10.07.2017

Unternehmensgründerin erzählt Darum stelle ich BHs für unterschiedlich große Brüste her

Es kommt gar nicht so selten vor, dass die Brüste einer Frau unterschiedlich groß sind. Genau da setzen die BHs von Jasmin Neuefeind an.

Foto: bravaria

Es kommt gar nicht so selten vor, dass die Brüste einer Frau unterschiedlich groß sind. Genau da setzen die BHs von Jasmin Neuefeind an.

Jasmin Neuefeind hat ein Start-up gegründet, in dem BHs für ungleich große Brüste gefertigt werden. bildderfrau.de hat sie erzählt, wie sie darauf kam, was sie erreichen will – und was ihre Kundinnen sagen.

Kaum eine Frau hat identische Brüste. Oft ist der Unterschied gar nicht feststellbar, aber manchmal liegen eine oder gar mehrere Körbchengrößen dazwischen – und die Betroffenen haben keine Chance, einen gut sitzenden BH zu finden. Das ist kein Zustand – fand auch Jasmin Neuefeind und rief das Start-up bravaria ins Leben, das sich auf BHs mit unterschiedlich großen Körbchen spezialisiert hat. Mit bildderfrau.de sprach die 24-jährige Gründerin über ihr junges Unternehmen.

bildderfrau.de: Frau Neuefeind, zuerst natürlich die klassische Frage: Wie kamen Sie auf die Idee?

Jasmin Neuefeind: Eine Bekannte hat mir mal von ihren ungleich großen Brüsten erzählt, und dass sie immer zwei BHs in den Größen A und C kaufen musste. Die hatte sie dann in der Mitte zerschnitten, neu zusammengenäht und als einen umfunktionierten "75 A/C" BH getragen. Schon damals stellte ich ihr die Frage, weshalb sie sich keinen BH kauft, der für ungleich große Brüste gemacht ist. Ihre Antwort war: "Würde ich ja, gibt es aber nicht!"

2016 hatte dann eine weitere Freundin das gleiche Problem, und dann begann meine Recherche. Als ich tatsächlich auf kein Angebot, jedoch auf eine riesige Nachfrage gestoßen bin, beschloss ich, selbst aktiv zu werden. Und seit 2017 gibt es bravaria.

>> Push-up ade: BH-Komfort wichtiger denn je

Viele Frauen haben ungleich große Brüste – und ihre eigenen Tricks

Sind tatsächlich so viele Frauen betroffen, dass sich diese Marktlücke lohnt?

Aussagekräftige Studien hierzu sind leider nicht vorhanden. Als ich aber auf der Suche nach einem Online-Shop für asymmetrische Brüste war, bin ich auf dem internationalen Markt auf ca. 20 000 000, auf dem nationalen auf ca. 9 000 000 Suchergebnisse gestoßen. Ein tatsächliches Angebot habe ich jedoch nicht gefunden.

Sucht man in einer Suchmaschine allerdings nach "Tipps für ungleiche Brüste", erhält man als erstes Suchergebnis die Empfehlung für eine Brust-OP. Das hat mich damals so schockiert, dass ich beschloss, selbst aktiv zu werden.

>> Problemzonen im Alter mit Shapewear kaschieren

Warum hat das dann noch keiner vor Ihnen in die Hand genommen?

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass schon einige Leute auch an die Idee gedacht haben. Aber man begibt sich sehr ins Detail und wird komplett individuell. Wenn man zuvor beispielsweise 1000 Stück von 75 B bestellen konnte, muss man zukünftig 75 B/A, 75 A/B, 75 B/C, 75 C/B, 75 B/D, 75 D/B etc. bestellen. Das könnte abschreckend wirken.

Und da Frauen natürlich auch ihre Tricks kennen, um ungleich große Brüste zu kaschieren, ist einigen dieses "Problem" auch gar nicht bewusst.

Was Sie schon immer über Unterwäsche wissen wollten – klicken Sie sich durch:

Persönliche Wünsche und Feedback sind willkommen

Wie funktioniert der BH?

Äußerlich sieht der BH wie ein "normaler" BH aus, den man auch im Einzelhandel erhält. Im Inneren befindet sich jedoch auf einer Seite ein eingenähtes, kleineres Körbchen, welches am BH-Steg angepasst ist.

Somit sitzt die kleinere Brust minimal höher und mittiger, jedoch bequem im kleineren Cup, um das fehlende Volumen auszugleichen. Um auch die minimalsten Unterschiede noch vollends ausgleichen zu können, hat der BH zusätzlich herausnehmbare Polster. Somit lässt sich dieser komfortabel tragen – äußerlich ist das kleinere Körbchen aber nicht zu erkennen.

Können Kundinnen individuelle Wünsche einbringen?

Ja. Grundsätzlich möchte ich allen Frauen die Möglichkeit geben, ihre ganz individuelle Größe anzugeben und bestellen zu können. Tatsächlich ist bravaria ein Geschäftsmodell, das lebt und wächst – und sehr auf das Feedback und die Wünsche der Kundinnen angewiesen ist.

>> Schluss mit unbequem: 6 pfiffige Alternativen zu BH's

Wie soll es weitergehen mit bravaria?

Mir persönlich sind kleine, aber stetige Schritte in die richtige Richtung wichtig. Mit jeder Kundenbestellung kann ich mein Produktsortiment Stück für Stück erweitern, das steht für mich nun vorerst im Fokus. In ein paar Jahren hoffe ich, eine eigene Herstellung der BHs starten zu können, um Jobs zu schaffen und nahe am Fertigungsprozess zu sein.

"Asymmetrische Brüste sind nicht die Ausnahme, sie sind die Regel"

Sind Sie glücklich darüber, was Sie schon erreicht haben?

Ich erlebe fast täglich Glücksmomente! Immer, wenn Frauen mir Nachrichten mit ihren ganz persönlichen Erfahrungen zukommen lassen. Jede Geschichte ist faszinierend, und jede Frau geht mir ihrer eigenen Situation ganz individuell um, das bewundere ich.

Neulich hat mir eine Frau geschrieben "Ich habe wirklich mein Leben lang auf so etwas (den BH) gewartet." Das motiviert mich jeden Tag.

>> Dessous mit Zauberformel

Was ist Ihnen wichtig an Ihrer Idee? Inwiefern sollen betroffene Frauen davon profitieren?

Auch wenn diese Aussage oft belächelt wird: Es geht mir nicht um den Profit dahinter. Asymmetrische Brüste sind nicht die Ausnahme, sie sind die Regel. Nur, weil der Handel bisher nicht reagiert hat, muss man sich weder dafür schämen noch operieren lassen.

Zukünftig sollen Frauen bei der Internet-Recherche unter "Tipps für ungleiche Brüste" nicht mehr zuerst die Empfehlung für eine Brust-OP lesen, sondern einen Online-Shop finden, in dem sie ganz normal BHs für ganz normale ungleich große Brüste kaufen können.

Was ist Ihr persönlicher Tipp an Frauen mit unterschiedlich großen Brüsten?

Bitte nehmt euch kein Vorbild an Frauen, die so retuschiert und bearbeitet wurden, dass sie niemals einer echten Frau entsprechen könnten. Lasst euch nicht einreden, dass ihr irgendeinem Schönheitsideal entsprechen sollt, das in der echten Welt niemals so vorkommen würde.

Wie langweilig wäre es denn bitte, wenn wir alle gleich aussehen würden? Wir sind alle anders, sehen verschieden aus, haben unterschiedliche Körper. Und gerade das macht es doch so spannend!

_____________

Übrigens: Welche Folgen der falsche BH haben kann, sehen Sie im Video:

Diese Folgen hat ein falscher BH

Jeder zweite BH sitzt falsch. Das wirkt sich auf die Gesundheit aus.

Diese Folgen hat ein falscher BH

Beschreibung anzeigen

>> Bei großem Busen: Shirt über Pullover mit Rollkragen

>> Der neue Komfort von Dessous

Seite