25.10.2017

Einfache Anleitung Schal mit Kapuze häkeln – so geht's!

Von

Einfach genial! Dieser Schal ist zugleich Kapuze und schützt so optimal vor Wind und Wetter – ein absolutes Must-Have für die kalte Jahreszeit!

Foto: myboshi

Einfach genial! Dieser Schal ist zugleich Kapuze und schützt so optimal vor Wind und Wetter – ein absolutes Must-Have für die kalte Jahreszeit!

Mit unserer Anleitung können Sie ganz einfach einen kuscheligen Schal mit Kapuze häkeln! So können Sie sich ideal und stylisch vor Wind und Wetter schützen.

Besitzen Sie schon einen Scoodie? "Was ist denn das?", werden Sie sich wohl fragen...

Scoodie: Ein Schal mit Kapuze

Der Name Scoodie kommt aus dem Englischen und setzt sich aus den beiden Begriffen Scarf (Schal) und Hoodie (Kapuzenpullover) zusammen. Mit dieser coolen Schal-Kapuzen-Kombination erhalten Sie also ein schickes Accessoire, welches warm hält und gleichzeitig auch Ihre Ohren vor Wind und Wetter schützt. Einfach genial!

Material: Was Sie benötigen

Natürlich brauchen Sie dabei das richtige Material für die kalte Jahreszeit – bestenfalls also schön dick und flauschig!

Damit Sie neben der Anleitung alles Notwendige zum Nachhäkeln der Schal-Kapuzen-Kombination zuhause haben, finden Sie nachfolgend eine Liste mit allen benötigten Arbeitsutensilien.

So häkeln Sie den Scoodie

Der Scoodie wird aus einfachen Stäbchen in Hin- und Rückreihen gehäkelt. Bei der Kapuze startet alles mit dem doppelten Luftmaschenanschlag. Am Ende wird die Kapuze mit festen Maschen zusammengehäkelt und später an den Schal genäht. Abschließend wird die coole Kombination noch mit dem Schlingenstich verziert.

Folgen Sie einfach der detaillierten und illustrierten Anleitung, dann kann dieses tolle Häkelprojekt nur klappen!

>> Hier geht es zur Anleitung

Sie sind Häkel- und Stricklaune? Weitere tolle Anleitungen zum Häkeln und Stricken finden Sie auf unserer Themenseite!

Fertig? Das wollen wir sehen!

Ist Ihr Scoodie fertig gehäkelt und gefällt Ihnen? Dann zeigen Sie uns gerne Ihr Werk. Diese tolle Arbeit würden wir gerne bewundern, also lassen Sie uns doch ein Foto zukommen oder posten Sie es auf Facebook, Instagram & Co. mit Hashtag #myboshi und #bdf.

Seite