14.07.2016

Mode Sportlich unterwegs: So funktioniert der Athleisure-Look

Von

Der Athleisure liegt im Trend. Es gibt unzählige Kombinationsvarianten und die sind oft ein echter Hingucker.

Foto: dpa

Der Athleisure liegt im Trend. Es gibt unzählige Kombinationsvarianten und die sind oft ein echter Hingucker.

Nicht nur für das Fitnessstudio, sondern auch büro- und alltagstauglich: Der Athleisure-Look überzeugt immer mehr und lässt viel Spielraum für Kombinationen.

Der Trend Athleisure dominiert seit Monaten die Modeszene. Aber wie setzt man den Mix aus Sport- und Freizeitmode eigentlich um? Die Fachzeitschrift "Textilwirtschaft" (Ausgabe 27/2016) nennt einige Beispiele aus dem Handel.

So kann der Sport-Bra unter ein transparentes Top kommen. Und bei besonderer Trägerführung kann der Sport-BH auch zum Hingucker unter dem Sommerkleid werden. Für alle, denen das ein bisschen zu viel des Guten ist: Weniger extravagant und dennoch im Stil der Athleisure ist es, Hemd oder Bluse unter einem Sweatshirt oder Hoodie zu tragen. Oder man kombiniert die Fitness-Tights einfach mit einer Bomberjacke.

Seite
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen