26.11.2019

Eine Eiszeit steht bevor! Trendhaarfarbe Eisblond erhellt den Herbst und Winter 2020

Von

Eiskalt erwischt! Kühles Eisblond liegt im Trend. Lesen Sie alles Wichtige über die aktuelle Trendhaarfarbe.

Foto: NADOFOTOS/ iStock

Eiskalt erwischt! Kühles Eisblond liegt im Trend. Lesen Sie alles Wichtige über die aktuelle Trendhaarfarbe.

Sehr helles kühles Platinblond wird auch als Eisblond bezeichnet und ist in diesem Herbst/Winter eine angesagte Trendhaarfarbe.

Egal ob lange Haare oder Kurzhaarschnitt: Eisblond sieht mit jeder Frisur echt cool aus! Trägerinnen sollten allerdings sicherstellen, dass die Trendhaarfarbe Eisblond zu ihrem Teint passt. Der kühle, dezente Ton ist bei einem sonnengebräunten Gesicht beispielsweise nicht zu empfehlen.

Trendhaarfarbe Eisblond – elegant, cool und verjüngend

Im Gegensatz zu platinblondem Haar ist der eisblonde Farbton ein silberstichiges Weiß. Platinblond hat eine eher warme Komponente. Der kühle Haarfarbton wirkt nicht nur optisch erfrischend, er macht auch jünger, weil er das Gesicht zart umrahmt.

Fast jeder kennt die Figur Daenerys Targaryen, gespielt von Emilia Clarke, aus der Erfolgsserie "Game of Thrones". Sie ist die wohl prominenteste Eisblondine und zeigt sehr schön, dass der Farbton sehr elegant wirken kann – beispielsweise mit Flecht- und Hochsteckfrisuren.

Aber auch andere Frisuren können mit Eisblond getragen werden:

Haarpflege für eisblondes Haar

Der Look ist traumhaft schön, hat jedoch seinen Preis. Damit Sie sich in eine kühle Schönheit verwandeln können, müssen die Farbpigmente aus dem Haar entfernt werden. Das geht nur mit jeder Menge Chemie – eine Strapaze für das Haar. Deshalb lautet Regel Nummer 1: Wenden Sie sich an den Friseur Ihres Vertrauens, der schon öfter unter Beweis gestellt hat, dass er mit Ihrem Haar und Farbe umgehen kann. Lassen Sie sich beraten! Keine Experimente!

Es lohnt sich, zu einer Pflege zu greifen, die speziell auf die Bedürfnisse blondierter Haare abgestimmt ist, denn sie sind besonders anfällig für Strukturschäden und Spliss. Ein weiteres Problem sind Verfärbungen und ein Gelbstich oder Grünstich der Haare.

Inzwischen gibt es Shampoos, die zusätzlich silberfarbene Farbpigmente enthalten und damit einer Verfärbung entgegenwirken und einen Gelbstich neutralisieren. Diese Shampoos enthalten außerdem reichhaltige Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Traubenkernöl, Beeren oder Aloe Vera sowie Hyaluronsäure, die blondiertes Haar besonders reichhaltig pflegen.

Fast noch wichtiger ist, dem Haar jede Woche eine Haarkur zu gönnen und ihnen damit eine extra Portion Feuchtigkeit zu schenken.

_______________________

Es gibt Frisuren, die kommen nie aus der Mode – zu den echten Dauerbrennern gehört der Bob. Jetzt besonders angesagt: die Variante Baby Bob. Lesen Sie alles über den Trend-Haarschnitt.

Auch in etwas länger ein echter Hingucker: Wie man den Bob jetzt trägt, sehen Sie hier.

Noch mehr Ratgeber und Informationen rund um Haarpflege und Frisuren finden Sie auch auf unserer Themenseite. Reinklicken lohnt sich!

Seite
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen