09.01.2019

Das Geheimnis ist gelüftet Living Coral – das sind ALLE Trendfarben von Pantone für 2019

Das sind sie: Pantone veröffentlicht endlich die neuen Trendfarben 2019. Das Farbsystem mit dem Namen "Living Coral" umfasst 16 Farben.

Foto: Pantone

Das sind sie: Pantone veröffentlicht endlich die neuen Trendfarben 2019. Das Farbsystem mit dem Namen "Living Coral" umfasst 16 Farben.

Pantone hat die Farbe des Jahres 2019 veröffentlicht – Living Coral. Außerdem wurde das gleichnamige Farbsystem mit 15 neuen Trendfarben vervollständigt.

Pantone hat es endlich wieder getan – die Farbe des Jahres 2019 wurde veröffentlicht, und wir sind begeistert. Außerdem wurde das Farbsystem mit 15 weiteren Farbtönen für 2019 vervollständigt. Pantone ist ein Anbieter für professionelle Farbstandards und gibt seit 20 Jahren die Pantone-Farbe des Jahres bekannt.

Living Coral: Die Farbe des Jahres 2019

Nach der Analyse von Farbtrends in der Unterhaltungsbranche, auf den Laufstegen dieser Welt und auch in der Reisebranche hat sich Pantone für die Farbe des Jahres 2019 entschieden – Living Coral. Anders als die Farbe des Jahres 2018 – Ultra Violet strotzt der Korallen-Ton nur so vor Leuchtkraft. Der Farbtrend 2019 ist "ein anregendes und lebensbejahendes Orange mit goldenem Unterton".

Pantone wurde in diesem Jahr von der schillernden Schönheit der Unterwasserwelt beeinflusst. Wie der Name Living Coral (lebendige Koralle) bereits verrät, versucht Pantone mit dem leuchtenden Farbton, die energiespendende, lebensbejahende Kraft der Farben der Natur auszudrücken.

Der Einfluss von Living Coral in diesem Jahr

Living Coral wird in diesem Jahr Einfluss auf die verschiedensten Branchen haben, zum Beispiel die Modebranche. Der lebendige Farbton ermutigt zu experimentellen und farbenfrohen Looks. Die Trendfarbe ist perfekt für Mann und Frau und sorgt für einen strahlenden Auftritt. Wer es etwas dezenter mag, kann Living Coral auch nur als Akzent mit Hilfe von Schmuck oder Tüchern einsetzen.

Auch in der Kosmetikindustrie wird Living Coral eine besondere Rolle spielen. Der Farbton erinnert auf heller Haut an einen auffälligen Nudeton und kann somit bei einem schlichten Look als natürliches Highlight eingesetzt werden. Auf dunkler Haut ist der Farbton ein echter Hingucker und erweckt durch den goldenen Unterton einen auffälligen, aber doch natürlichen Look. Auch glänzende und glitzernde Kosmetik wird es in Living Coral geben.

Zu Hause kann die Farbe des Jahres ebenfalls integriert werden. Das Orange mit goldenem Unterton bringt jeden Raum zum Strahlen und ist eine tolle Wandfarbe für diejenigen, die es knallig mögen. Natürlich können Sie die Farbe auch dezenter einsetzen. Kissen, Decken und auch Teppiche in Living Coral werden im nächsten Jahr für einen echten Hingucker sorgen. Auch Pop-Art Kunst wird die strahlende Farbe im nächsten Jahr verstärkt enthalten.

Das sind die anderen 15 Trendfarben

Nach der knalligen Farbe des Jahres hat Pantone das gleichnamige Farbsystem veröffentlicht. Von neutral bis strahlend ist bei den 15 neuen Farbtönen alles dabei.

Die neutralen Farbtöne

"Sweet Corn" (Süßes Korn), "Soybean" (Sojabohne) oder "Terrarium Moss" (Terrarienmoos) – bei der Wahl der Namen lässt sich Pantone in diesem Jahr von Natur und Nahrung inspirieren. Die neutralen Farbtöne reichen von einem hellen Cremeton hin zu einem dunklen Braun. Drei neutrale Farbtöne stechen allerdings aus der Masse hervor: "Terrarium Moos", "Sweet Lilac" und "Eclipse"

"Terrarium Moss" ist ein dunkler Grünton. Dieser erinnert, wie der Name bereits verrät, an Moos. Wie "Living Coral" wurde auch dieser Ton von der Natur inspiriert. Laut Pantone soll der Farbton den "Gedanken an blühendes Laub und die körperliche Schönheit" der Natur erinnern.

Leichtigkeit bringt der Farbton "Sweet Lilac", denn das sanfte Rosa erinnert an Flieder. Pantone beschreibt den süßen Fliederton als "sanft, ruhig und charmant."

Es wird wieder dunkel – mit dem Farbton "Eclipse". Hierbei handelt es sich um ein tiefes Blau. Wie der Name andeutet, gleich der Farbton einer Finsternis. Pantone bleibt seinem Konzept treu und lehnt sich auch hier an die Natur an, in diesem Fall an den dunklen Himmel. Der Anbieter für professionelle Farbstandards beschreibt "Eclipse" als "ein tiefblaues Aroma des Mitternachtshimmels. Die Finsternis ist sowohl ernst als auch mysteriös."

Es wird auffällig – das sind die leuchtenden Farbtöne

Die Mehrheit der 15 neuen Farben ist, wie die Farbe des Jahres 2019 "Living Coral", sehr auffällig. Aber keine Angst: keine der neuen Farben ist neongrell. Trotz der strahlenden Farben sind die Farbtöne sehr ruhig. Töne wie "Princess Blue" oder "Pink Peacock" strahlen mit einem matten Unterton.

"Pink Peacock" (Rosa Pfau) ist ein leuchtendes Rosa mit einem matten Unterton. Auch hier lässt sich Pantone von der Natur, genauer gesagt dem Tierreich, inspirieren. Ähnlich majestätisch wie ein rosa Pfau ist auch die Farbe. So erinnert der Farbton an die rosa Outfits von Queen Elizabeth.

Könglich geht es mit der Farbe "Princess Blue" weiter. Das "blaue Blut" der Adligen ist bei diesem Namen Programm. Auch das kräftige Blau erinnert an die royalen Looks der Königin von England.

Am auffälligsten ist wohl die Farbe "Fiesta". Dabei handelt es sich um "ein festliches Orangerot. Fiesta strahlt Energie, Leidenschaft und Aufregung aus."

Im Gegensatz zu ihren neutralen Pendants strahlen die leuchtenden Farben ein sommerliches Gefühl aus. Die gelben Farbtöne "Mango Mojito" oder "Lemon Verbena" erinnern an strahlenden Sonnenschein. Wir sind begeistert von den Trendfarben des Jahres 2019 und können es gar nicht abwarten, die aufregenden Farbtöne überall zu sehen.

So gar nicht begeistert war Guido Maria Kretschmer im vorletzten Jahr. Die Trendfarbe 2017 war für ihn ein absolutes No-Go.

Noch mehr Modetrends und Fashion Interviews finden Sie auf unseren umfangreichen Themenseiten.

Seite