13.02.2020

Schnelle Tipps So entfernen Sie Nagellack ohne Entferner – mit Hausmitteln!

Von

Mit diesen Hausmitteln können Sie Ihren Nagellack ganz leicht entfernen – ohne Nagellackentferner!

Foto: iStock / Kerkez

Mit diesen Hausmitteln können Sie Ihren Nagellack ganz leicht entfernen – ohne Nagellackentferner!

Ihr Nagellackentferner ist leer gegangen und nun muss schnell ein neuer her? Kein Problem! Wir haben tolle Hausmitteln, mit denen Sie Ihre Nägel von Nagellack befreien können.

Schöne und gepflegte Nägel sehen toll aus und runden jeden Look ab. Doch nicht selten kommt es vor, dass der Nagellack bereits abgesplittert ist, sodass die Hände automatisch ungepflegt aussehen. Definitiv ein Grund um zum Nagellackentferner zu greifen!

Doch was, wenn dieser plötzlich leer ist? Nagellack entfernen ohne Nagellackentferner? Mit diesen Hausmitteln geht's!

Nagellack entfernen ohne Nagellackentferner: Mit diesen Hausmitteln geht's

Ob vor einer Verabredung oder einem wichtigen Essen: Nicht selten stellen wir kurzfristig fest, dass der Nagellack nicht mehr schön aussieht und wollen zum Entferner greifen – und dann ist der plötzlich leer! Was tun?

Bei leerem Nagellackentferner muss nicht gleich panisch neuer nachgekauft werden, denn wir haben tolle Hausmittel für Sie, mit denen Sie ganz einfach und schnell wieder gepflegte Nägel erlangen können.

1. Mit Alkohol Nagellack los werden

Je höher der Alkoholgehalt, desto besser lässt sich Nagellack entfernen. Reinigungsalkohol enthält in erster Linie Isopropylalkohol (auf der Verpackung eventuell auch mit "2-Propanol" angegeben) und kann somit gut dafür verwendet werden.

Wer nicht auf Anhieb hochkonzentrierten Alkohol zu Hause hat, kann ebenso nachsehen, ob Parfüm, Haarspray, Händedesinfektionsmittel oder Deospray den Inhaltsstoff aufführen. Anschließend einfach ein Wattepad mit dem Alkohol befeuchten und den Nagellack entfernen.

2. Nagellack entfernen mit Essig und Zitrone

Weißweinessig oder eine mit Zitronensaft gemischte Essiglösung lassen Nagellack problemlos entfernen, denn: Essig ist ein säurehaltiger und vor allem natürlicher Allzweckreiniger für das ganze Haus.

Was Sie tun müssen, um Nagellack zu entfernen:

  • Für eine zusätzliche Wirkung ist es ratsam, eine halbe Zitrone oder ein wenig Orangensaft mit Weißweinessig zu vermischen.
  • Baden Sie Ihre Finger 10 bis 15 Minuten in der Lösung.
  • Reiben Sie anschließend mit einem Wattepad oder den Fingern den restlichen Nagellack von den Fingernägeln.

Tipp: Beschleunigen Sie den Prozess, indem Sie bereits während des Einweichens den Nagellack ein wenig abpulen. Vorsicht hierbei: Versuchen die starkes Kratzen zu vermeiden, da das dem Nagel schaden kann. Am Ende dann Hände gut abspülen und mit einer Handcreme pflegen.

Schon gewusst, dass Sie dank Essig und Co auch für glänzende Haare sorgen können? Alles was Sie über saure Rinse wissen müssen, lesen Sie auch bei uns.

3. Mit Zahnpasta alten Nagellack abschrubben

Für den nächsten Trick benötigen Sie nichts anderes, als einen kleinen Klecks Zahnpasta und Wattepads.

Tragen Sie eine kleine Menge der Paste auf die Nägel und scheueren Sie diese sanft ein. Gerade weiße Zahnpasta wirkt am besten, da sie die Farbe des Nagels hebt und gleichzeitig abzieht.

Sie ist ein echter Alleskönner: Wir verraten Ihnen8 Möglichkeiten, wie Sie Zahnpasta noch nutzen können.

4. Nagellack mit Nagellack entfernen

Richtig gelesen! Alter Nagellack lässt sich mit Neuem entfernen. Dazu tragen Sie wie gewohnt einen neuen Lack auf – zu empfehlen ist ein farbloser Top Coat. Wichtig hierbei: Sie sollten, noch bevor der neue Lack trocknen kann, mit einem Wattepad den Nagel abwischen.

Warum funktioniert der Trick so gut? Nagellacke enthalten Lösungsmittel, wodurch der alte und bereits trockene Lack sich vom Nagel entfernen lässt.

____________________

Zwar wissen Sie jetzt, wie Sie Nagellack im Notfall auch ohne Nagellackentferner beseitigen können, allerdings sollte nicht unerwähnt bleiben, dass die oben genannten Hausmittel keine Dauerlösung sein sollten, da sie unter Umständen bei zu häufiger Anwendung dem Nagel oder der zarten Haut an den Händen schaden können.

Wir haben außerdem 12 Tipps für schöne und gepflegte Fingernägel für Sie zusammengestellt.

So, der alte Lack ist ab, neuer muss her: Kennen Sie schon die Nagellack-Trends im Winter 2019/2020? Lassen Sie sich inspirieren.

Sie finden weitere Ratgeber rund um Fingernägel auch auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen