Aktualisiert: 21.05.2021 - 18:05

Es liegt in Ihrer Hand! Masturbation May: Das sagt Ihr Selbstbefriedigungs-Stil über Sie aus!

Von der Redaktion

Wir Frauen haben es selbst in der Hand: Fünf Arten des persönlichen Vergnügens und was es über Sie aussagt.

Foto: GettyImages/Westend61

Wir Frauen haben es selbst in der Hand: Fünf Arten des persönlichen Vergnügens und was es über Sie aussagt.

Selbst ist die Frau – und legt dabei gerne Hand an! Der Masturbation May soll mehr Offenheit für dieses heiße Thema schaffen. Aufgepasst: Ihr Selbstbefriedigungs-Stil verrät mehr, als Sie denken!

Du bist, wie du masturbierst! Bei der Selbstbefriedigung spielen die meisten Frauen selten mit offenen Karten. Noch immer ist der weibliche Solo-Sex in der Gesellschaft Tabuthema. Schluss damit! Im Masturbation May nehmen wir das weibliche Liebesspiel ganz genau unter die Lupe. Welche intimen Geheimnisse Ihr Selbstbefriedigungs-Stil über Sie offenbart und mit welchen Tricks Sie noch besser zum Orgasmus kommen.

Was hat es mit dem Masturbation May auf sich?

Alle tun es, alle mögen es – aber niemand spricht darüber. Um das zu verändern, wird in der USA jedes Jahr ein ganzer Monat dem Thema Masturbation gewidmet. Im Mai werden Mythen und Tabus rund um das sinnliche Selbstvergnügen aus der Welt geschafft.

Faktencheck: Laut dem diesjährigen Sexreport kommt das weibliche Vergnügen oft zu kurz. Unter Männer masturbieren 50 Prozent mindestens einmal die Woche, bei den Frauen sind es nur etwa 16 Prozent. Grund genug, dem weiblichen Liebesspiel ein bisschen Anregung zu geben!

Die Öffentliche

Leidenschaftliche Freude im öffentlichen Raum gibt dieser Liebhaberin den besonderen Kick. Das Risiko, entdeckt zu werden, steigert ihre Lust. So wird die Toilette auf Arbeit mal eben zur Liebesoase umfunktioniert. Ganz nach dem Motto: Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen! Generell ist die "Öffentliche" ein Mensch, der Nervenkitzel liebt. Fallschirmsprung und wilder Sex im Wald inklusive. Sie ist gern unterwegs und mag es, neue Menschen kennenzulernen.

Tipp: Öffentlich geht auch diskreter! Hörbare Orgasmen im öffentlichen Bereich können in der ein oder anderen Situation schnell ziemlich peinlich werden. Mit den diskreten Liebeskugeln "Liaison" von AMORELIE* ist das Vergnügen dennoch möglich. Zusätzlich stärken Sie Ihren Beckenboden und erhöhen schon nach kurzer Zeit die intime Empfindsamkeit – was Sie über Love Balls wissen sollten!

Die Minimalistin

Das Schlafzimmer einer Minimalistin beschränkt sich auf das Wesentliche. Auch im puncto Solo-Vergnügen kommt sie mit wenigen Handgriffen zurecht. Vibratoren und anderes Gedöns haben in ihrer Schublade keinen Platz. Als Minimalistin kennt sie sich und ihren Körper ziemlich gut. Sie strahlt in vielen Lebenslagen Selbstsicherheit aus! Andere Frauen sehen sie als Vorbild.

Tipp: Schauen Sie nach rechts und links! Es ist eine hervorragende Stärke, mit seinem Körper verbunden zu sein. Im eigenen Liebesspiel könnten Ihnen aber auch sinnliche Momente verborgen bleiben, wenn Sie nie etwas Neues ausprobieren. Der beliebte Allrounder unter den Toys ist der "Satisfyer Pro 2" von EIS*. Mit einzigartigen Druckwellen bringt er selbst minimalistische Frauen zum Schwärmen!

Die Romantikerin

Kerzen, ein prickelndes Bad und sinnliche Musik: Die Romantikerin nimmt sich viel Zeit für ihr persönliches Liebesglück. So wird eine Verabredung mit sich selbst zu einem kleinen Luxuserlebnis. Für sie ist Selbstbefriedigung Verführung – gleiches gilt für Zweisamkeit. Wer so viel Aufwand betreibt, der gibt sich natürlich nicht nur mit einem Orgasmus zufrieden. Auch in anderen Lebensbereichen lautet ihr Motto: Genieße den Tag, schließlich lebt man nur einmal!

Tipp: Maximale Lust durch maximales Vergnügen! Die Auflegevibratoren "Triple" von AMORELIE* bieten mit drei unterschiedlichen Massageaufsätzen die Möglichkeit, jeden Zentimeter Ihres Körpers zu entdecken. Gesichtsreinigung, Körpermassage und aufregende Stimulation im Intimbereich. Das Massagegerät lässt sich auch unter Wasser anwenden – damit der Badespaß noch mehr prickelt!

Mögen Sie es lieber heiß und sinnlich? Massagekerzen* zaubern nicht nur einen verführerischen Duft, sondern werden nach kurzer Brenndauer zum angenehm warmen – nicht heißen – Massagewachs. So kann das eigene Liebesspiel im Schlafzimmer weitergehen!

Die Selbstbefriedigungs-Queen

Wie es sich für eine Königin gehört, weiß sie, was sie im Leben will. Auch im Schlafzimmer möchte sich diese Dame voll austoben. Erogene Zonen wie Anus, Damm, Nippel oder Innenschenkel werden in das Solo-Vergnügen einbezogen. Das einfache Handspiel ist einer Königin auf Dauer viel zu öde. Kein Wunder, dass diese Frau alles andere als verklemmt ist. Sie ist neugierig und probiert gerne neue Sachen aus – egal ob Stellung, Technik oder neues Hobby.

Tipp: Man lernt nie aus! Selbst wenn eine Liebesspiel-Königin ihren Körper gut kennt, kann sie eigene Vorlieben mit den richtigen Toys noch besser entdecken. Die "Make Selflove Box" von AMORELIE* wurde speziell für weibliche Abenteuer zusammengestellt – fünf unterschiedliche Produkte lassen keine Wünsche unbefriedigt.

Die Zugedeckte

Tür abschließen und unter die Bettdecke kuscheln! Diese Frau möchten kein Risiko eingehen, bei der Selbstliebe entdeckt zu werden. Nach Möglichkeit sucht sie sich deshalb einen Zeitpunkt aus, wo niemand zu Hause ist. Dabei möchte Sie das eigene Liebesvergnügen möglichst ohne Umschweife beenden. Dieser Charakter ist auch beim Liebesspiel mit seinem Partner eher zurückhaltend oder kann nur schamhaft über eigene Wünsche und Vorlieben sprechen.

Tipp: Trauen Sie sich ruhig mehr! Vielleicht ist es ein erster Schritt, mal die Decke beim Masturbieren zur Seite zu legen – oder sogar den Partner zusehen zu lassen. Selbstbefriedigung ist nichts, wofür Sie sich schämen müssten. Machen Sie sich darüber Gedanken, welche Berührungen besonders angenehm sind.

Wissen Sie, auf welche Sextoys gerade alle scharf sind?

Den berühmten G-Punkt kennen alle oder behaupten zumindest ihn zu kennen. Aber von diesen beiden haben Sie vielleicht noch nichts gehört! Hier erfahren Sie alles über den A-Punkt – das geheimnisvolles Lustzentrum mit viel Potential, sowie den U-Punkt – und wie Sie ihn am besten stimulieren . Mehr interessante Facts und Sex-Wissen gibt's auf unserer Themenseite.

________________________

*Der Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhält die Funke Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Sie als Nutzer verändert sich der Preis nicht, es entstehen Ihnen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Ihnen hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe