31.05.2017

Wow, was für eine Verwandlung So hat sich der „ideale“ Frauenkörper in 100 Jahren geändert

Keine Frau ist perfekt? Ein Blick auf die letzten 100 Jahre zeigt, wie unbeständig diese Ideale sein können. Unser Fazit: Jede Frau ist perfekt!

Foto: iStock/GeorgeRudy

Keine Frau ist perfekt? Ein Blick auf die letzten 100 Jahre zeigt, wie unbeständig diese Ideale sein können. Unser Fazit: Jede Frau ist perfekt!

Frauen jagen fast immer ihrem Idealbild hinterher. Aber was ist eigentlich ideal? Die Antwort darauf hat sich im letzten Jahrhundert ganz schön verändert!

Ob im Fernsehen, in der Werbung oder in Magazinen: überall wird man darüber aufgeklärt, wie Frauen heutzutage aussehen müssen, um als besonders attraktiv zu gelten. Dabei ist gerade in den Medien mehr Schein als Sein! Es wird eine Perfektion suggeriert, die gar nicht existiert, denn keine Frau ist perfekt – und dennoch streben fast alle danach.

Interessant daran ist aber, dass sich das „ideale Bild“ einer Frau im letzten Jahrhundert mehrfach verändert hat. Zeit, einen Blick zurück zu werfen.

>> Die Frau im Wandel der Zeit: Sehen Sie hier die Entwicklung der letzten 100 Jahre:

Das könnte Sie auch interessieren: Ode an das Körperhaar

Welche Trends sind 2017 angesagt? Das erfahren Sie hier:

Seite

Kommentare