11.04.2013 - 00:00

Verreist, verliebt und ausgewandert

Von

Redaktion

Sie lebt auf einer Trauminsel. Mit ihrer großen Liebe. Mit Pferden, Meeresrauschen und Sonne satt. Manchmal werden Märchen eben doch wahr. Veronika hat ihr Glück in der Karibik gefunden.

Veronika (37) steht in der Tür ihres Hauses in Buccoo, einem kleinen Fischerdorf im Süden Tobagos. Ihre langen Locken wippen auf den braun gebrannten Schultern. "Ist das nicht herrlich?", ruft sie. Ist es: 500 Meter entfernt rauschen blaue Wellen auf weißen Sand, im Garten stehen Palmen, Papageien zwitschern und es ist so warm, dass die Fenster keine Scheiben brauchen.


Auf dieser kleinen Trauminsel, 40 Kilometer lang und zwölf breit, hat Veronika mit ihrem Mann Lennon (32), vier Hunden, zwei Katzen und fünf Pferden ein neues Zuhause gefunden.

Eigentlich nur ein Urlaub
Geplant war das nicht: Eigentlich wollte sie im Februar 2004 nur vier Wochen Urlaub machen. In Speyer bei Heidelberg warteten damals ihr Job als Reiterin in einer Pferderevue, die Freunde, der Alltag.


Doch dann trifft sie in einer Bar ihn – Lennon. Die zwei lachen immer noch verschmitzt, wenn sie an den Moment denken, der ihr Leben verändert hat. Lennon, eigentlich von der Nachbarinsel Trinidad, arbeitet auf Tobago als Handwerker. In der Bar kommt er mit Veronika ins Gespräch. "Ich mochte sie sofort", sagt er. "Besonders ihr Lachen. Aber sie wollte mir ihre Telefonnummer einfach nicht geben." Veronika schmunzelt: "Genau, aus Prinzip nicht!"

Doch drei Wochen später stehen sie sich auf einer anderen Party wieder gegenüber. "Schicksal", glaubt Veronika. Beide spüren: "Das wird mehr als eine Urlaubsaffäre." Diesmal bekommt Lennon ihre deutsche Telefonnummer.


Liebe über den Atlantik
Und er wählt sie in den nächsten Monaten oft. In Gesprächen quer über den Atlantik lernen sich die beiden besser kennen – und lieben. Nach sechs Monaten und zwei weiteren Besuchen weiß Veronika, dass sie mit Lennon noch mal ganz neu anfangen will. Kurz vor Silvester packt sie ihre Koffer: "Ich hab mich einfach getraut."

Seitdem sind Momente wie aus dem Bilderbuch ihr Alltag: Hand in Hand durch den warmen Sand laufen, gemeinsam in der Hängematte im Garten schaukeln, Bananen direkt vom Baum essen.


Und Lennon und sie arbeiten auch zusammen: 2008 haben sie ihr kleines Unternehmen 'Being with Horses' gegründet, bieten Strandausritte und Reitstunden an. Sieben Tage die Woche versorgen sie gemeinsam ihre Tiere, misten aus, streuen Futter, schneiden Gras, betreuen Urlauber. "Es klingt vielleicht komisch", sagt Veronika, "aber ich habe das Gefühl, genau so sollte mein Leben immer sein. Alles ist hier an seinen Platz gefallen."


» Lesen Sie hier weiter

1 2
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe