24.01.2020

Im besten Alter: Tipps vom Ü50-Model Die weiße Bluse: Einfach klasse, dieser Klassiker

Von

"Topagemodel" und Bloggerin Renate Zott schreibt exklusiv für BILD der FRAU über Themen aus den Bereichen Mode, Beauty und Lifestyle. Heute schwärmt sie vom Klassiker weiße Bluse.

Foto: privat [M]

"Topagemodel" und Bloggerin Renate Zott schreibt exklusiv für BILD der FRAU über Themen aus den Bereichen Mode, Beauty und Lifestyle. Heute schwärmt sie vom Klassiker weiße Bluse.

Mode, Beauty, Lifestyle: Das sind Renate Zotts Themen. Für BILD der FRAU schreibt die Ü50-Bloggerin, die auch als Topagemodel bekannt ist, exklusiv genau darüber. Heute verrät sie, warum die weiße Bluse in keinem Kleiderschrank fehlen sollte.

Renate Zott kennt sich aus in Sachen Lifestyle, Mode und Beauty: Auf ihrem Blog zeigt sie, wie man sich toll kleidet, fit hält, sich pflegt, kurz: gut auf sich aufpasst. Die beste Werbung dafür ist sie selbst: Kaum zu glauben, dass Renate Zott Ü50 ist! Und kein Wunder, dass sie sich "Topagemodel" nennt. Denn im absoluten Top-Alter befindet sie sich ganz offensichtlich!

Für BILD der FRAU gibt's ab sofort die Reihe "Im besten Alter: Tipps vom Ü50-Model", in der Renate Zott über die kleinen und größeren Belange rund um Mode, Beauty und Lifestyle schreibt – von einer Frau im besten Alter für Frauen im besten Alter! Heute schreibt sie über den Klassiker weiße Bluse – und wie vielfältig er zu kombinieren ist.

"Im besten Alter: Tipps vom Ü50-Model" – Basic-Star weiße Bluse geht (fast) immer!

Ich weiß eigentlich gar nicht warum, aber aus irgendeinem unerklärbaren Grund hatte ich meine schönen weißen Blusen eine ganze Weile gar nicht mehr auf dem Zettel. Es ist mir aufgefallen, als ich meine Vorbereitungen für eine größere Reise traf und sie mir im Kleiderschrank quasi wieder in die Hände fielen. Dabei ist sie doch neben dem weißen T-Shirt DAS Basic schlechthin. Und das aus gutem Grund: Wir können sie endlos kombinieren, und das strahlende Weiß kommt immer attraktiv, souverän und – wenn man will – auch sexy daher.

Warum besonders: Sie ist einfach so grandios vielfältig mit ihren unterschiedlichen Längen, Schnitten und Stoffqualitäten – mit Kragen oder auch ohne. Sie kann von der lässig-maskulinen Hemdbluse über verspielte Kreationen mit Lochstickereien bis hin zur feminin taillierten Variante einfach alles.

Auch als hochgeschlossener Blusentyp leistet sie dank Rüschen im viktorianischen Stil ganze Styling-Arbeit. Idealer Styling-Partner ist für mich nach wie vor eine Five-Pocket-Jeans, bei der es am Bund ruhig drunter oder drüber gehen kann. Cool gestylt wirkt der Look, wenn man vorne einen Teil vom Stoff (etwa zwei Handbreit) reinsteckt und den Rest einfach lässig raushängen lässt.

Für den perfekten Auftritt im Büro passt eine Kombination mit Palazzo-, Anzughose oder Pencil Skirt am besten, bei dem die Bluse im Bund verschwindet. Die Taille lässt sich bei diesen Business-Outfits schön mit einem Gürtel betonen.

Ausgehtauglich wird die weiße Bluse mit auffälliger Begleitung, also zum Beispiel mit gemusterten Culottes oder einem Maxirock mit funkelnden Pailletten. Ein Schuh mit Absatz rundet den edlen Look ab.

Und so bleibt die weiße Bluse auch weiß

Schön sauber bleiben weiße Blusen aus Baumwolle, wenn man für die Wäsche ein Waschmittel mit optischem Aufheller / Bleichmittel verwendet. Denn nichts ist schlimmer als eine weiße Bluse, die irgendwie schmuddelig daherkommt. Gegen Verfärbungen unter den Achseln hilft Zitronensäure. Einfach über Nacht einweichen und anschließend ganz normal in der Waschmaschine waschen. Als Fan eines cleanen Chics werden meine weißen Blusen gebügelt. Ich finde, das macht den Blusen-Klassiker einfach nochmal ein bisschen schicker.

Dass sich das "Immer-It-Piece" nicht nur für (fast) jeden Anlass, sondern auch für jede Konfektionsgröße eignet, dafür tritt Manuela den Beweis an. Sie erinnern sich an sie? Ein Curvy Model – ich habe Manuela mal auf einer Fashion Week kennengelernt. Wir haben schon gemeinsam mein Lieblingsteil Jumpsuit sowie ein weiteres prima Must-have, die (Kunst-)Leder-Leggings, vorgestellt. Und heute schwärmen wir beide von unserem tollen Oberteil: einfach klasse, der Blusen-Klassiker!

_________________

Lesen Sie hier die weiteren Beiträge von Bloggerin und Topagemodel Renate Zott

"Im besten Alter": Renate Zott ist unser Topagemodel

Mehr über Renate Zott gibt's auf ihrer Webseite Topagemodel und ihrem Instagram-Account topagemodel.

__________________

Kennen Sie schon Schluppenblusen? Sie sind ein absoluter Renner in diesem Winter – und natürlich auch in Weiß zu haben. Apropos: Wie Sie die Farbe Weiß im Winter tragen, ohne blass zu wirken, verraten wir Ihnen hier.

Noch viel mehr über aktuelle Modetrends können Sie auf unserer Themenseite entdecken.

* Bluse von bymi (Sitz in Hamburg, made in Europe), gibt's bis Größe 48, ca. 129 Euro

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen