Aktualisiert: 02.11.2020 - 20:13

Es wird bunt! Warm und Stylish: Die 6 schönsten Schals in diesem Herbst

Von

Wir zeigen Ihnen welche Schals im Herbst 2020 besonders im Trend liegen. Wow-Effekt garantiert!

Foto: Getty Images/Edward Berthelot

Wir zeigen Ihnen welche Schals im Herbst 2020 besonders im Trend liegen. Wow-Effekt garantiert!

Die Temperaturen sinken, Wind und Regen nehmen zu. Da ist der richtige Schal ein Muss. Wir zeigen Ihnen, welche Muster und Formen in diesem Herbst besonders im Trend liegen und was sie beim Tragen der wärmenden Stücke beachten sollten.

Der November bringt kalte Temperaturen, viel Wind und noch mehr Regen mit sich... und leider auch einen Lockdown. Die perfekte Möglichkeit, um einen kühlen Kopf zu bewahren, ist ein ausgiebiger Spaziergang. Dabei sollten Sie sich warmhalten und was hilft dabei besser, als der richtige Schal?

Diese Schals liegen Herbst 2020 im Trend

Schals halten nicht nur warm, sondern können auch schick sein und somit zum perfekten Accessoire für das perfekte Herbst-Outfit werden. Die Zeiten von kratzigen Wollschals sind vorbei. Ihnen weicht, besonders flauschige und farbenfrohe Modelle, mit denen Sie in diesem Herbst besonders auffallen können. Wir zeigen Ihnen,wie sie die Trendstücke am Besten tragen.

Nichts für graue Mäuse: Schals mit Animal-Prints

In dieser Saison ist der Animal-Print besonders gefragt. Egal ob auf Jacken, Hosen, Hüten oder auf Schals: Die Prints sorgen immer für das gewisse Etwas und machen die grauen Regentage gleich etwas bunter. Unser besonderer Favorit sind Schals im Leoprint, aber auch Zebra- oder Schlangenaufdrücke liegen diesen Herbst im Trend. Um etwas Ruhe in den Look zu bringen, können die Stücke gut zu einfarbigen Mänteln oder Pullovern getragen werden.

Elegant und mondän: Karoschals

Es ist DER Trend in diese Herbst: Karo. Wir kriegen einfach nicht genug von den schottischen Mustern. Besonders gut kommen die Muster auf breiten Modellen zur Geltung, die sie über die Schultern legen können. Für einen besseren Kälteschutz können Sie die Modelle auch mehrfach um den Hals wickeln und dann in die Jackenöffnung stecken. Die Karo-Schals können mit praktisch jedem Mantel kombiniert werden, eine besonders trendige Kombination sind Daunenjacken, in die der Schal gesteckt wird.

Farbe bekennen mit Neonschals

Gut für jede, die mit dem Rad unterwegs ist oder einfach auffallen möchte: Der Neonschal. In Pink oder Grün sind die knalligen Modelle ein wahrer Hingucker und können so jeden grauen Mantel aufpeppen. Oft wird der Schal mit einem Karomantel oder Hahnentrittmuster gestylt und wirkt so gleich eleganter. Für einen besonderen Wow-Effekt, können Sie den Schal mit dazu passenden Handschuhen in der selben Farbe tragen.

Wärme garantiert: Oversize Schals

Dieser Trend eignet sich für besonders kalte Tage, an denen wir uns einfach nur einkuscheln wollen. Mit den Oversize-Modellen können Sie sich diesen Herbst auch draußen einmümmeln. Die XXL-Schals kommen oft in aufwendigen Strickmustern und langen Fransen. Strickschals sind wohl der älteste Trend unter den Schalvariationen und sind durch ihr klassisches Design einfach zeitlos.

Clever und warm: Daunenschals

Es ist ein Wunder, dass noch keiner vorher auf diese Idee gekommen ist. Daunenjacken halten uns schon seit vielen Jahren warm und nun kann man das wärmende Material auch am Hals tragen. Sieht auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich aus, hält aber garantiert warm und ist ein echter Favorit unter sportlichen Modeliebhaberinnen. Der Daunenschal wird oftmals einmal um den Hals gelegt und mit lang, fließenden Mänteln kombiniert. Und ehrlich – der Schal ist eh schon so extravagant, da können wir ihn auch gleich in einer besonders knalligen Farbe tragen.

Immer passend: Add On Schals

So einfach wie der Add On Schal wird kein anderes Kleidungsstück angezogen. Das Kleidungsstück ist eine Mischung aus Rollkragenpullover und Lätzchen. Die Schlinge wird ganz einfach über den Kopf gezogen und hält so nicht nur den Hals, sondern auch den Brustkorb warm. Die Modelle gibt es in allen möglichen Farben und Materialien, besonders warm hält das Modell aus Kaschmir. Der Add On Trend eignet sich nicht nur zu Mänteln, sondern ist auch drinnen, zum Beispiel zu Blusen, eine perfekte Ergänzung für Herbstoutfits. Und: Es gibt sie sogar mit Kapuze!

Für milde Temperaturen: Das Halstuch

Dieser Trend eignet sich gut für goldene Herbsttage, an denen auch mal die Sonne herauskommt und mildere Temperaturen herrschen. Halstücher können außerdem auch gut im Innenraum getragen werden und mit einem T-Shirt kombiniert werden. Das einst spießige Accessoire ist längst zum Trendstück unter Modebewussten geworden und kommt oft in bunten Farb- und Mustermixen. Das Tuch kann einmal gewickelt werden oder vorne am Hals zusammengeknotet werden.

_____________

Sie wollen noch mehr Tipps zum Styling im Herbst? Dann haben wir hier für Sie die Schuh-Trends im Herbst 2020 oder Sie schauen sich diese 6 schönsten Rock-Trends an. Es geht alles um die richtige Kombination! Hier finden Sie unsere 12 Lieblings-Looks für flache Schuhe!

Wollen Sie noch mehr rund um das Thema Modetrends erfahren? Dann schauen Sie auf unserer Themenseite vorbei.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe