eine Art "Liebesbeziehung", könnte man sogar sagen. Es ist dieses verflixte "oh, die brauch‘ ich", was unter Frauen so ein selbstverständliches Kopfnicken und bei so manchem Mann Kopfschütteln auslöst.

Was wir Frauen in punkto Schuhe brauchen, ist eben anders. Denn es geht um weit mehr als Jahreszeit und Bequemlichkeit. Nämlich um Anlass und Farbe und Absatzhöhe und überhaupt: einen stylischen Auftritt, der gerne auch mal überraschend daherkommen darf.

Aber natürlich kann so ein Paar Schuhe noch viel mehr, als Lauffreude oder Lauffaulheit auslösen. Es kann nämlich auch den kompletten Look verändern. Bedeutet: der Trägerin eine sportliche oder legere oder geschäftstüchtige Note aufdrücken – aber auch eine, die zeigt, dass man im Trend ganz weit vorne mitlaufen will. Schuhe haben also eine Menge zu sagen.

Ein Outfit, sechs Paar Schuhe: Sechs unterschiedliche Auftritte

Um zu demonstrieren, was es tatsächlich mit dem Erscheinungsbild macht, zeige ich im heutigen Artikel ein und dasselbe schwarze Kleid mit unterschiedlichen, ebenfalls schwarzen Schuhen. Kombiniert habe ich von klassischen Pumps bis zu Overknee-Stiefeln alles, was mein Schuhschrank zu bieten hat.

Gerade an diesen im Grunde genommen sehr schlichten, zumal einfarbigen Outfit kann man sehr gut erkennen, dass die Wahl der Schuhe einen Unterschied macht. Und nun ein paar Anmerkungen zu den verschiedenen Kombinationen:

  • Mit Stiefeln – ein absoluter 24/7-Basic-Look, der uns auch in Zukunft nicht davonlaufen wird. Egal, ob der Stiefel einen Absatz hat oder auch nicht. Eben ein absoluter Allrounder.
  • Mit Pumps – immer edel, professionell und schick; zudem weiblich. Der Klassiker, der in jeden Schuhschrank und nach wie vor auch in den Berufsalltag gehört.
  • Mit Absatz-Ankle Boots – ersetzt die Pumps im Winter und lockert den Look ein bisschen auf. So ist man auf jeden Fall auch businesstauglich unterwegs.
  • Mit Sneakers – geht’s auf jeden Fall sehr sportlich zur Sache. Ein Style, den man vor Jahren nicht für möglich gehalten hätte, aber seit ein paar Jahren en vogue ist. Freizeit YES, Job NO.
  • Mit Overknees – ja! Der Stiefel, der übers Knie geht, hat mittlerweile einen festen Platz in der Modewelt erklommen – oder, um es im Fashion-Sprech zu sagen: einfach ein "Permatrend"!
  • Mit Chunky-Boots – echt derb, dafür ultramodern. Es ist der mit Abstand angesagteste Schuh des Winters 20/21 und geht sozusagen mit allem. Und ja, warum denn eigentlich nicht? Zumindest bei allem, was nicht formell ist.

__________________

Lesen Sie hier die weiteren Beiträge von Bloggerin und Topagemodel Renate Zott

"Im besten Alter": Renate Zott ist unser Topagemodel

Mehr über Renate Zott gibt's auf ihrer Webseite Topagemodel und ihrem Instagram-Account topagemodel.

__________________

Welche Modetrends sind bei Schuhen für die kalten Tage angesagt?

Übrigens: Wie Sie sicher in Absatzstiefeln laufen, erfahren Sie hier.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe