05.04.2018

Partnerschaft Wie Eifersucht zum Liebes-Killer in der Beziehung wird

Eifersucht in der Beziehung kann ein Ausdruck von geringer Selbstwertschätzung oder Verlustängsten sein.

Foto: iStock/Mladen Zivkovic

Eifersucht in der Beziehung kann ein Ausdruck von geringer Selbstwertschätzung oder Verlustängsten sein.

Mit der Eifersucht ist das so eine Sache. Der Grad zwischen zu viel und zu wenig Eifersucht ist extrem schmal. Lesen Sie, wie Eifersucht entsteht und welche Beziehungsprobleme sie mit sich bringt.

"Eifersucht ist die Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft", stellte der Philosoph und Theologe Friedrich Ernst Daniel Schleiermacher bereits im 19. Jahrhundert fest. Es gibt wohl kaum jemanden, den die Eifersucht noch nie gepackt hat. Vor allem in Beziehungen ist das oft ein leidiges Thema. Zwar denkt rund die Hälfte der Deutschen, dass Eifersucht in der Beziehung ein Liebesbeweis sei, wenn es jedoch zu viel wird, leidet nicht nur die Beziehung, sondern auch die Liebe.

Eifersucht in der Beziehung: Wann zu viel, wann zu wenig?

"Wer schreibt dir denn jetzt noch?!", "Wer ist die, mit der du auf Facebook befreundet bist?", "Hast du eben geflirtet?", "Wo warst du, und mit wem, und warum?" Wem diese Fragen bekannt vorkommen ist entweder eifersüchtig oder hat einen eifersüchtigen Partner. Zu viel von dieser Kontrolle nervt jedoch und spricht nicht gerade für eine gesunde Beziehung.

"Misstrauen ist grundsätzlich Gift für eine Partnerschaft. Sie bringt zum Ausdruck, dass die Zweisamkeit nicht auf Vertrauen aufgebaut ist, sondern etwas Entschiedenes fehlt", erklärt Lisa Fischbach, Diplom-Psychologin.

Doch auch Blindheit und Naivität wirken sich in Liebes-Dingen nicht unbedingt positiv aus: "Gesundes Misstrauen liegt in der Mitte zwischen den beiden Extremen krankhafte Eifersucht und Desinteresse", so die Psychologin.

Eifersucht kann krankhaft werden. Lesen Sie, was dann zu tun ist.

Woher kommt die Eifersucht?

Oft ist Eifersucht in der Beziehung schlicht und ergreifend Ausdruck von geringer Selbstwertschätzung, Minderwertigkeitskomplexen und Verlustängsten. Diese Faktoren können bereits in der Kindheit begründet sein, beispielsweise durch mangelnde Aufmerksamkeit, Zuwendung und Zuneigung. Aber auch aufgrund von schlechten Erfahrungen in früheren Beziehungen, wie zum Beispiel Fremdgehen. In vielen Fällen entsteht Eifersucht durch eine stetige Angst in dem/der Eifersüchtigen selbst: eigene Unsicherheit, Konkurrenzdruck, die Angst, verglichen zu werden. All dies kann kann zu einem verstärkten Kontrollzwang gegenüber dem/der Partner/in und mangelndem Vertrauen führen.

Eifersucht überwinden: Es gibt nicht die "eine" Lösung

"Seinem Partner öfter mal eine Stunde Gehör zu schenken macht eine Beziehung stabiler, als ihm Theater zu machen, wenn er auf einer Party anderen Frauen hinterher guckt“, so die Psychologin. Kommunikation ist auch in diesem Fall der Schlüssel zum Glück. Mit dem Partner in Ruhe zu reden, ihm seine Gedanken und Gefühle näher zu bringen, ist konstruktiver als dem Partner eine Szene vor anderen zu machen, die ihn bloß stellt und somit eher das Gegenteil bewirkt.

Natürlich gibt es unterschiedliche Formen von Eifersucht in der Beziehung, die mal mehr, mal weniger tief begründet sind. Mindertwertigkeitskomplexe lassen sich nicht mal eben mit einem Gespräch mit dem Partner oder der Partnerin lösen, Eifersucht kann in einigen Fällen einfach nur ein Symptom sein. Um die Selbstachtung und -wertschätzung zu steigern, sind therapeutische Maßnahmen empfehlenswert, um den Auslöser für die Defizite aufdecken und lernen zu können, wie mit den Gedanken besser umgegangen werden kann.

Zwei Experten haben uns im Interview erklärt, wie sich die eigene Eifersucht bekämpfen lässt. Erhalten Sie wertvolle Tipps!

Eines sollte man sich nämlich auch in seinen wildesten Eifersuchts-Fantasien klar machen: Der Partner wäre sicher nicht mit einem zusammen, wenn er einen nicht lieben würde!

Ob für Frischverliebte, Langzeitpaare oder Dauer-Singles: Entdecken Sie unsere vielfältigen Beziehungstipps, um dem Liebesglück auf die Sprünge zu helfen.

Seite
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen