22.03.2019

Neue Haarfarbe! Snow Hair – der coolste Haartrend 2019!

Von

Snow Hair ist der Haartrend 2019.

Foto: iStock/pixelfit

Snow Hair ist der Haartrend 2019.

Schneeweiß wird hier wörtlich genommen. Dieser Trend setzt neue Maßstäbe, wenn es um das Färben von Haaren geht und verzaubert mit besonderer Eleganz und einer kühlen Ausstrahlung.

Pastelltöne, Graublond und Ombré kennen wir schon. Aber was ist eigentllich Snow Hair?

Das ist Snow Hair

Einige würden sagen es ist nur eine Strapaze für die Haare, andere hingegen würden ihn einen "Traum in Weiß" nennen. Wie bei allen Frisuren und Haarfarben ist es natürlich eine Typ- und vor allem Geschmackssache.

Fest steht aber, dass mit dieser Haarfarbe ein neuer Trend in 2019 auf uns wartet, wenn auch ein recht aufwendiger. Daher sollten Sie ihn auch lieber einem Profi, wie der Hair- und Makeup-Stylistin Olivia Smalley überlassen, welche die Technik dazu entwickelte und uns bereits einige Beispiele auf ihrem Instagram-Profil präsentierte.

Für wen eignet sich Snow Hair?

Die Haare müssen nicht nur aufgehellt oder gewöhnlich gefärbt werden, sondern zunächst einmal so weit gebleicht, dass kein Hauch von einer anderen, warmen Haarfarbe mehr übrig bleibt. Das heißt, anders als bei Platinblond, ist kein Beige oder Gelb mehr zu sehen. Die Farbe des Schnees soll tatsächlich so genau wie möglich getroffen werden. Daher wird manchmal noch ein Blau- oder Silberton hinzugefügt, um es noch kühler wirken zu lassen.

Bis die Haare tatsächlich so eisig aussehen, braucht es allerdings mehrere Besuche beim Friseur. Daher dürfen sich alle freuen, die bereits helles, blondes Haar haben. Bei ihnen dürften ein oder zwei Termine ausreichen. Dunkelhaarige müssen hingegen wesentlich mehr Geduld haben und mit fünf bis zehn Sitzungen rechnen. Außerdem ist es bei Brünetten schwieriger den Farbton zu erreichen und auch bei der Pflege sollte man auf entsprechende Shampoos zurückgreifen, die Snow Hair unterstützen.

Warum jetzt der perfekte Zeitpunkt ist

Es gibt eigentlich keinen passenderen Zeitpunkt für den Haartrend. Dieses Jahr dürfen wir nämlich gleich zwei inspirierende Charaktere wiedersehen, die eigentlich schon lange die kühle Haarfarbe tragen. Elsa aus "Frozen" und Kaleeshi aus "Game of Thrones". Wenn man sich diese beiden Königinnen anschaut, könnte man es fast als Symbol für starke Frauencharaktere interpretieren. Oder vielleicht unterstreicht es den Eindruck "Harte Schale, weicher Kern", den der ein oder andere ganz gerne vermittelt?

Aber ob bedeutsames Zeichen oder nicht, Snow Hair sieht einfach schön und sehr elegant aus und wen der Aufwand nicht abschreckt, der wird sicher einige Komplimente ernten. Wieso also nicht mal den Friseur anrufen und etwas Neues ausprobieren?

_____________

Und wenn Ihre Haare erst einmal die trendige Farbe haben, brauchen Sie sicher auch noch Tipps, mit welchen Frisuren graues Haar ganz groß rauskommt:

Viele weitere spannende Ideen und Tipps rund um Frisuren und Haarpflege finden Sie auf unserem Themenseiten.

Seite