04.01.2020

Im besten Alter: Tipps vom Ü50-Model Macht immer eine gute Figur: Der Jumpsuit

Von

"Topagemodel" und Bloggerin Renate Zott schreibt exklusiv für BILD der FRAU über Themen aus den Bereichen Mode, Beauty und Lifestyle. Heute stellt sie eines ihrer Lieblings-Kleidungsstücke vor: den Jumpsuit.

Foto: Renate Zott [M]

"Topagemodel" und Bloggerin Renate Zott schreibt exklusiv für BILD der FRAU über Themen aus den Bereichen Mode, Beauty und Lifestyle. Heute stellt sie eines ihrer Lieblings-Kleidungsstücke vor: den Jumpsuit.

Mode, Beauty, Lifestyle: Das sind Renate Zotts Themen. Für BILD der FRAU schreibt die Ü50-Bloggerin, die auch als Topagemodel bekannt ist, exklusiv genau darüber. Heute verrät sie, warum sie auf das Trend-Teil Jumpsuit steht.

Renate Zott kennt sich aus in Sachen Lifestyle, Mode und Beauty: Auf ihrem Blog zeigt sie, wie man sich toll kleidet, fit hält, sich pflegt, kurz: gut auf sich aufpasst. Die beste Werbung dafür ist sie selbst: Kaum zu glauben, dass Renate Zott Ü50 ist! Und kein Wunder, dass sie sich "Topagemodel" nennt. Denn im absoluten Top-Alter befindet sie sich ganz offensichtlich!

Für BILD der FRAU gibt's ab sofort die Reihe "Im besten Alter: Tipps vom Ü50-Model", in der Renate Zott über die kleinen und größeren Belange rund um Mode, Beauty und Lifestyle schreibt – von einer Frau im besten Alter für Frauen im besten Alter! Heute stellt sie den Jumpsuit vor, der in kleinen und großen Größen eine gute Figur macht.

"Im besten Alter: Tipps vom Ü50-Model" – Fashion-Highlight der Woche: der Jumpsuit

Es muss ja nicht immer das kultige kleine Schwarze sein, dachten wir uns – und so probierten Manuela und ich einfach mal einen schwarzen Jumpsuit. Manuela Schneider ist Curvy Model – ich habe sie auf der letztjährigen Fashion Week kennengelernt. Das Ergebnis hat uns selbst überrascht, denn es ist eine echte Alternative zum schmal geschnittenen Kleid-Klassiker und lässt sich genauso leicht umstylen. Mit den entsprechenden Accessoires passt es für ganz viele Anlässe, ob als Cocktailgarderobe, für einen Clubbesuch oder als Abendoutfit – so ein schwarzer Jumpsuit macht einfach eine gute Figur.

Warum besonders: Der Jumpsuit ist ein echtes Größenwunder, denn wir finden, dass er mir mit Konfektionsgröße 34/36 genauso gut steht wie Manuela, die Kleidergröße 44/46 trägt. Auf die Idee gekommen sind wir, weil Jumpsuits und Overalls gerade super angesagt sind und als Trend-Outfit in diesem Winter ganz vorne mitspielen. Beide Einteiler, also Jumpsuits und Overalls, sind gerade schwer beliebt, weil sie sich so easy stylen lassen und schnell angezogen sind.

Overall, Jumpsuit: Gibt's einen Unterschied?

Reinschlüpfen, hochziehen – fertig. Doch wo liegt eigentlich der Unterschied? Der Overall kommt aus der Männerliga und fand seinen Einsatz als Arbeitskleidung. Er wurde also entworfen, um Trägerinnen und Träger vor Schmutz, aber auch Chemikalien und Feuer zu schützen. In den 1970ern entdeckten Designer den lässigen Einteiler für die Modewelt, und er streifte sein staubiges Arbeiter-Image zugunsten eines lässigen Freizeit-Outfits ganz schnell ab.

Die Devise: stylisch, weit geschnitten und bequem. In diesem Winter dominiert Denim in allen möglichen Farben und Waschungen das coole Outfit und erlaubt der Trägerin, auch einen Pullover oder Rolli darunter zu tragen. So wird er für alle Wetter tauglich.

Knalleng, bunt und mit weitem Bein mauserte sich der Overall zum Jumpsuit bereits zu Zeiten von Elvis Presley. Tanzfilme wie Dirty Dancing und Flashdance machten den Einteiler zum angesagten It-Piece für die Disco-Fiebrigen. Die aktuellen Varianten kommen für den Abend gezähmt, aber immer noch körperbetont und in feinen Stoffen daher. Beim Ärmel-, Bein- und Kragendesign sind alle erdenklichen Varianten erlaubt. Schön finde ich, die Körpermitte mit einem Gürtel zu betonen. So in Szene gesetzt, überzeugt der Jumpsuit schon mal als Ersatz für ein Kleid.

_________________

Lesen Sie hier die weiteren Beiträge von Bloggerin und Topagemodel Renate Zott

"Im besten Alter": Renate Zott ist unser Topagemodel

Sport treiben, ohne es zu merken: Schwingen Sie das Tanzbein!

Besinnliche Zeilen zum Fest der Liebe und des Friedens

Damit die Haut rein bleibt: So halten Sie Pinsel & Schwämmchen sauber

Festlich angezogen – mit Glamour, Glitzer und Pailletten

Schöner schenken: Tolle Ideen für SIE, die von Herzen kommen

DAS Modethema der Saison: Karo, na klaro

Gesichtsmasken sind aufwendig? Nicht, wenn Sie sie zur Nebensache machen

Tolles Must-have – so style ich (Kunst-)Leder

Mehr über Renate Zott gibt's auf ihrer Webseite Topagemodel und ihrem Instagram-Account topagemodel.

__________________________

Falls Sie Sorge haben, ein schwarzer Jumpsuit sei möglicherweise zu eintönig: Keine Sorge, Mode in Schwarz lässt sich immer super kombinieren!

Noch mehr tolle Ideen, wie Sie den Overall perfekt stylen , verraten wir Ihnen hier.

Auf unserer Themenseite finden Sie außerdem weitere Informationen rund um Modetrends.

*Jumpsuit Renate: Esprit, ca. 90 EUR, Jumpsuit Manuela: S Oliver, ca. 120 EUR

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen