18.08.2017

Ex-GNTM-Küken Sarina Nowak sahnt als Curvy Model richtig ab

Was für eine Veränderung: Sarah Nowak 2009 (links) als schüchterne dünne 15-Jährige – und heute als strahlend schönes Curvy Model.

Foto: imago

Was für eine Veränderung: Sarah Nowak 2009 (links) als schüchterne dünne 15-Jährige – und heute als strahlend schönes Curvy Model.

Zu "Germany's Next Top Model" hat es für Sarina Nowak nicht gereicht. Ein Glück, denn als Plus-Size-Model startet die einst so schüchterne Blondine jetzt richtig durch!

Erinnern Sie sich noch an die unsichere Blondine, die 2009 mit gerade einmal 15 Jahren den sechsten Platz bei "Germany's Next Topmodel" belegte? Ein Glück, dass Sarina Nowak damals nicht gar so erfolgreich war – möglicherweise wäre ihre Karriere dann ganz anders verlaufen...

>> Die „Curvy Supermodel“-Kandidatinnen 2017

Denn heute ist die 24-Jährige in der Tat ein gefragtes Model. Doch statt Konfektionsgröße 34 trägt sie jetzt 42 – und sieht toll aus!

Früher war sie unglücklich – heute geht es ihr gut

Im Mai 2017 gestand sie in einem Interview mit der Hamburger Morgenpost: "Dünn war ich unglücklich!" Und weiter: "Das war eine schlimme Zeit, ich habe viel geweint. Meine Familie und Freunde haben mir Mut gemacht, diesen Druck zu beenden. Irgendwann hat es bei mir klick gemacht."

So sah Sarina 2009 aus:

Sarina wollte sich nicht länger quälen: "Ich dachte, egal, wenn es dann mit dem Modeln nicht mehr klappt. Viel wichtiger ist, dass ich glücklich bin!" Geklappt hat es ja doch. Und wie!

>> Angelina Kirsch wurde in einer Eisdiele entdeckt

Toller Model-Job für "Sports Illustrated"

Sarina lebt mittlerweile in Los Angeles und steht bei der renommierten Agentur "Wilhemina" unter Vertrag. Sie war schon das Kampagnen-Gesicht für das Damenmode-Label Sheego, lief für Miranda Konstantinidou auf der Berliner Fashion Week und hatte ein Bademoden-Shooting für Glamour in den USA.

In einer ersten Runde für eine Bademoden-Show der berühmten Zeitschrift "Sports Illustrated" (SI) wurde sie aus rund 5000 Bewerberinnen mit 34 weiteren Models ausgesucht. Jetzt hat sie es in die zweite Runde geschafft und ist unter die Top 15 aufgerückt! In Miami ist sie bereits für eine SI-Show gelaufen und hatte ein erstes Shooting. Mit etwas Glück schafft sie es sogar noch auf das Cover der Zeitschrift!

Jetzt auch bei Khloé Kardashians Modelinie

Kürzlich hat Sarina ein Foto von sich gepostet, das sie in einem Shirt von "Good American" zeigt – dem Label von Khloé Kardashian! Für eine Kampagne der Marke war sie mit an Bord.

Und mit dem Magazin Fab4Mag plauderte sie jetzt über ihre neuesten Ambitionen: "Ich versuche ein bisschen mehr in die schauspielerische Richtung zu gehen hier in Los Angeles. Das macht mir auch mega viel Spaß."

Dem Model-Zirkus von Heidi Klum steht Sarina Nowak heute eher skeptisch gegenüber. Im Interview mit BILD sagte sie im März: "Ich würde heute nicht mehr an der Show teilnehmen, weil man dort wahrscheinlich meine Kurven nicht akzeptieren würde – und ich nicht so sein kann, wie ich mich heute fühle."

>> Plus Size-Frauen wunderschön in Szene gesetzt

Starke Frauen

Seite