Aktualisiert: 29.09.2020 - 19:03

Jede hat jetzt einen! Herbstmode 2020: Trendstück Hoodie richtig kombinieren

Von

Ein Trendstück sorgt im Herbst für gute Laune: Mit dem Hoodie kommt Lässigkeit ins Styling.

Foto: iStock/recep-bg

Ein Trendstück sorgt im Herbst für gute Laune: Mit dem Hoodie kommt Lässigkeit ins Styling.

Jede Saison hält eine Überraschung bereit: Im Herbst 2020 ist es der Hoodie, der zum Trendstück avanciert. So wird er richtig kombiniert.

Dass der Hoodie zum Trendstück wird, damit hat kaum jemand gerechnet. Doch wohin das Auge blickt: Die Frauenwelt trägt Hoodie. Sie haben noch keinen? Dann wird es höchste Zeit, dass Sie sich einen zulegen, denn das wohl lässigste Revival in der Herbstmode 2020 ist der Hoodie. Wir zeigen, welche Looks in dieser Saison besonders angesagt sind und wie das Trendstück richtig kombiniert wird.

Herbstmode 2020: Trendstück Hoodie mit passender Jogginghose kombinieren

Karl Lagerfeld war immer der Meinung: "Wer Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren." Die Modebloggerinnen sehen das komplett anders und zeigen Designer-Jogginganzüge, die teurer sind als so mancher Hosenanzug.

Soll heißen: Der Baumwoll-Zweiteiler hat den Sprung raus aus der Sportstunde geschafft und ist nun auch tagsüber als Casualwear zu sehen – die Trägerin muss dazu noch nicht mal sportlich sein. Aber keine Sorge: Bürotauglich ist das Duo dann doch noch nicht.

Der Hoodie will hoch hinaus

High Heels bleiben jedoch der Inbegriff von sexy Weiblichkeit. Und wer hätte das gedacht: Hoodie und Jogginghose werden sogar zu High Heels kombiniert. Ein gewagtes, dennoch stimmiges Styling!

Keylook 2020: Hoodie in Kombination mit Blazer

Es ist allerdings inzwischen schon möglich, einen, sagen wir mal, sportlich eleganten Look zu kreieren. Dazu braucht es einen Hoodie, coole Sneakers, eine am Saum aufgekrempelte Stoffhose – und einen Blazer. Das ist gleichzeitig auch der Keylook im Herbst 2020, der den höchsten Coolness-Faktor hat.

Feminines Duo: Hoodie und Rock

Fast ebenso lässig ist ein Styling bestehend aus Hoodie und Rock. Die Spannung des Looks entsteht durch den Kontrast zwischen lässig und elegant. Sneakers komplettieren den Outfit.

Angesagte Farben im Herbst 2020

Ein Wort zu der Farbigkeit: Grundsätzlich ist erlaubt, was gefällt. Allerdings stehen sich in diesem Herbst zwei Strömungen gegenüber. Einseits haben wir die Vorliebe sanfte, pastellige Töne. Auf der anderen Seite steht Statement-Mode in Knallfarben.

Klar sollte sein, dass der Hoodie in Szene gesetzt werden muss. Das Trendstück 2020 darf auf keinen Fall langweilig gestylt werden, sondern ist eine Ansage an überholte Modekonventionen. Das geht nur mit dem nötigen Modemut und einem gesunden Selbstbewusstsein.

_____________________________

Was ziehe ich in der Übergangszeit an? Während der Herbst und der Winter für seine Farbpaletten mit gedeckten Tönen bekannt sind, darf in den letzten halbwegs warmen Wochen des Jahres noch mal mutig in den Farbtopf gegriffen werden. Pink, Sonnengelb, Hellblau: Wir stellen die angesagte Farben für den Spätsommer vor.

Aus alt mach neu: Hier gibt's stylische Herbstmode aus dem Kleiderschrank, die nur darauf wartet, wieder entdeckt und neu kombiniert zu werden.

Es gibt keine bessere Jahreszeit für ein neues Paar Schuhe als den Herbst. Die Sandalen und Schlappen werden im Schrank verstaut, Stiefel und Boots wieder ausgeführt. Die Schuhtrends im Herbst 2020 sind besonders vielfältig: von derben Boots bis zu filigranen Heels. Und ein alter Klassiker kommt ebenfalls zurück.

Lust auf noch mehr Modetrends? Dann schauen Sie doch mal auf unserer Themenseite vorbei.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe