04.06.2020 - 18:17

Frangipani, Hibiskus, Rose Vielen Dank für die Blumen! Pflegende Blüten in der Hautpflege

Rose, Kamille, Ringelblume (Calendula), Hibiskus, Lavendel, Frangipani: Die Haut profitiert von den pflegenden Wirkstoffen ihrer Blütenextrakte.

Foto: iStock.com [M]

Rose, Kamille, Ringelblume (Calendula), Hibiskus, Lavendel, Frangipani: Die Haut profitiert von den pflegenden Wirkstoffen ihrer Blütenextrakte.

Die Blütenextrakte vieler Blumen haben es in sich: Ihre Wirkstoffe pflegen und heilen die Haut. Deshalb spielen Blüten in der Hautpflege eine große Rolle.

Rose, Kamille, Ringelblume (Calendula), Hibiskus, Lavendel und Frangipani: Blüten haben in der Hautpflege in große Bedeutung. Ihre Wirkstoffe spenden der Haut Feuchtigkeit, schützen und heilen Sie und manche wirken sogar der Hautalterung entgegen.

Blüten in der Hautpflege

Blütenextrakte Blütenpflanzenextrakt, wenn Blütenextrakte aus Öl gezogen werden, entfalten sie tiefenwirksam ihr können. "Die Wirkung eines Blütenextrakts ist abhängig davon, ob es sich um einen wässrig-alkoholischen Auszug oder einen Öl-Auszug handelt", erklärt Lilith Schwertle, Naturkosmetik-Expertin bei Weleda. "Die Herstellungsweise hat also einen wesentlichen Einfluss auf die Wirkung. Ein Ölauszug aus der Blüte der Ringelblume (Calendula) hat beispielsweise eine pflegende und umhüllende Wirkung auf die Haut."

Auch die Düfte wirken immer mit und so wundert es wenig, dass viele Blüten nicht nur in der Kosmetik, sondern auch in der Aromatherapie einen festen Platz haben. Darüber hinaus sind sie seit Jahrhunderten auch als Heilpflanzen bekannt und werden nicht nur zur Pflege, sondern sogar zur Heilung von Hautkrankheiten eingesetzt.

Ringelblume

Von allen Heilkräutern und Blüten gehört die Ringelblume zu den stärksten, weshalb ihre Wirkstoffe auch in der Wundheilung und bei Hauterkrankungen einsetzt. Von dem Bitterstoff Calendulin hat sie nicht nur ihren botanischen Namen (Calendula officinalis), sondern auch einen Großteil ihrer Heilwirkung. Calendulin pflegt und regeneriert die Haut. Ringelblume wird in Salben, Cremes und als ätherisches Öl verwendet. Über die Pflege hinaus beruhigen die Wirkstoffe der Ringelblume die Haut und wirken schmerzlindernd und entzündungshemmend.

Lavendel

Lavendel zählt zu der Familie der Lippenblütengewächse und ist eine besonders vielseitige Heilpflanze. Es fördert die Durchblutung und hat eine entzündungshemmende wie beruhigende und antibakterielle Wirkung. Im Unterschied zu anderen Ölen kann man Lavendelöl direkt auf die Haut auftragen, weswegen es gern als Massage-Öl genutzt wird. Nur in seltenen Fällen kommt es zu einer allergischen Reaktion. Auf die Hautzellen wirkt Lavendelöl wachstumsfördernd. Lavendel reguliert die Aktivität der Talgdrüsen und wird deshalb bei unreiner Haut und Akne verwendet.

Frangipani

Im asiatischen Raum gelten die Blüten des Frangipani-Baumes als heilig und sind ein Symbol für Unsterblichkeit. In vielen exklusiven Parfüms tritt ihr Aroma als Einzelnote auf. Wegen ihrer bemerkenswerten pflegenden Eigenschaften findet Frangipani Verwendung in Lotionen, Cremes und anderen Formulierungen. In der Haut kurbeln Regeneration an, stimulieren das Wachstum von neuem Gewebe lindern Hautreizungen, Rötungen und Irritationen. Außerdem versorgen sie die Haut mit wertvoller Feuchtigkeit und verbessern sowohl Elastizität als auch Zartheit.

Kamille

Die Kamille hat eine entzündungshemmende sowie heilungsfördernde Wirkung, die besonders auf die Inhaltsstoffe des ätherischen Öls zurückzuführen ist. Bisabolol und Matricin wirken gegen Bakterien und Entzündungen – auch auf der Haut. Besonders bei Ekzemen kann Kamille den Heilungsprozess fördern. Doch auch bei unreiner oder fettiger Haut kann Kamille helfen, diese wieder ins Gleichgewicht zu bringen. In Haarspülungen wirkt Kamille leicht bleichend, doch die Haare werden auch seidiger und glatter. In vielen Hautpflege-Produkten sind die ihre Wirkstoffe enthalten, da sie Feuchtigkeit spenden.

Hibiskus

Der Hibiskus ist das Anti-Aging-Wunder unter den Blüten. Seine Wirkstoffe hemmen das kollagenabbauende Enzym Elastase und wirken so der Hautalterung und dem Elastizitätsverlust der Haut entgegen. Dank seiner hohen Konzentration an klärender Zitronen-, Apfel- und Hibiskus-Säure wirkt der Hibiskus außerdem aufhellend und kann Pigmentstörungen und Altersflecken abmildern. Hibiskus-Extrakte wirken entzündungshemmend und mildern Hautirritationen und Unreinheiten, weshalb Hibiskus gern in Tonern verwendet wird. Die hohe Konzentration an antioxidativem Vitamin C machen die Pflanze auch zur perfekten Pflege gegen UV-Strahlen.

Rose

Rosen gelten als Symbol von Sinnlichkeit und sind durch ihre Pflegewirkung auch wahre Beauty-Booster. Rosenöl enthält mehr als 100 verschiedene Stoffe. Neben dem Rosenduft, für den das ätherische Öl verantwortlich ist, das aus den Blüten gewonnen wird, tragen auch wertvolle Wachse und Fette zur Hautpflege bei. Im Rosenöl enthaltene Lipide spenden der Haut Feuchtigkeit und schützen sie vor dem Austrocknen. Eine im Öl enthaltene Säure regt die Kollagenbildung der Haut an und sorgt für mehr Spannkraft und Elastizität. Rosenöl unterstützt außerdem die Wundheilung und eignet sich ausgezeichnet für Narbenpflege.

____________________________

Nicht nur Blüten, auch Früchte sind in der Kosmetik wichtige Lieferanten von pflegenden Wirkstoffen. Kein Wunder! Sie sorgen nicht nur für einen herrlich erfrischenden Duft, sondern haben auch eine antioxidative Wirkung auf die Haut.

Lippenbekenntnisse in klassischem Rot, ausdrucksstarkem Braun und pudrigem Nude – mit diesen Trends werden die Lippen 2020 in Szene gesetzt.

Noch mehr rund um die Themen Hautpflege und Make-up halten unsere Themenseiten für Sie bereit.

*Fachliche Beratung: Beautypress.de
__________________

Zu den Links:
Der Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Sofern Sie die Links zum Kauf der verlinkten Produkte nutzen, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Ihnen hierdurch zusätzliche Kosten entstehen. Die Einnahmen tragen dazu bei, Ihnen hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen