15.06.2017

Jetzt wird's haarig Bademode absurd: Würden Sie SO schwimmen gehen?

Ein Glück ist Mode reine Geschmackssache...

Foto: Beloved Shirts

Ein Glück ist Mode reine Geschmackssache...

Hauptsache auffallen: Eine Textilfirma verkauft Badeanzüge, auf denen ein Männeroberkörper mit viel Haar und Bauchansatz abgebildet ist.

Zugegeben, was dem einen gefällt, muss dem anderen noch lange nicht gefallen, und was manche witzig finden, tun andere als abscheulich ab. Auch und gerade im Bereich Mode. Eine US-Bekleidungsfirma hat jetzt einen Badeanzug auf den Markt gebracht, der polarisierender nicht sein könnte.

Schräge Bekleidung aller Art

Das gute Stück trägt den Namen "Sexy Chest", darauf abgebildet ist eine behaarte Männerbrust mit leichtem Bauchansatz, das Rückenteil ist ebenfalls mit reichlich Haar versehen. Sexy? Nun ja, Ansichtssache...

Wer sich doch lieber knackig präsentieren will: den Badeanzug gibt's auch im Workout-Style mit durchtrainiertem Sixpack. Noch skurriler ist die Anatomie-Swimwear, ganz im Stil der Plastinate aus der bekannten "Körperwelten"-Ausstellung.

>> Der richtige Badeanzug für jeden Figurtyp

"Beloved Wear" heißt das Textil-Unternehmen aus dem US-Bundesstaat Utah, das neben schräger Bademode auch Bekleidung aller Art herstellt. Was sie eint, ist der Ansatz: Hauptsache auffallen.

Der Männerbrust-Badeanzug kostet 49,95 US-Dollar (ca. 45 Euro) und kann wie die anderen lustig-schrägen Klamotten im Online-Shop bestellt werden. Alle Teile werden aus den USA verschickt, einige Tage wird der Versand also dauern.

>> Blitz-Training: Mit nur einer Übung zum flachen Bauch

Lieber klassische Bademode gefällig? In diesen tollen Badeanzügen machen Sie ganz sicher eine gute Figur. Bye-bye Bikini – hello Badeanzug – hier sind die die schönen Einteiler des Sommers:

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen