26.05.2020 - 14:05

Ganz ohne Chemie Haarschäden reparieren: 5 Haarkuren zum Selbstmachen

Von

Die Haare pflegen ohne viel Chemie? Das schaffen diese natürlichen Haarkuren. Egal ob Ihre Haare splissig, strapaziert oder zu fettig sind...

Fünf einfache, aber effektive Haarkuren zum Selbstmachen haben wir Ihnen hier zusammengestellt. Bei regelmäßiger Anwendung der Haarmasken können Schäden repariert werden. Tun Sie Ihrem Haar etwas Gutes und verwöhnen Sie es einmal in der Woche mit einer dieser tollen Haarkur-Ideen.

Haarkuren zum Selbstmachen: Die DIY-Anleitung

Eine Haarkur ist eine intensive Pflege für das Haar, die es nicht nur mit wichtigen pflegenden Stoffen versorgt, widerstandsfähiger macht und Haarschäden vorbeugt – Kuren bauen auch die Haarstruktur wieder auf.

Dabei lagern sich die Inhaltsstoffe nicht nur an der Haaroberfläche ab, sondern dringen bei Einhaltung der Einwirkzeit in das Haar ein. Diese Art von Pflege gibt dem Haar Extra-Schutz vor, wirkt gegen Spliss sowie Trockenheit und bringt dem Haar mehr Kraft, Glanz und Geschmeidigkeit.

Darum sind Haarkuren wichtig

Die regelmäßige Anwendung von Haarkuren ist besonders wichtig bei eh schon pflegebedürftigen Haartypen. Zu diesen zählen lockige, lange, dünne und gefärbte Haare sowie Haare, die Haarbruch aufweisen und die oft durch Glätteeisen oder Lockenstab strapaziert werden.

Dabei muss nicht immer zu den teuren Haarkuren beim Friseur oder im Drogeriemarkt gegriffen werden. Manchmal genügt auch ein Blick in den Kühlschrank: Einige Lebensmittel sind wunderbar geeignet, um zu Haarkuren verarbeitet zu werden – 100 Prozent silikonfrei und natürlich.

Übrigens: Die richtige Haarpflege ohne Silikone pflegt die Haare, schützt Ihre Gesundheit und hilft auch der Umwelt. Die wichtigsten Fakten und Tipps lesen Sie hier.

__________________

Gerade im Sommer ist eine besonders intensive Haarpflege wichtig, um unser Haar vor UV-Strahlen, Chlor und Salzwasser zu schützen. Was hilft? Wir verraten es Ihnen!

Wussten Sie schon, dass Sie Ihre Haare auch ohne Chemie färben können? Erfahren Sie, was Sie dazu benötigen.

Nicht nur Haarkuren lassen sich ganz leicht selber machen. Kennen Sie schon unsere DIY-Gesichtsmasken? Perfekt für einen Wellness-Tag zu Hause.

Mehr zum Thema Haarpflege und Frisuren finden Sie auch auf unsere Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen