20.06.2017

Alles im Lack an den Füßen Diese Trendfarben zieren im Sommer unsere Zehennägel

Von

Sommer, Sonne, Nagellack: Bunte Farben machen das Urlaubs-Feeling perfekt.

Foto: iStock/eternalcreative

Sommer, Sonne, Nagellack: Bunte Farben machen das Urlaubs-Feeling perfekt.

Die Pediküre hat wieder Saison! Denn lackierte Fußnägel gehören genauso zum Sommer wie luftige Kleider und Sandalen. Wir zeigen die hübschesten Farben und Ideen.

Die erste Pediküre des Sommers ist für viele von uns ein richtiges Ritual. Die während des langen Winters oft vernachlässigten Füße werden für die Sandalensaison sommerfein gemacht. Ein farbenfroher Nagellack gehört da einfach dazu. Mit einer Pediküre sehen die Füße gleich viel gepflegter aus. Und eine schöne Farbe macht die Nägel zu echten Hinguckern.

>> Extra pflegen & schützen

2017 kommt gleich ein ganzer Schwung an neuen Pediküre-Lieblingen in die Regale der Drogerien und Parfümerien. Von dezent bis knallig reicht die Farbpalette in dieser Saison. Je nach persönlichem Geschmack ist alles dabei. Eine gute Nachricht für alle Frauen, die heimlich zwar Glitzer lieben, im Alltag aber davor zurückschrecken: Mit schönen Metallic-Lacken kommt eine Schimmervariante für Menschen jenseits des schulpflichtigen Alters in die Geschäfte. Und noch eine gute Botschaft bringt dieser Sommer. Schon mit ganz wenig Aufwand lassen sich die Fußnägel in kleine Kunstwerke verwandeln. Hier kommen unsere Favoriten.

Pediküre in Eiscreme-Pastell

Feminin und einfach nur hübsch: Diesen Sommer stehen Pastelltöne ganz hoch im Kurs. Zu der ersten Sommerbräune passen diese zarten Farben ganz besonders gut. Hellblau, Puderrosa oder Pistaziengrün halten sich optisch etwas zurück. Sie harmonieren wunderbar mit luftigen Sommerkleidern und zierlichen Sandalen. Besonders schön wird es, wenn man auch an den Fingern denselben Lack trägt. Während dieses einheitliche Farbspiel an Füßen und Händen bei extremeren Schattierungen schon mal leicht zu viel sein kann, wirkt es bei Pastelltönen harmonisch und elegant.

Signalfarben läuten den Sommer ein

Nicht jeder mag knallige Farben an den Fingernägeln. Schließlich hat man die dann immerzu im Blick. Bei der Pediküre darf es dafür gern umso intensiver sein. Das klassische Rot kommt in diesem Sommer mit einem Orangestich noch frischer daher. Sehr angesagt ist 2017 auch neongelber Nagellack an den Füßen. Für den sollte aber die erste Sonnenbräune abgewartet werden. Ein sattes Pink sorgt bei der Pediküre ebenfalls für das gewisse Etwas. Oder wie wäre es mal mit einer weniger klassischen Farbe wie Grün oder Blau?

>> 5 Gründe: Darum sind Flip Flops so ungesund

Bronze-Töne schmeicheln der Bräune

Schimmernder Nagellack in Braun, Kupfer oder Bronze ist quasi ein Sonnenbad für die Fußnägel. Je nach Grad der Bräune der Haut können diese Lacke die Nude-Töne des Winters ablösen. Diese Pediküre ist sinnlich, aber nicht aufdringlich. Genau das Richtige für das Aalen unter dem Sonnenschirm oder schwüle Sommernächte. Ganz toll wird es, wenn der Nagellack zu den Schuhen passt, etwa zu Pantoletten in Bronze-Tönen.

Metallic macht Lust auf Farbe

Darf es etwas mehr sein? Im Bereich Kosmetik sind Licht reflektierende Akzente in Form von Highlightern und Glitzer-Lidschatten voll im Trend. Der kommt in diesem Sommer auch bei der Pediküre an. Feine Metallic-Lacke ziehen automatisch die Blicke auf sich und entfalten im Sonnenschein ihren vollen Charme. Besonders reizvoll ist die Kombination aus den schon erwähnten zarten Eiscreme-Farben und Glitzer. Es müssen übrigens nicht immer alle Fußnägel mit derselben Farbe lackiert werden. Gerade bei metallisch glänzenden Farben kann es toll aussehen, wenn zum Beispiel zwei Zehen pro Fuß mit einem passenden, nicht glitzernden Lack verschönert werden.

>> Ein Sommer ohne Beauty-Pannen

Lassen Sie Ihrer Kreativität doch mal freien Lauf!

Nur eine dieser Varianten ist Ihnen viel zu langweilig? Oder Sie würden am liebsten alles auf einmal ausprobieren? Oder vielleicht gehören Sie ja auch zu den Menschen, die ihre Liebe zu Ausmalbüchern entdeckt haben. Dann wäre es in diesem Sommer vielleicht ja an der Zeit, der Kreativität auch bei der Pediküre mal freien Lauf zu lassen. Bei der sogenannten Nailart, der Kunst auf dem Nagel, geht es nämlich nicht immer um perfekt gezogene Linien und andere geometrischen Formen.

Ein neutraler Lack auf dem ganzen Nagel verteilt und zwei oder drei der neuen Lieblingsfarben darüber getupft – so simpel kann die einzigartige Pediküre schon sein. Schöner Nebeneffekt: Ein neu gekaufter Nagellack kann auf mehrere Arten zum Einsatz kommen. Auf diese Weise lohnt sich die Anschaffung besonders.

Passend zur Pediküre gibt's hier die modischen Trends 2017 für die Füße! Diese flachen Schuhe sind total angesagt – kicken Sie sich durch:

Seite