Aktualisiert: 01.04.2021 - 15:25

Schnelle Styling-Diagnose Muster, Farben, Stil: Das verrät Ihre Lieblingsmode über Sie

Von

Muster, Farbe und Co – wussten Sie, dass Ihre Lieblingsmode eine Menge über Sie und Ihre Persönlichkeit verrät?

Foto: GettyImages/spiderplay

Muster, Farbe und Co – wussten Sie, dass Ihre Lieblingsmode eine Menge über Sie und Ihre Persönlichkeit verrät?

Mode ist immer ein Statement und Animal-Prints, Signalfarben und Modestil sagen einiges über Ihren Lebenstil und Ihre Persönlichkeit aus. Finden Sie heraus, was Ihre Lieblingsmode über Sie verrät.

Die Kleidung, die wir tragen, lässt uns nicht nur gut aussehen, sondern sagt auch eine Menge über uns aus und kann sogar unsere Fremdwahrnehmung beeinflussen. Wollten Sie schon immer wissen, was Ihre Lieblings-Mode über Sie verrät?

Mode erfüllt verschiedene Aufgaben: Zum einen soll sie uns vor Umwelteinflüssen schützen und bedeckt erfolgreich unsere Nacktheit. Sie ist Mittel zum Selbstausdruck und sagt etwas über unser Geschlecht und unsere soziale Rolle aus. An der Mode erkennen wir nicht selten, welcher Gruppe Menschen angehören.

Eine Mode ohne Statement gibt es nicht. Selbst wenn Sie gedankenlos nach etwas greifen und es tragen, ist das eine Aussage. Und vielleicht greift man gerade unbewusst, also wenn man sich nicht eben den Kopf über das Styling zerbricht, genau nach dem, was an diesem Tag besonders gut zu einem passt.

Wer seinen Kleiderschrank aufräumt und beginnt, ihn zu strukturieren und sogar nach Kategorien oder Farben zu ordnen, erkennt schnell, dass unsere Kleidung System hat und wir im Laufe der Jahre Vorlieben und einen Stil entwickelt haben.

Das verrät der Stil unserer Lieblingsmode über Sie

Designer-Klamotte: Egal, ob Sie auf dem Flohmarkt oder in der Boutique einkaufen – wenn es ausschließlich um das teure Label geht, steht dahinter entweder ein äußerst guter Selbstwert, möglicherweise aber auch der Wunsch nach mehr Anerkennung, Aufmerksamkeit oder sogar Bewunderung.

Gegen Designermode ist nichts zu sagen. Im Gegenteil! Allerdings kann sie uns auch isolieren, denn die breite Masse kann sich die teuren Teile nicht leisten – sie sind eben etwas Besonderes. Die Frage ist nur: Brauchen Sie diese Stücke, um auch etwas Besonderes zu sein?

Business-Mode: Wer sich nur noch in Blazer, Bluse & Co. wohlfühlt, sieht zwar immer souverän aus, läuft aber auch Gefahr, an Individualität einzubüßen. Business-Mode folgt klaren Regeln, die – je nach Dresscode in der Firma – nicht gebrochen werden dürfen. Diese Strukturen findet man auch beim Militär.

Der Job ist nicht alles! Nach dem Motto "Shirt statt Stress!" kann eine Portion Streetstyle helfen, sich wieder ein bisschen zu lockern und vom Job zu distanzieren. Vor allem in Zeiten von Homeoffice entdecken viele Frauen die Bequemlichkeit wieder und stellen manchmal sogar fest, dass sie den strengen Dresscode neu interpretieren dürfen.

Immer eine Nummer zu groß: Hinter Mode, die nicht zu Körpergröße oder -umfang passt, steht ein Mensch, dem Konventionen herzlich egal sind. Der Oversize-Look ist das Statement eines modischen Freigeistes, der über den Tellerrand blickt.

Bei diesen Silhouetten wird schnell klar, dass hier auch mit Rollenbildern gespielt wird, immerhin würde die zu groß gewählte Hose auch einem Mann passen. Allerdings muss die innere Größe sehr wohl zur gewählten Konfektionsgröße passen. Ist das nicht der Fall und fehlt der nötige Selbstwert, sieht die Trägerin schnell verloren darin aus.

"Mama"-Outfit: Jeans, Hoodies und Jogginghose – wer nur noch diese Teile der lässigen "Spielplatz"-Mode im Schrank hat, demonstriert damit auch, die anderen sind wichtiger als ich. Richtig schick machen? Die Zeit ist vorbei.

Sie brauchen mehr Me-Time! Was haben Sie früher gern getragen? Bringen Sie sich wieder ein bisschen mehr uptodate, blättern Sie in Zeitschriften und lassen Sie sich von aktuellen Trends inspirieren? Übrigens: Auch eine Jogginghose lässt sich stylisch kombinieren...

Das verrät mein Lieblings-Muster über mich

Streifen, Karo und Animalprints: Muster sind fast schon ein Muss in jedem Kleiderschrank und haben jede Menge Aussagekraft.

Blumen: Kleine oder große Blüten – wer sich immer wieder in florale Muster verliebt, kann andere bezaubern. Ihr Erfolgs-Geheimnis: Sie setzen sich mit fröhlicher Natürlichkeit durch. Machtkämpfe im Job oder Streit in der Familie sind für Sie eine Art Höchststrafe. Sie wünschen sich vor allem Harmonie!

Längsstreifen: Breit oder schmal – wer gern Längsstreifen trägt, streckt sich auch sonst gern nach oben. Ihr Erfolgs-Geheimnis: Sie sind ehrgeizig, können sich durchsetzen und erreichen Ihre Ziele oft schneller als andere. Stillstand, keine neue Aufgabe in Sicht? Das ist nichts für Sie! Sie wollen vor allem weiterkommen.

Animal-Prints: Leo oder Zebra – wer tierische Drucke mag, verlässt sich auf seine innere Stärke und seinen Mut. Ihr Erfolgs-Geheimnis: Sie bewahren auch in brenzligen Situationen die Ruhe. Zögern ist nicht Ihr Ding. Sie testen lieber auch mal Ihre Grenzen aus und wünschen sich vor allem Abenteuer und Spannung!

Punkte: Kleine oder große Bälle – wer die runden Muster wählt, ist verspielt und überzeugt andere trotzdem häufig mit einer enormen Liebe zum Detail. Ihr Erfolgs-Geheimnis: Sie behalten immer die Übersicht! Spaßbremsen gehen Sie ganz schnell aus dem Weg. Sie finden, man sollte aus einer Mücke keinen Elefanten machen und wünschen sich vor allem Humor.

Das sagt die Farbe meiner Kleidung über mich aus

Blau: Von Azur bis Navy – es gibt so viele Nuancen. Aber alle strahlen eine gewisse Ruhe und Kompetenz aus. Ob Sie in Ihrer Lieblingsfarbe zum Elternabend oder zur Sommerparty gehen, die erste Reaktion der anderen: Hier kommt jemand, dem ich vertrauen kann.

So erreiche ich mehr: Blau ist in vielen Looks unterrepräsentiert, denn oft ist die Jeans blau und wir setzen den Akzent mit einem andersfarbigen Oberteil. Denimstoff wurde früher für die Herstellung von Arbeiterhosen verwendet, weil er so robust war. In zarteren Stoffqualitäten degegen, leuchtet die Farbe regelrecht. Als (Hemd-)Blusen entfaltet dann zum Beispiel auch ein Hellblau seine volle Strahlkraft.

Rot: Verstecken? In dieser Lieblingsfarbe unmöglich! Rot fällt auf und sendet gleich mehrere Signale: Ich bin selbstbewusst, aufgeschlossen und stehe ganz gern im Mittelpunkt. In großer Robe beim Ball oder im kleinen Bikini am Strand – Ihre Anziehungskraft auf andere ist immer groß.

So erreiche ich mehr: Natürlich kann Ihnen egal sein, ob anderen Ihr Look gefällt, aber Ihnen sollte klar sein, dass diese Farbe – all over getragen – einschüchternd wirken kann. Es gibt Anlässe, in denen es ratsam sein kann, Rot etwas vorsichtiger zu dosieren.

Grau, Beige und Oliv: Neutrale Töne sind vor allem eins – unauffällig. Ihr dezenter Auftritt hat auch ein großes Plus: Sie wirken sehr ausgeglichen und anpassungsfähig.

So erreiche ich mehr: Grau, Beige oder Oliv macht nicht wirklich neugierig. Setzen Sie ein kleines modisches Ausrufezeichen. Eine Bluse in Weiß (auch ein neutraler Ton) macht Sie sofort interessanter.

Gelb: Keine Frage, die Sonnenfarbe strahlt gute Laune und Optimismus aus. In Gelb machen Sie nicht nur sich selbst den Arbeitstag oder den Familienausflug fröhlicher. Alle fühlen sich wohl, weil Sie so ansteckend aktiv, abenteuerlustig und risikobereit sind.

So erreiche ich mehr: Gelb ist eine echte Spaßfarbe. Dadurch besteht das Risiko, dass Sie in Ihrem Lieblingston nicht ausreichend ernst genommen werden. Wählen Sie für wichtige Termine einen seriösen Kombi-Partner. Perfekt ist z. B. ein dunkelblauer oder grauer Blazer.

____________________

Niemand wacht morgens auf und sieht aus wie aus dem Ei gepellt. Hinter dem schönen Schein von stylischen Frauen steht oft ein Konzept, das etwas Planung erfordert und natürlich auch ein Händchen für individuellen Stil. Wir haben die Tipps der größten Fashionistas für Sie zusammengetragen und verraten Ihnen 6 Dinge, die jede stylische Frau tun sollte.

Die Frühlings-Saison steht vor der Tür. Was bringt der Modefrühling? Ü50-Bloggerin und Topagemodel Renate Zott zeigt uns die Mode-Trends des Frühlings 2021, die eine Brise von der sonnigen Frühlings-Frische durch unsere Kleiderschränke wehen lassen.

Noch mehr Modetrends für jedes Alter finden Sie auf unserer umfangreichen Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU
Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe