07.06.2018

Willst du mich heiraten? Originelle Heiratsanträge: Ein Moment, der für immer bleibt

Von

Bei diesen vier originellen Heiratsanträgen stimmt einfach alles! Lesen Sie die romantischen Geschichten von vier Paaren.

Foto: iStock/photominus

Bei diesen vier originellen Heiratsanträgen stimmt einfach alles! Lesen Sie die romantischen Geschichten von vier Paaren.

Romantik pur: Diese vier Heiratsanträge sind so verschieden und doch alle so perfekt. Denn es kommt darauf an, den Partner oder die Partnerin gut zu kennen und für eine richtige Überraschung zu sorgen.

Was ist romantischer als die Frage, ob man sein Leben mit dem Partner, der Partnerin verbringen möchte? Wir stellen Ihnen vier tolle Paare vor, die von ihren originellen Hochzeitsanträgen erzählen, bei denen wir direkt Gänsehaut bekommen.

Originelle Hochzeitsanträge: Bei diesen Paaren stimmte einfach alles

Überraschung am Karibik-Strand

Einfach mal zwei Wochen in der Dominikanische Republik entspannen und die Seele baumeln lassen: Als Janina Kaminski (28) aus Marl (Nordrhein-Westfalen) vor drei Jahren mit Adrian (28) in der Karibik Urlaub macht, ahnt sie nicht, dass er noch eine Überraschung im Gepäck hat. "Als wir am Strand von Puerto Plata spazieren waren, ist er auf einmal vor mir auf die Knie gegangen", erzählt sie. "Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet." Unter dem Jubel anderer Touristen zückt Adrian den Verlobungsring ("Der ist schlicht mit einem Steinchen, einfach perfekt!") und Janina zögert keine Sekunde. "Natürlich hab ich 'Ja' gesagt! Er ist mein Traummann."

Zwei Jahre später, im August 2017, geben sich die beiden das Ja-Wort und feiern ihre Liebe mit 100 Gästen auf Schloss Herten. "Es war eine klassische Hochzeit ganz in Weiß, einfach toll!"

Heiß getarnt als Feuerwehr-Einsatz

Die Liebe von Samantha und Alexander Zorr (28 und 23) beginnt turbulent: Sie, aus Sizilien (Italien) ins bayerische Kitzingen gezogen, ist gerade dabei, die Großküche eines italienischen Restaurants zu reinigen. Er, Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr, zuständig für die Außengestaltung des Lokals, steht in dieser Küche, als er zu einem Einsatz gerufen wird. Er eilt los, reißt Getränkekisten um. Und sie muss mit der Reinigung von vorne anfangen. Eine chaotische erste Begegnung – aus der die ganz große Liebe wird.

Nach drei Jahren Beziehung wünscht sich Alexander immer mehr, dass Samantha seine Ehefrau wird. Und der Antrag soll genauso in Erinnerung bleiben wie das erste Kennenlernen. Also spannt der 23-Jährige seine Kameraden bei der Feuerwehr ein. Als Samantha nichts ahnend auf der Terrasse einer Eisdiele sitzt, rückt ein Löschtrupp an und Alexander, in voller Feuerwehr-Montur nicht zu erkennen, steigt in eine Drehleiter, um die Dächer nach Feuer abzusuchen. Dann schwenkt die Leiter um und hält genau vor Samantha. Alexander gibt sich zu erkennen, fragt: "Mi vuoi sposare? Willst du mich heiraten?" Schon ein halbes Jahr später lassen sie sich standesamtlich trauen. Im Sommer 2017 folgte eine freie Trauung am Meer auf Usedom.

Nach dem schönen Heiratsantrag ist vor der Hochzeit: Diese Checkliste hilft bei der Planung für den romantischsten Tag im Leben. Informieren Sie sich zudem, wie hoch die Hochzeitskosten i. d. R. sind.

Kniefall über den Wolken

Acht Jahre muss Melanie Höhne (30) auf diesen besonderen Tag warten. Aber dann stellt ihr Marcus (31) nicht nur die Frage aller Fragen, sondern erfüllt ihr auch einen großen Traum.

Ihr gemeinsamer Sohn Raphael (heute 2) ist gerade sieben Monate alt, der Babystress hat die beiden im Griff. "Marcus sagte, wir müssten mal wieder als Paar etwas unternehmen", erinnert sich Melanie. Also entführt der Schuhhändler seine große Liebe, fährt mit ihr durch ganz Hamburg und bringt sie dann zu einer Wiese. "Da sah ich schon, dass ein Heißluftballon aufgebaut wurde. Ich habe mich riesig gefreut, eine Fahrt mit dem Heißluftballon war schon immer mein Traum", so die angehende Erzieherin.

Marcus hat alles perfekt vorbereitet, sogar eine kleine Musikanlage, Sekt und Erdbeeren mit an Bord genommen. Zu den Zeilen der Mittelalter-Folk-RockBand "Schandmaul" "Sieh, du Schöne, was ich habe, willst du diesen Ring von mir? Streif ihn über und dann sage:'Ja, fortan gehör ich dir!'" kniet er hoch oben in der Luft nieder und hält um Melanies Hand an. "Ich war hin und weg und habe sofort 'Ja' gesagt."

Doch mit diesem originellen Heiratsantrag noch nicht genug, am nächsten Tag folgt direkt die zweite Überraschung: "Mein Mann hatte unsere Familien und Freunde heimlich in ein Restaurant eingeladen, um unsere Verlobung zu feiern. Ich war total gerührt."

Im letzten Sommer gibt sich das Paar in Hamburg das Ja-Wort, mit 70 Gästen feiern sie ihre Liebe. "Unvergesslich schön!"

Er wollte zuerst flüchten

Eine klassische Rollenverteilung gab es bei Stephanie (37) und Christian Buhl (36) aus Altdorf bei Nürnberg nie. "Ich gehe zum Fußball, mein Mann in den Garten. Ich lasse die Socken liegen, er räumt sie auf", verrät sie. Kein Frage – den Heiratsantrag muss sie auch übernehmen. Weil Christian großer "Star Wars"-Fan ist, ist klar: Die Macht muss mit ihm sein.

Mithilfe der "Star Wars Freunde Nürnberg" überrascht Stephanie ihn bei seiner Arbeit in einem Baumarkt. Er ist total überrascht, als die Titelmelodie der "Star Wars"-Filme ertönt und Stephanie mit Kylo Ren und den Stormtroopers erscheint. "Er wollte erst flüchten, steht nämlich nicht gerne im Mittelpunkt." Trotzdem sagt er sofort "Ja". Ein paar Monate später heiraten sie standesamtlich, Stephanie ist hochschwanger mit Söhnchen Joshua (heute fast 2). In drei Wochen holen sie sich noch den kirchlichen Segen.

Sie sind von diesen originellen Heiratsanträgen auch so begeistert? Lesen Sie mehr über ungewöhnliche Ziele für die Flitterwochen. Noch mehr Inspiration und romantische Geschichten rund um die Hochzeit finden Sie auf unserer umfangreichen Themenseite.

Dieser Artikel erschien zuerst in der BILD der FRAU Nr. 21.

Seite