10.05.2019

Weg vom Strand Flip Flops: Der ultimative Sommerschuh ist zurück

Von

Flip Flops kehren 2019 als ultimativer Sommerschuh zurück. Wir verraten Ihnen, wie Sie ihn tragen, ohne auszusehen wie ein Strandgänger.

Foto: iStock/Tinatin1

Flip Flops kehren 2019 als ultimativer Sommerschuh zurück. Wir verraten Ihnen, wie Sie ihn tragen, ohne auszusehen wie ein Strandgänger.

Wer hätte das gedacht: Der Flip Flop erlebt diesen Sommer sein Comeback und wird nicht mehr nur sporadisch rausgekramt – sondern wird sogar salonfähig. So tragen Sie ihn stilecht.

Trends aus den ereignisreichen 90ern kommen und gehen. Nachdem das Schuhwerk für sommerliche Monate immer schlichter ausfiel über die letzten Saisons (siehe Badeschlappen), feiert nun auch der nächste verpönte Schuh sein Comeback: Flip Flops sind 2019 wieder im Trend!

Wurden sie doch lange nur am Strand oder im Hallenbad gesichtet, trauen sie sich langsam wieder zurück in den Alltag – dank Star-Designern wie Tommy Hilfiger und Michael Kors. Nun auch in allen erdenklichen Varianten: Von klassisch aus Kautschuk bis edel aus Leder ist alles dabei. Dem Trend des Minimalismus folgend, gilt hier wohl auch: Weniger ist mehr.

So werden Flip Flops im Sommer 2019 getragen

Das Wichtigste vorweg: Wer den Sommerschuh außerhalb des Strands tragen will, kommt an einer Pediküre nicht vorbei. Also ran an die "Problemzonen" und die trockenen Stellen mit Bimsstein und seinesgleichen. Pediküre mag vielleicht erstmal aufwändig wirken, ist es aber nicht: So gelingt Ihnen die perfekte Pediküre für schön gepflegte Füße.

Achten Sie aber unbedingt auch darauf, dass der Schuh bequem ist und Sie nicht nach wenigen Stunden schon erste Blasen zwischen den Zehen kriegen. Das ist nicht nur unansehnlich, sondern vor allem höllisch unangenehm.

Abgerundet mit einer angemessenen Nagellänge und einer schönen Form, dazu noch natürlichem Nagellack – oder gerne auch ein knalliges Rot – steht Ihrem Sommerfuß nichts mehr im Wege!

Der Flip Flop im Büro

Um Flip Flops 2019 auch in den heißen Monaten bürotauglich zu machen, folgen wir dem gleichen Prinzip: Bloß nicht zu lässig. Denn dann sieht es auf jeden Fall aus, als wären Sie auf dem Weg zum Hallenbad.

Und so geht’s: Eine lockeres Shirt oder Bluse mit einer Zigarettenhose kombinieren und dazu die schlichten Schuhe, vorzugsweise in schwarz.

Sollte der Dresscode bei Ihnen entspannter sein, können Sie auch folgende Variante ausprobieren: Schlichtes T-Shirt oder Langarmoberteil, eine locker (aber nicht allzu locker!) sitzende Jeans. Abgerundet mit einem klassischen, schwarzen Blazer ist das die Definiton von casual chic.

Elegant in Flip Flops

Wer hätte das gedacht: Der Zehentrenner kann auch elegant sein! So kann etwa ein glamuröser Look wie im untenstehenden Beispiel mit dem Strandklassiker kombiniert werden und würde High Heels oder Pumps in nichts nachstehen. Dem edlen Outfit wird von den Flip Flops eine lässige, leichte Note verliehen – wirkt aber trotzdem nicht zu schlicht. Einfach mal ausprobieren!

Sind Sie von Flip Flops als Schuhtrend 2019 überrascht? Hier sind weitere 10 Schuhtrends, an denen Sie nicht vorbeikommen werden. Und da unsere Füße wichtig sind und nicht vernachlässigt werden dürfen: 12 Tipps für gesunde Füße.

_________________________________

Auf unserer Themenseite für Modetrends finden Sie alle Neuigkeiten rund um die Modewelt.

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen