12.04.2017

Gefährlich oder hilfreich? Dreierbeziehung: So kann sich ein Flotter Dreier auswirken

Kann eine Dreierbeziehung das Liebesleben aufpeppen? Hier erfahren Sie mehr!

Foto: iStock/efenzi

Kann eine Dreierbeziehung das Liebesleben aufpeppen? Hier erfahren Sie mehr!

Viele Menschen träumen von einem „flotten Dreier“ – erst Recht wenn die Beziehung ins Stocken gerät. Aber hält eine bis dato feste Partnerschaft zwischen zwei Menschen auch eine Dreierbeziehung aus? Oder kann das dem Ganzen sogar noch die Extrawürze geben?

Polyamorie ist ein immer offener angesprochenes Thema: Mehrere Beziehungspartner – dieses Konzept wächst. Und nicht wenige träumen von einer Dreierbeziehung. Aber kann das gut gehen – und vielleicht sogar die bestehende zweisame Partnerschaft aufpeppen? Wir haben uns das Thema einmal genauer angesehen.

Dreierbeziehung: Kann das gutgehen?

"Love is a Battlefield" sang schon Pat Benatar 1983. Und die Sängerin sollte Recht behalten. Eine Beziehung bedeutet immer Arbeit. Je länger man zusammen ist, desto mehr Arbeit muss man in die Liebe zum Partner investieren. Erst recht, wenn sich einer mit den Jahren langweilt! In Sachen Sex ist das leider oft zuerst der Fall. Vor allem Männer bringen dann plötzlich Fantasien ins Spiel, aber auch Frauen werden schnell kreativ.

Wie wäre es beispielsweise mit einem flotten Dreier um die Lust wieder anzukurbeln? Eine Fantasie, die sich oft Männer wünschen – aber auch Frauen haben! Die Frage ist nur, ob eine Beziehung das übersteht! Wir verraten Pro und Contra für eine Dreierbeziehung, die aus einer bis dato monogamen Partnerschaft erwächst.

Pro flotter Dreier

Eine Dreierbeziehung kann ordentlich Schwung ins Liebesleben bringen! Vor allem wenn man seit Jahrzehnten in einer Beziehung steckt und Sex nichts Besonderes mehr ist. Das Gute am Sex ab 40 ist zweifellos, dass man weiß was man will und was man vom Partner bekommt. Von Spannung ist aber in vielen Fällen nicht mehr die Rede.

Wer also experimentierfreudig ist, für den kann ein flotter Dreier ein wahrer Turbo in Liebesdingen werden. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass beide Partner damit einverstanden sind – und Sie eine dritte Person finden, der Sie vertrauen! Dann steht einer erotischen Kostprobe nichts mehr im Wege. Besprechen Sie aber im Vorfeld, ob Sie sich lieber noch eine Frau oder einen Mann dazuholen möchten und gehen Sie auf jeden Fall gemeinsam auf die Suche. Außerdem sollten Sie festsetzen, ob dies eine einmalige Sache sein soll oder ob Sie tatsächlich eine etwas festere Dreierbeziehung daraus machen. Denn auch dieses Beziehungsmodell tritt immer öfter auf.

Dass es sich dabei nicht um Fremdgehen handelt, sollten Sie vorher klären – auch, wie Sie mit der dritten Person umgehen. So hat Eifersucht keine Chance. Also lieber absprechen, als tatsächlich einen Seitensprung in Erwägung ziehen. Denn Fremdgehen kann Vor- und Nachteile haben.

Contra flotter Dreier

Nicht selten einigen sich Paare auf ein erotisches Abenteuer wie eine Dreierbeziehung und werden dann von einer Eifersuchtsattacke überwältigt. Wenn der Mann vor den eigenen Augen mit einer anderen Frau schläft, dann mag das in der Fantasie reizend sein, in der Realität aber oft auch verstörend – und verletzend. Im schlimmsten Fall übermannt einen die Eifersucht.

Das kann zur Folge haben, dass hinterher nichts mehr so wie vorher ist und die Beziehung leidet, eventuell sogar zerbricht. Genauso schlimm wäre, wenn der Partner plötzlich mehr Gefallen am Sex mit der anderen Frau findet, als mit einem selbst. Was, wenn er sich in die andere Frau verliebt?

Ein erotisches Abenteuer wie ein flotter Dreier ist also in jedem Fall nur etwas für eine starke Beziehung, bei der beide zu 100 Prozent wissen, worauf sie sich einlassen. Wenn die Beziehung bereits kriselt, könnte das sogar der Todesstoß sein. Also gilt nochmals: Reden Sie vorher unbedingt mit Ihrem Partner darüber und stecken Sie auch eventuelle Grenzen ab. Sobald sich einer von Ihnen doch unsicher ist, sollten Sie die Sache vielleicht doch lieber sein lassen – und es lieber erst einmal mit ein wenig Liebesspielzeug probieren? Warum Sex-Toys gerade für reife Frauen toll sind, verraten wir Ihnen hier! Oder Siemachen zusammen Aktfotos, um die Liebe aufzupeppen.

Noch mehr wertvolle Beziehungstipps gesucht? Unsere Themenseite informiert Sie!

Seite

Kommentare