Aktualisiert: 10.08.2020 - 17:35

Stars zeigen, wie es geht Dieser Scheitel passt zu Ihrer Gesichtsform

Von

Ein gut gesetzter Scheitel schmeichelt besonders: So erkennen Sie, welcher Scheitel zu welchem Gesicht passt.

Foto: iStock.com / wundervisuals

Ein gut gesetzter Scheitel schmeichelt besonders: So erkennen Sie, welcher Scheitel zu welchem Gesicht passt.

Egal ob Mittel- oder Seitenscheitel: Es gibt für jede Gesichtsform das perfekte Haarstyling. Welcher Scheitel zu Ihnen passt, lesen Sie hier.

Eine tolle Frisur setzt jede Frau perfekt in Szene. Deshalb ist es umso wichtiger, dass man auch den Haaren beim Styling die volle Aufmerksamkeit widmet.

Aber wussten Sie, dass nicht nur die Haarlänge oder die Haarfarbe entscheidend für einen schönen Look sind? Es ist vor allem der Scheitel, der viel ausmachen kann. Doch welcher Scheitel passt eigentlich zu welcher Gesichtsform? Wir erklären es Ihnen!

Der Scheitel für Ihre Gesichtsform: alle Tipps

Zunächst einmal unterscheidet man drei verschiedene Formen: das ovale, das herzförmige und das runde Gesicht. Anhand dieser Maße lässt sich sehr gut der perfekte Scheitel bestimmen. Schon mal was vom Power-Scheitel gehört? Er gehört zu den Trend-Frisuren für den Sommer 2020.

Wichtig: Der Scheitel muss nicht immer akkurat mit dem Kamm gezogen sein. Je nach Look ist es auch schön, wenn er etwas unordentlicher wirkt. Aber schauen Sie selbst.

Das ovale Gesicht

Tatsächlich ist das ovale Gesicht beim Thema Scheitel der "Alleskönner". Das Gesicht verträgt sowohl einen Mittel- als auch einen Seitenscheitel. Hier muss nicht besonders exakt gearbeitet werden, der Kreativität sind natürlich keine Grenzen gesetzt.

Ein schönes Beispiel ist Schlagersängerin Vanessa Mai. Die 28-Jährige hat einen sehr vielseitigen Modegeschmack und ist sehr wandelbar in ihren Looks. Sie trägt häufig einen Seitenscheitel, mal akkurat, mal durcheinander.

Aber auch der Mittelscheitel steht dem ovalen Gesicht von Vanessa Mai ausgesprochen gut.

Übrigens: Wer öfter mal den Scheitel wechselt, sorgt somit für mehr Volumen im Haar.

Das herzförmige Gesicht

Ein spitzes Kinn und runde Wangen zeichnen das herzförmige Gesicht aus. Und auch hier gibt es den perfekten Scheitel-Look. Beatrice Egli weiß, wie es richtig geht. Welche stirnfreie Frisur zu welcher Gesichtsform passt, erfahren Sie übrigens hier.

Der Schlager-Star trägt seine blonde Mähne vor allem kurz – und setzt passenderweise häufig auf einen Mittelscheitel. Lassen Sie sich inspirieren von unseren Tipps für tolle Flechtfrisuren für kurzes Haar.

Das runde Gesicht

Diese Gesichtsform verträgt vor allem einen Seitenscheitel. Dieser verlängert nämlich optisch das Kinn und lässt das Gesicht so schmaler aussehen. Stars wie die Sängerinnen Adele oder Selena Gomez zeigen, wie das aussehen kann.

Selena Gomez setzt vor allem auf einen wenig akkuraten Scheitel und verleiht dem Haar damit noch mehr Volumen.

Doch auch ein moderner Ausgeh-Look mit glattem Haar und Seitenscheitel steht der Sängerin sehr.

Sie sehen, dass der Fantasie beim Stylen des Scheitels praktisch keine Grenzen gesetzt sind. Achten Sie ein wenig auf Ihre Gesichtsform beim Frisieren der Haare – der Scheitel wird jedes Gesicht wunderschön umschmeicheln.

Weitere Tipps und Tricks für den perfekten Look finden Sie auf unserer Themenseite Haarpflege.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe