07.08.2020 - 16:35

Kurz nach dem Aufstehen Mit Morgensex starten Sie besser in den Tag

Von

Morgensex verbindet, macht glücklich und bietet jede Menge weiterer Vorteile!

Foto: iStock.com/praetorianphoto

Morgensex verbindet, macht glücklich und bietet jede Menge weiterer Vorteile!

Es ist ja eigentlich sogar wissenschaftlich bewiesen: Rund eine Dreiviertelstunde nach dem Wachwerden ist der Sex am besten. Morgensex hat aber noch ein paar weitere Vorteile, die Sie sogar besser durch den Tag kommen lassen!

Freude, Erfüllung und Heiterkeit sind kein Hexenwerk. Oft helfen bereits die kleinen Dinge des Alltags dabei, die Lebensfreude zu verbessern. Spontaneität? Umso besser! Das dann auch noch beim Sex? Fantastisch! Morgensex kann enorme Auswirkungen auf Ihren Tag haben!

Morgensex fördert Selbstbewusstsein und Intimität

Kennen Sie das? Sie werden wach und haben schon so gar keine Lust auf den anstrengenden Tag? Immerhin: Unabhängig davon, ob Sie wieder ins Büro müssen oder wichtige Besorgungen anstehen – mit dem richtigen Partner an der Seite ist alles meist halb so wild. Vor allem dann, wenn zwischen Aufwachen und Aufstehen noch ein bisschen Zeit für die Liebe ist. Denn sexuelle Aktivität am Morgen kann Ihnen beispielsweise dabei helfen, das Selbstvertrauen für den Tag zu stärken. Zerzauste Haare oder Mundgeruch hin oder her – wenn der Partner dennoch erregt ist, hängt Ihr Selbstwert deutlich weniger von Kosmetik und Styling ab.

Die Zärtlichkeiten am Morgen sind übrigens eine ganz spezielle Angelegenheit. Da können Sex am Tag oder gar Liebesspiele mit Spielzeug nicht mithalten. Wussten Sie, dass Ihr Partner morgens von einem höheren Testosteronspiegel profitiert?

Morgensex ist unkompliziert

Und praktisch ist das Stelldichein am Morgen auch noch: Wie ziehe ich meinen Partner am schnellsten aus? Wie komme ich selbst möglichst elegant aus meinen Klamotten? Diese und ähnliche Fragen stellen sich bei Morgensex nämlich nicht. Schlafen Sie nicht ohnehin bereits nackt, wird auch die üblicherweise leichte Bekleidung kaum zum Hindernis. Somit existieren eigentlich keine Ausreden, sich nach dem Aufwachen nicht gründlichst zu lieben.

Morgensex macht den Start in den Tag einfacher

Fällt Ihnen der Start in den Tag nicht leicht, kann Ihnen zärtlicher Morgensex sogar den nötigen Schwung verleihen. Das Liebesspiel mit ihrem Partner macht Sie umgehend wach und regt ihre Sinne an. Kein Kaffeegetränk dieser Welt wird Ihnen einen vergleichbaren Effekt ermöglichen. Grund dafür sind Liebeshormone, unter anderem das Hormon Oxytocin, das bei der morgendlichen Einheit im Überfluss produziert wird und in Liebe und Verlangen ausartet. Zusätzliche Glücksgefühle liefert Ihnen außerdem die vermehrte Ausschüttung von Endorphinen.

Kommen sie dank Morgensex auch zum Orgasmus, sind die Weichen perfekt für den Tag gestellt. Sie werden wie auf Wolken schweben und kaum jemand oder etwas wird Ihre Ruhe stören können. Sie werden sich wundern, wie wenig Ihnen sonst recht nervige Kollegen oder pöbelnde Mitfahrer in der U-Bahn plötzlich auffallen.

Morgensex fördert die Gesundheit

Der innere Schweinehund hält Sie vom morgendlichen Sportprogramm ab? Kein Problem: Auch sexuelle Aktivität verbrennt ordentlich Kalorien – mit einem leidenschaftlichen Schäferstündchen ersparen Sie sich daher sogar den Gang ins Fitnessstudio. Übrigens: "Geräte" können Sie dabei natürlich auch verwenden – Sexspielzeug passt auch zum Morgensex.

ANZEIGE: Apropos Sexspielzeug. Stöbern Sie doch gleich mal in der lustvollen Auswahl von eis.de – übrigens: der verbesserte Satisfyer Pro 2 ist gerade im Angebot für 39,99 Euro.

Vor allem am Morgen ist die Kondition noch weitgehend frisch. Mehr Leidenschaft, mehr sportliche Vitalität – so einfach ist das!

Dank Sex am Morgen kann der eigene Körper aber auch in anderen Bereichen profitieren. Neben der Durchblutung in intimen Regionen wird vor allem Ihr Kreislauf angeregt. Das hilft auch dabei, das Gehirn richtig auf Trab zu bringen. Sie werden merken: ein wenig sexuelle Verausgabung am Morgen gibt Ihnen einen richtigen Produktivitätskick für den ganzen Tag. Morgendlicher Sex kann also sogar dem langfristigen Erfolg im Job guttun.

Wir wussten es ja schon: Um diese Uhrzeit ist Sex am besten! Dass der Testosteronhaushalt des Mannes am Morgen hoch ist, hatten wir ja bereits geklärt. Gleichzeitig steigt aber auch der Östrogenspiegel der Frau an. Ihr Partner nimmt Sie dadurch deutlich attraktiver wahr. Auf lange Sicht profitieren sogar Haut und Haar vom morgendlichen Hormonkick und der gesteigerten Durchblutung. Das Resultat? Sie fühlen sich nicht nur frischer und gesünder, Sie sehen auch so aus!

Mehr Sex-Wissen gibt's auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe