13.02.2018

Typ-Frage Typgerecht: Diese Farben stehen Brünetten besonders gut

Das richtige Styling kann den natürlichen Typ jeder Frau unterstreichen. Besonders wichtig sind dabei auch die Farben. Lesen Sie, welche Farben vor allem Brünetten stehen.

Foto: iStock/kupicoo

Das richtige Styling kann den natürlichen Typ jeder Frau unterstreichen. Besonders wichtig sind dabei auch die Farben. Lesen Sie, welche Farben vor allem Brünetten stehen.

Die Farbwahl ist in Sachen Kleidung besonders wichtig und ausschlaggebend. Doch was steht wem? Wir verraten, welche Farben besonders Brünetten stehen!

Kennen Sie das? Man sieht auf der Straße eine Frau, die richtig toll gekleidet ist. Farben und Schnitte harmonieren perfekt und unterstreichen ihren Typ. Zum neidisch werden! Wer richtig begeistert ist, hält beim nächsten Shopping-Tag vielleicht genau nach diesem Outfit Ausschau. In der Umkleidekabine dann aber der Schock: Es steht Ihnen nicht! Dass der Schnitt stets individuell zur Figur passen muss, ist klar, aber auch Farben stehen nun mal nicht jedem! Vor allem die Haarfarbe spielt dabei eine große Rolle. Wir verraten, welche Farben vor allem Brünetten gut stehen und mit dem braunen Haar toll harmonieren.

Welche Farben stehen Brünetten besonders gut?

Rot

Rot wirkt bei Frauen mit braunen Haaren wie ein Frische-Booster und lässt die Haut regelrecht strahlen. Wer in Sachen Kleidung keine Signalfarbe tragen will, kann auch einfach auf einen Lippenstift zurückgreifen. Der sollte jedoch unbedingt zum Hautton passen! Frauen mit warmem Hautton sollte auf orangestichige Rottöne zurückgreifen, während ein heller, kühler Hautton (mit blauen Augen) perfekt mit blaustichigen Tönen wie Pink oder Kirschrot harmoniert.

Lila

Die Farbe Lila ist 2018 nicht umsonst die Farbe des Jahres und ist aus den Kleiderschränken nicht wegzudenken. Vor allem steht sie Frauen mit dunklen Haaren und braunen Augen. Wenn dann auch noch der Teint gebräunt ist, ist der Look perfekt und strahlt Wärme aus. Wer braune Haare, helle Augen und helle Haut hat, sollte zu blaustichigen Lilatönen oder kräftigem Pink greifen.

Ein Farbmix aus Lila und Magenta ist derzeit auch in den Frisörsalons nicht wegzudenken: Pagenta ist eine der Trandhaarfarben, die insbesondere dunkelhaarigen Frauen steht.

Erdtöne

Egal ob Dunkelbraun, Beige oder Rost: Erdtöne sind für Brünette einfach wie gemacht! Egal welcher Ton, erdige Farben harmonieren perfekt mit braunen Haaren. Wer gerne Beige oder Creme trägt, sollte auf einen gebräunten Teint achten. Rost steht vor allem dunkelhaarigen Frauen mit einem Rotstich im Haar.

Voll im Trend! Entdecken Sie aktuelle Frühjahrslooks:

Schwarz und Weiß

Auch wenn Schwarz und Weiß keine Farben sind: In der Farbpalette des Kleiderschranks sind die beiden Töne nicht wegzudenken.

Black is beautiful! Und wirkt bei braunhaarigen Frauen einfach immer sofort edel – anders als bei Blondinen, die dank ihres hellen Teints auch schnell mal fahl aussehen können. Nicht zuletzt, weil Blondinen oft auch blonde Augenbrauen und Wimpern haben. Brünette haben es da also durchaus leichter, denn dunkle Augenbrauen und Wimpern geben dem Gesicht Konturen und Schwarz Kontra! Zum Glück kommt Schwarz nie aus der Mode.

Auch Weiß ist eine ideale Farbwahl, denn es betont den oftmals dunkleren Hauttyp von Brünetten. Blondinen sind meist eher blass, und weiße Kleidung kann sie noch blasser aussehen lassen.

Diese Farbauswahl gefällt Ihnen besonders gut, jedoch sind Sie blond und nicht brünett? Lesen Sie in unserem Erfahrungsbericht, wie sich vier Frauen ihre blonden Haare braun färben ließen und eine komplette Typveränderung mitmachten.

Allgemein haben Brünette einen ziemlich großen Farb-Spielraum, auch warme Farben wie Orange und Geld können mit braunem Haar wunderbar harmonieren. Bei diesen knalligen Farben kommt es etwas mehr auf den Hautton an. Frauen mit kühlerem Teint sollten eher zu kalten Farbtönen greifen. Lesen Sie im Weiteren auch, welche Farben gut zu Blondinen passen.

Entdecken Sie weitere aktuelle Modetrends der Saison auf unserer Themenseite!

Seite