Aktualisiert: 08.12.2020 - 21:25

Unvergesslich! Deshalb ist der Stil von Prinzessin Diana so prägend

Von der Redaktion

Der Stil von Prinzessin Diana ist bis heute unvergessen. Wir zeigen die schönsten Style-Momente der Ikone aus den 90er Jahren.

Foto: Getty Images/Tim Graham

Der Stil von Prinzessin Diana ist bis heute unvergessen. Wir zeigen die schönsten Style-Momente der Ikone aus den 90er Jahren.

Sie brach Tabus, setzte Trends und verzauberte Millionen von Menschen mit ihrer einzigartigen Ausstrahlung. Ein Rückblick auf die schönsten Looks der Lady Di.

23 Jahre ist es her, dass Diana Spencer bei einem tragischen Autounfall ums Leben kam. Ihr Leben glich einer Tragödie und doch schaffte es die Prinzessin, Millionen von Menschen mit ihrer Präsenz und ihrer Arbeit für wohltätige Zwecke zu berühren. Auch der Stil von Prinzessin Diana ist bis heute im Gedächtnis geblieben. Wir schauen zurück auf die schönsten Stil-Momente der 90er Jahre Ikone.

Unvergesslich: Der Stil von Prinzessin Diana

Auch wenn mit dem Eintritt in das britische Königshaus einige Einschränkungen in Sachen Mode einhergehen, fand Diana Wege aus den Konventionen herauszutreten. Die ehemalige Prinzessin hatte sichtlich Spaß daran, sich stilvoll in Szene zu setzen und wusste von der Kraft, die Kleidung haben kann.

Im Rahmen der Ausstellung "Diana: Her Fashion Story" im Kensignton Palace verriet der Modedesigner Jasper Conran, dass Lady Di nichts dem Zufall überließ und subtile Botschaften mit ihrer Kleiderwahl sendete.

So setzte sie Geschlechterrollen auf die Probe

Bei einem Konzertbesuch der Band "Genesis" im Jahr 1984 trug Lady Di diesen schwarz-weißen Anzug von Margaret Howell. Noch nie hatte man ein Mitglied der Königsfamilie so frei von Geschlechterrollen gesehen. Die Presse war damals begeistert von dem androgynen Look der Lady Di. Ob die Queen das genauso sah, sei dahingestellt. Man sah Diana oft in maskulin anmutenden Looks. So trug sie in ihrer Freizeit zum Beispiel gerne Latzhosen oder gemütliche Einteiler.

Für immer legendär: Das Travolta Dress

Bei einem Staatsbankett im weißen Haus 1985 trug Diana dieses schwarze Samtkleid von Victor Edelstein und ein perlenbesetztes Halsband. Das Kleid mit V-Auschnitt und leichtem Rückenausschnitt galt in der damaligen Zeit als gewagt und brach mit den Tabus der königlichen Konvention. Der Tanz mit Schauspieler John Travolta zu den Songs von "Saturday Night Fever" löste damals eine Mediensensation aus. Bis heute ist dieser Auftritt unvergessen und steht für die unbefangene, glamouröse Art, die Diana an diesem Abend der Welt präsentierte.

Diana als bodenständige Mutter

Vor den Auftritten von Prinzessin Diana wäre es undenkbar gewesen, ein Mitglied des Königshauses in einer Lederjacke zu sehen. Bei diesem Besuch eines Freizeitparks im Jahr 1993 trug Diana dieses legere Outfit und zeigte ihren Söhnen ein Leben abseits der royalen Konvention.

Sie war ihrer Zeit voraus

Die Lieblingsfarbe der Princess of Wales soll pink gewesen sein. Bei vielen öffentlichen Auftritten zeigte sie sich in pinken Kostümen und Kleidern. Hier, bei einem öffentlichen Auftritt im Jahr 1989 in Dubai, kombinierte Diana die Farbe mit einem kräftigen Rot. Dieses Kleid von der Designerin Catherine Walker beweist, dass sie ihrer Zeit um einiges voraus war. Colour-Blocking ist bis heute ein beliebter Trend.

Das berühmte "Rachekleid"

Mit diesem Kleid rächte sich Diana an ihrem untreuen Ehemann Charles und der gesamten Königsfamilie. Einen Tag bevor der Prince of Wales öffentlich seine Affäre bekannt gab, trug Diana dieses Kleid zu einem Vanity Fair Dinner.

So körperbetont hatte man die ehemalige Prinzessin noch nie in der Öffentlichkeit gesehen. Statt von dem Enthüllungsinterview des Prinzen zu berichten, stürzte sich die Presse auf den gewagten Auftritt Dianas, der alles andere vermittelte als den Eindruck einer leidenden Ex-Frau.

Sie zeigte sich sportlich: Im Athleisure-Look

Besonders nach der Trennung von Prinz Charles präsentierte sich die Stilikone in entspannten Outfits bestehend aus Radlerhose, weiten Pullovern und Sneakern. Athleisure ist ein Trend, der sich aus den englischen Wörtern "Athlete" und "Leisure" zusammensetzt und sportliche Freizeitmode beschreibt. Auch hier zeigte sich Lady Di wieder als Trendsetterin, denn der Trend gewann besonders in den letzten Jahren an Popularität.

_____________________

Diana wäre sicher stolz gewesen auf ihre Söhne und Enkelkinder! Zum 7. Geburtstag: Kennen Sie diese Fakten über Prinz George?

In der neuen Staffel der Netfix-Serie "The Crown" können Sie einige der Looks von Lady Di noch einmal bewundern. Sie brauchen noch mehr Serien-Tipps? Die Redaktion empfiehlt: Die besten Serien für den Lockdown

Mehr zum Thema Royals oder Modetrends finden Sie auf unseren Themenseiten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe