08.11.2016

INTERVIEW YouTube-Star Ambre Vallet: "Niemand ist perfekt"

Seit dieser Woche im Kino: Disney's "Tini: Violettas Zukunft".

Foto: Disney

Seit dieser Woche im Kino: Disney's "Tini: Violettas Zukunft".

Pünktlich zum Filmstart des neuen Disney-Films "Tini-Violettas Zukunft" stylt sich YouTube-Star Ambre Vallet in einem Tutorial wie der junge Filmstar - denn sie findet viele Gemeinsamkeiten zwischen sich und Tini.

bildderfrau.de: Tini trägt in dem Film sehr zeitlose und traditionelle Kleidung. Würdest du ihre Kleider ebenfalls gerne tragen?

Ambre Vallet: Ich habe generell eher einen lockeren, sportlichen Look, aber ich probiere mich ab und zu sehr gerne in verschiedenen Stilrichtungen aus. Außerdem sieht Tini in ihrer Kleidung wirklich 24/7 wundervoll aus! Also warum nicht?

In einigen Szenen trägt sie auch wunderschöne Flechtfrisuren. Auch bei deinen Videos haben wir einige Flechtfrisuren gesehen. Wäre so ein Tini-Flechtkranz ein Hairstyle, den du auch auf deinem Kopf siehst?

Wenn ich sowas selbst machen könnte, auf jeden Fall. Vielleicht schaue ich mir mal einige Tutorials auf YouTube dazu an.

>> "Tini: Violettas Zukunft": Disneys neues Jugend-Drama

Erkennst du irgendwelche charakterlichen Gemeinsamkeiten zwischen dir und Tini?

Ich mache auch Musik und bin, so wie Tini, auch etwas introvertiert. Tini ist sehr gefühlvoll und liebt Musik. Genau wie ich! Also sind dort definitiv Parallelen.

In deinen Videos sprichst du ganz offen auch über intime Themen, über die sich viele bestimmt in deinem Alter nicht zu sprechen trauen. Noch dazu sind die Youtube-Videos sehr beliebt und werden von vielen Menschen angesehen. Woher nimmst du den Mut und warst du schon immer so mutig?

Ich würde nicht sagen, dass ich mutig bin. Ich merke gar nicht so wirklich, dass ich vor so vielen Menschen rede. Eigentlich spreche ich ja nur vor einer Kamera in meinem Zimmer. Es ist so, als würde ich mit einer Freundin oder einem Freund reden. Deshalb rede ich auch so offen über Themen. Generell würde ich aber auch von mir sagen, dass ich sehr offen bin und ehrlich über Themen diskutiere. Dafür ist YouTube eben perfekt. Außerdem merke ich bei ernsteren Videos immer wieder, wie dankbar mir viele sind, dass ich nicht nur schöne Themen anspreche und dass ich wie eine Freundin für meine Zuschauer bin.

>> Vegane Lebensführung: Von der Ernährung bis zur Kosmetik

Was hat dich dazu bewegt so selbstbewusst zu dir zu stehen? Gab es dazu ein gewisses Schlüsselerlebnis oder siehst du das Ganze als schrittweise Entwicklung?

Das hört sich jetzt komisch an, wenn ich das mit meinen 18 Jahren sage, aber... das Alter und die Erfahrung. Ich bin viel umgezogen, auch aus einem anderen Land nach Deutschland, dann von Münster nach Berlin usw. Ich habe einfach viele Menschen kennengelernt und auch viele positive, wie auch negative Erlebnisse in meinem Leben gehabt. Ich glaube, man lernt sich einfach durch die Jahre immer besser selbst kennen. Außerdem lernt man, mit seinen Schwachstellen umzugehen. Niemand ist perfekt!

Wenn du einer Person, die sich nicht so gut mit Youtube auskennt, erklären müsstest, was du machst: Wie würdest du das am besten erklären?

Mein Kanal ist durchmixt mit Musik-, Lifestyle- und Sportvideos. Meinem Leben eben. Ich würde einfach sagen, dass ich Leute an meinem Leben teilhaben lasse. Es ist zugleich ein Hobby, aber auch ein Job, wie jeder andere kreative Beruf auch.

Würdest du selbst auch gerne einmal in einem Film mitspielen? Wenn ja, welche Art von Film interessiert dich?

Unbedingt! Ich liebe Schauspiel und in Rollen zu schlüpfen. Wenn ich mal in einem Film mitspielen könnte, würde ich nicht lange überlegen. Am liebsten in einer Komödie oder einem Liebesfilm.. Typisch Mädchen - aber auch Horror oder Action fände ich richtig cool!

Tini ist ein wunderschönes Mädchen. Muss man viel Ahnung von Makeup und Mode haben, wenn man den Tini-Look nachmachen möchte?

Definitiv ja! Aber zum Glück gibt es Tutorials!

Hast du irgendwelche Vorbilder bei Youtube, bei denen du zum Fangirl werden würdest, wenn du sie triffst?

Ich bin generell noch nie ein Fangirl von irgendwas gewesen, was YouTube betrifft. Ich weiß auch nicht, woran das genau liegt

Wie entscheidest du, über welche Themen du in deinen Videos sprichst? Gibt es da einen gewissen Fahrplan, in welche Richtung du deinen Channel entwickeln möchtest oder triffst du deine Entscheidungen aus dem Bauch heraus?

Jeden Freitag kommt nun ein #FitFriday Video auf meinem Kanal. Den Rest mache ich spontan nach Lust und Laune. YouTube soll immer noch ein Hobby sein und nicht zwanghaft des Geldes wegen betrieben werden!

---

Vielen Dank für das Interview!

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen