14.12.2019 - 18:44

Im besten Alter: Tipps vom Ü50-Model Damit die Haut rein bleibt: So halten Sie Pinsel & Schwämmchen sauber

Von

"Topagemodel" und Bloggerin Renate Zott schreibt exklusiv für BILD der FRAU über Themen aus den Bereichen Mode, Beauty und Lifestyle. Heute erklärt sie, wie Sie Schminkschwämmchen und -pinsel – und damit auch die Haut reinhalten.

Foto: Renate Zott [M]

"Topagemodel" und Bloggerin Renate Zott schreibt exklusiv für BILD der FRAU über Themen aus den Bereichen Mode, Beauty und Lifestyle. Heute erklärt sie, wie Sie Schminkschwämmchen und -pinsel – und damit auch die Haut reinhalten.

Mode, Beauty, Lifestyle: Das sind Renate Zotts Themen. Für BILD der FRAU schreibt die Ü50-Bloggerin, die auch als Topagemodel bekannt ist, exklusiv genau darüber. Heute erfahren Sie, wie Sie Make-up-Pinsel und -Schwämmchen sauber halten, damit auch die Haut schön rein bleiben kann.

Renate Zott kennt sich aus in Sachen Lifestyle, Mode und Beauty: Auf ihrem Blog zeigt sie, wie man sich toll kleidet, fit hält, sich pflegt, kurz: gut auf sich aufpasst. Die beste Werbung dafür ist sie selbst: Kaum zu glauben, dass Renate Zott Ü50 ist! Und kein Wunder, dass sie sich "Topagemodel" nennt. Denn im absoluten Top-Alter befindet sie sich ganz offensichtlich!

Für BILD der FRAU gibt's ab sofort die Reihe "Im besten Alter: Tipps vom Ü50-Model", in der Renate Zott über die kleinen und größeren Belange rund um Mode, Beauty und Lifestyle schreibt – von einer Frau im besten Alter für Frauen im besten Alter! Heute verrät sie, wie sie ihre Tools zum Auftragen von Make-up sauber hält.

"Im besten Alter: Tipps vom Ü50-Model" – Pinsel-Waschtag, Ihrer Haut zuliebe!

Make-up Sponge, Puderpinsel, Wimpernbürstchen oder Eyeshadow-Brush – die Beauty Junkies unter uns wissen, wovon ich rede: den Make-up-Tools, die bei ganz vielen von uns täglich im Einsatz sind. Um immer voll leistungsfähig zu sein, brauchen sie eine regelmäßige Reinigung, zum Glück nicht ganz so oft.

Wie oft sollten Kosmetikpinsel gereinigt werden? Ganz generell rate ich dazu, sämtliche Pinsel und Tools aus dem Standard-Repertoire einmal pro Woche zu säubern, weil sich nicht nur Schminkreste, Rouge und Co in den Make-up-Utensilien sammeln, sondern auch Schmutz und Staub.

Und mit was? Mittlerweile bietet der Markt dafür reichlich Reinigungs-Zubehör an, aber ich bin da old-fashion und verwende einfach mein Shampoo. Das hat sich bewährt, kostet nichts extra und funktioniert top. Was für die Haare gut ist, kann für Pinselhaare nicht schlecht sein.

Einfach, aber effektiv: So werden Pinsel und Schwämmchen gereinigt

How to: Meine Samstags-Pinsel-Reinigungsroutine ist ziemlich simpel. Da ich überschüssiges Puder oder Make-up-Reste immer direkt nach der Anwendung rauswische, sind die Härchen an meinen Pinseln nicht verklebt, was die Sache erleichtert. Ich halte die Pinsel nacheinander dann einfach unter lauwarmes Wasser. In der Handmitte wartet das milde Shampoo und dann massiere ich es mit den Fingern ein, bis es aufschäumt. Anschließend spüle ich den Pinsel mit warmem Wasser gründlich aus. Wenn die Verfärbungen hartnäckig sind, wiederhole ich den Vorgang und wasche den Pinsel, bis er wieder in seiner Original-Farbe strahlt.

Schwämmchen oder Make-up-Sponges behandele ich im Grunde genauso. Sie dürfen im Waschbecken zusätzlich ein Wasserbad nehmen, damit sich die Reste schon mal gut lösen können. Anschließend drücke ich die Schwämmchen im Shampoo-Schaumbad solange aus, bis das Wasser wieder klar wird und der Schwamm sauber ist.

Trockendock: Wenn die gröbste Nässe abgewischt ist, lege ich die Tools über Nacht zum Trocknen auf ein Handtuch – ich falte es so, dass der Borstenkopf leicht nach unten gesenkt ist. Das hat den Vorteil, dass das restliche Wasser gut ablaufen kann.

No go: die Pinsel nach der Reinigung aufstellen, da das Wasser in den Metallverschluss und/oder Stiel wandert – beides ist blöd und verkürzt unnötig die Lebensdauer.

Unbedingt beachten: Wer unter Hautkrankheiten oder Akne leidet, muss seine Pinsel nach jeder Anwendung reinigen, damit keine alten Bakterien oder Keime beim nächsten Schminken im Gesicht verteilt werden können.

__________________________

Mehr über Renate Zott gibt's auf ihrer Webseite Topagemodel und ihrem Instagram-Account topagemodel.

Lesen Sie hier die weiteren Beiträge von Bloggerin und Topagemodel Renate Zott

"Im besten Alter": Renate Zott ist unser Topagemodel

Festlich angezogen – mit Glamour, Glitzer und Pailletten

Schöner schenken: Tolle Ideen für SIE, die von Herzen kommen

DAS Modethema der Saison: Karo, na klaro

Gesichtsmasken sind aufwendig? Nicht, wenn Sie sie zur Nebensache machen

Tolles Must-have – so style ich (Kunst-)Leder

Wie tragen Sie Make-up- und andere Beauty-Produkte auf? Immer schon die Mascara gepumpt und den Nagellack geschüttelt? Jetzt lieber umdenken – für eine längere Haltbarkeit Ihrer Produkte und für reinere Haut und glänzendere Haare: Mit diesen 18 Profi-Tricks für die Beauty-Routine bleibt alles frisch .

Weitere Ratgeber sowie Beauty-Tricks, -Trends und -Rezepte finden Sie auch auf unserer Themenseite Hautpflege.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen