Aktualisiert: 26.06.2017 - 11:45

Datingtipps Erstes Date in den eigenen vier Wänden

Von

In Ihrer eigenen Wohnung haben Sie die Zügel in der Hand.

Foto: iStock/kupicoo

In Ihrer eigenen Wohnung haben Sie die Zügel in der Hand.

Sie wollen jemanden näher kennenlernen und sich verabreden. Nur wohin? Wir verraten, ob sich Ihre Wohnung für's erste Date eignet.

Der Ort

Zu mir oder zu dir? Wer diese Frage weder klischeehaft noch zweideutig findet, sondern einfach Lust hat, die neue Bekanntschaft ganz in Ruhe kennenzulernen, lädt die neue Bekanntschaft ganz ungezwungen zu sich nach Hause ein.

Die Vorteile

Sie bestimmen, wie Ihr Date verlaufen wird. Sie können klar zeigen, was Sie sich vom Abend erhoffen. Schummriges Licht und ein Gläschen Alkohol oder Apfelschorle und Familienalbum am Küchentisch? Öffnen Sie Ihrem Date in Jeans und Pantoffeln die Tür oder im femininen Abendkleid? Egal ob Kleidung, Musik, Getränke oder Fingerfood – Sie führen Regie.

>> So ändert sich der Sex mit den Jahren!

Tipp

Überfallen Sie Ihre Verabredung nicht mit Kerzenschein, Kuschelrock und im kleinen Schwarzen – es sein denn, Sie wollen direkt aufs Ganze gehen. Zeigen Sie offen, was Sie wollen, und vor allem, was nicht. Nur weil das erste Treffen in Ihren eigenen vier Wänden stattfindet, muss der Abend nicht zwangsläufig im Bett enden. Das sollte beiden klar sein.

>> Erstes Date beim Einkaufen

Paar lacht sich an Paar flirtet in Bar Paar im Cafe Barbecue mit Freunden Paar im Kino Paar kocht gemeinsam Paar sitzt auf Bank Fahrradtour Mann und Frau trinken Wein Mann und Frau shoppen Paar umarmt sich auf Konzert
Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe