Aktualisiert: 09.12.2020 - 20:14

Schon mal drauf geachtet? Blume, offener Deckel, Pfeile: Was bedeuten nur die Symbole auf Kosmetikprodukten?

Von

Was steht da bloß drauf? Wir erklären Ihnen die Symbole auf Creme, Seife und Co.

Foto: Getty Images, Shutterstock, Vegan Society [M]

Was steht da bloß drauf? Wir erklären Ihnen die Symbole auf Creme, Seife und Co.

Internationale Symbole sollen für jeden verständlich zeigen, was genau in welchen Produkten steckt. Einige dieser Zeichnungen finden sich auch auf Lebensmitteln, andere nur auf Kosmetik oder Pflege-Erzeugnissen. Das steckt dahinter.

Haben Sie sich schon mal den Tiegel Ihrer Lieblingscreme genauer angesehen oder geguckt, was auf der Zahnpastatube an Zeichnungen alles drauf ist? Dann starten Sie mal einen Versuch. Wir sagen Ihnen, was die Symbole auf Kosmetik- und Pflegeprodukten bedeuten.

Pfeile, Sanduhr und Blume: DAS bedeuten die Symbole auf Kosmetikprodukten

Auf der Rückseite von Pflegeprodukten steht so allerhand. Das haben Sie sicher schon entdeckt. Zahlen, Zeichen, Icons und sogar Tiere: Aber wissen Sie auch, was jedes einzelne Symbol genau meint? Das ist spannender, als Sie vielleicht denken.

Warum gibt es diese Symbole überhaupt? Ziel ist es, dass jeder Verbraucher überall auf der Welt mit einfachen Symbolen über den Inhalt von Kosmetik und Verpackung aufgeklärt werden kann. International verständlich werden diese Icons oft direkt auf das Produkt aufgedruckt, damit auf zusätzliche Beipackzettel oder Plastik-Umverpackungen verzichtet werden kann.

Die Haltbarkeit der Produkte wird so dargestellt

Wie oft haben Sie schon darüber nachgedacht, wie lange ihr Kosmetik- oder Pflegeprodukt eigentlich haltbar ist? Zur schnellen Übersicht drucken Hersteller ein leicht und international verständliches Symbol auf ihre Verpackungen:
Der geöffnete Cremetiegel sagt es Ihnen. Die Haltbarkeit bei ungeöffnetem Produkt ist in Monaten im Cremetiegel-Symbol beziffert, in der Regel sind das Angaben von 3 bis 30 Monaten.

In Kombination mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum findet man auch das Symbol der Sanduhr. Es zeigt Ihnen, vorwiegend bei Pflegeprodukten ohne Konservierungsstoffe, wie lange Sie diese maximal benutzen sollten (wenn die Haltbarkeit weniger als 30 Monate beträgt).

Hand in einem Buch: Hersteller sind dazu angehalten, den Verbraucher über die Notwendigkeit zu informieren, sich alle Sicherheits- und Anwendungshinweise vor Anwendung des Produktes gründlich durchzulesen.

Das sind die Symbole für Umwelt- und Tierschutz

Veganer kennen sie bestimmt: Die Vegan-Blume, die von der

britischen Vegan Society vergeben wird, zeichnet Produkte aus, die frei von jeglichen tierischen Inhaltsstoffen sind und bei Produktion und Testverfahren auch auf Tierversuche verzichten.

Das FSC® Symbol bezeichnet das Forest Stewardship Council®, das sich für transparente Forstwirtschaft sowie den Schutz der Wälder engagiert. Zu finden ist es zum Beispiel auf Holz-Produkten (Bürsten etc.) sowie auf Papier- oder Pappverpackungen.

Der Leaping Bunny, also der springende Hase, zeichnet als erstes international anerkanntes Symbol tierversuchsfreie Produkte aus. Diese mit diesem Symbol zertifizierten Unternehmen dürfen nicht auf dem chinesischen Markt, auf dem Tierversuche angeordnet werden können, agieren.

Bekannter sind die drei dicken, ein Dreieck bildenden Pfeile. Diese zeichnen die Kosmetikverpackung als recycelbar aus.

Schmale Pfeile, die zu einem Dreieck geformt sind, denen außerdem ein Materialkürzel und die entsprechenden Zahlen hinzugefügt sind: Dieses Symbol zeigt Ihnen, aus welchem Stoff die Verpackung der Kosmetik besteht. Sie finden es häufiger auf dem Boden von Sprühdose oder Cremetiegel.

Zum Beispiel:

01 PET = Polyethylenterephtalat

02 PE-HD = Polyethylen hoher Dichte

03 PVC = Polyvinylchlorid

04 PE-LD = Polyethylen niedriger Dichte

05 PP = Polypropylen

06 PS = Polystyrol

PEP Papier und Pappe

ALU = Aluminium

Der Grüne Punkt ist das wohl bekannteste Symbol auf einem Kosmetikprodukt. Wenn Sie dieses entdecken, beteiligt sich der Hersteller Ihrer Kosmetik am internationalen Managementsystem für Verpackungsmüll.

Flammen: Logischerweise bedeutet das Symbol, dass es sich beim Produkt um einen leicht brennbaren Stoff (z.B. Nagellackentferner, Haarspray etc.) handelt. Aber es sagt noch viel mehr: Nämlich, dass der Inhalt des Behältnisses nicht einfach im Normalmüll entsorgt werden darf, sondern es auf einen Wertstoffhof gehört.

Sie sind Beauty-Fan? Dann haben Sie sich bestimmt schon gefragt, wo man neue Produkte am besten auf Verträglichkeit testen kann.

Sie sind noch auf der Suche nach einem tollen Beautytipp? Das sind die angesagten Lippenstiftfarben für den Herbst/Winter 2020 – und diese Lieblingsprodukte für das Home-Spa empfiehlt unsere Redaktion.

Entspannung pur: Welche Badezusätze im Öko-Test überzeugen?

Auch spannend ist dieser Beauty-Trend: Buccal-Massage soll schöne Wangen zaubern.

Wussten Sie das schon? Weder Hals noch Handgelenk: Ihr Parfüm gehört auf DIESES Körperteil!

Auch auf unserer Themenseite Make-up und Hautpflege finden Sie weitere wertvolle Tipps zum Ausprobieren.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe