13.07.2016

Spektakuläres Understatement Julian Zigerli Kollektion: Unaufgeregt schöne Damenmode

Im Rahmen der Berlin Fashion Week zeigte Julian Zigerli erstmals Mode für Frauen.

Foto: © MERCEDES-BENZ FASHION

Im Rahmen der Berlin Fashion Week zeigte Julian Zigerli erstmals Mode für Frauen.

Ob skandinavischer Minimalismus, aufregende Prints oder lässige Skateroutfits - bei Julian Zigerli schlägt das Mode-Herz auf alle Fälle höher!

Wie bereits Justin Bieber vergangenen Sommer mit neuen Sounds in seinem Mega-Hit "Sorry" überraschte, tat es ihm der Schweizer Designer Julian Zigerli gleich und betitelte seine spektakulär unaufgeregte Spring/Summer 2017 Kollektion, die er im Rahmen der Berlin Fashion Week präsentierte, ebenfalls mit dem Namen "SORRY".

>> Spannende Interviews zum Thema Mode

Das ist jedoch nicht die einzige Gemeinsamkeit der beiden, denn auch Zigerli hatte eine Überraschung auf Lager, die das Publikum ins Staunen versetzte: Üblicherweise beginnt der sogenannte "Final Walk" wie der Name eigentlich schon vorwegnimmt, am Ende einer Modenschau. Dieser dient dazu, dem Fachpublikum einen Gesamteindruck der Kollektion zu vermitteln. Zigerli zäumte sein Pferd jedoch von hinten auf und schickte all seine Models zum "Final Walk" schon zu Beginn auf den Laufsteg, so dass quasi der ganze Ablauf rückwärts von statten ging.

Zigerli und die Damenmode

Zigerli, der sich bis zuletzt ausschließlich der Männermode verschrieben hatte, präsentierte auf der diesjährigen Fashion Week erstmals auch Mode für Frauen. Das simple Wort "SORRY" stehe repräsentativ "für all die Dinge, die uns leid tun sollen bzw. nicht leid tun sollen" erklärte der Absolvent, der an der Universität der Künste in Berlin seinen Abschluss machte. Seine Inspiration bezog der junge Schweizer aus Personen, die im Regen laufen gehen, am Nachmittag mit ihren Freuden im Skaterpark abhängen oder in einer lauen Sommernacht durch den Regen laufen. Seine Kollektion unterstreicht die Wichtigkeit der Qualitätszeit im Leben und soll uns auch daran erinnern, ab und an einen Power Nap zu halten.

>> Kurz und schön: Trendige Kurzhaarfrisuren für jedes Alter

So kryptisch seine Inspirationsquellen an dieser Stelle erscheinen mögen, so klar werden einem die Aussagen bei Betrachtung der Kollektion. Denn diese kommt wie gewohnt luftig locker mit einer Selbstverständlichkeit und einem starken Wiedererkennungswert sowohl in den Prints als auch in der Schnittführung daher. Für die Spring/Summer 2017 Kollektion arbeitete Zigerli erstmals mit der Taschenmarke QWSTION zusammen, die seine Designs schön abrundeten. Die gewisse Dramatik brachte die unkonventionelle Art der Präsentation mit sich, während die Kollektion uns erneut an eine Neuinterpretation seines Signature-Stils erinnerte: clean, verspielt und unaufgeregt schön.

Julian Zigerlis Werdegang im Überblick

Nach seinem Abschluss im Jahr 2010 kehrte Zigerli zu seinen Wurzeln nach Zürich zurück, um sein gleichnamiges Label zu starten. Seine modischen Kleidungsstücke präsentierte er bereits in Städten wie Berlin, London, New York, Paris, Seoul und Mailand.

Julian Zigerli: "SORRY" Spring/Summer 2017

Schauen sie sich jetzt die vollständige Kollektion im Video an! Was halten sie von den Designs des Schweizers? Lassen Sie es uns wissen und hinterlassen Sie einen Kommentar!


Weitere Artikel zur Berlin Fashion Week:

Fashion Week Berlin 2016: Shows, Stars und Trend-Fashion

Nastassja Kinskis Tochter Kenya Kinski-Jones im Interview

Berliner Modesalon: Deutsche Mode kann auch cool

Anja Gockel zeigt eine hoch politische Kollektion

Wie falle ich auf? Mode auf den Straßen von Berlin

Starfotograf Franco Tettamanti über die Berlin Fashion Week

Schiff Ahoy - So ausgelassen feierte Lena Hoschek mit ihren Gästen

Lena Hoschek sagt „Ahoy!“ auf der Fashion Week Berlin 2016

Trend: Designer DIMITRI sieht die Frau von 2017 in Weiß-Gold

Beauty Looks bei Vektor: Wie eine milde Frische des Meeres

Wir lüften das Geheimnis und zeigen Ihnen, was vor einer Modenschau wirklich passiert

Aysen Bitzer: "Frauen sollte man viel mehr unterstützen"

Verspielte Bademode von Lascana auf der Fashion Week Berlin

Nachhaltige Bekleidungskonzepte auf der Ethical Fashion Show

Rebekka Ruétz begeistert mit Runway-Show im Zeichen von Tirol

Die schönsten Hochzeitsdirndl

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen